Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Wahl der neuen 7 Weltwunder

Aktuelle Themen Wahl der neuen 7 Weltwunder

angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Wahl der neuen 7 Weltwunder
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf angelottchen vom 14.05.2007, 10:11:10
Achliebe simba..wenn der Palast nun tatsächlich noch viel älter ist, als beschrieben - das macht ihn doch doch geheimnisvoller

Hier noch ein Link zu einem deutschen Artikel über die These des Professor Oak...
--
angelottchen
dmz
dmz
Mitglied

Re: Wahl der neuen 7 Weltwunder
geschrieben von dmz
als Antwort auf eleonore vom 13.05.2007, 07:22:57
Ich bin enttaeuscht von dem Angebot des Bildmaterials fuer '7NeueWeltwunder'
und habe mich noch nicht entschliessen koennen,
aus diesen (eher) Trivialitaeten menschlicher Machwerke eine Auswahl zu treffen.
Alternativen ?
Wie waer's mit Modernerem:
etwa dem ueber 500m hohen 'Wolkenkratzer' in Taipeh
(auf der chinesischen Insel Taiwan),
mit seiner schwingungsausgleichenden Kugelmasse
fuer die staendig stattfindenden Erdbeben in dieser Region.
Eins hat sich bereits ereignet; das Hochhaus kam nicht zu Schaden:
- ist das nicht ein (Welt)Wunder ?
MfG/dmz.
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Wahl der neuen 7 Weltwunder
geschrieben von pilli †
als Antwort auf dmz vom 14.05.2007, 14:48:10
wen es interessiert, mehr zu deiner alternative dmz

zu erfahren, der link führt zu infos des "Taipei101"

--
pilli

Anzeige

pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Wahl der neuen 7 Weltwunder
geschrieben von pilli †
als Antwort auf dmz vom 14.05.2007, 14:48:10
im link die offizielle webseite des Taipei 101

--
pilli
hema
hema
Mitglied

Re: Wahl der neuen 7 Weltwunder
geschrieben von hema
als Antwort auf angelottchen vom 14.05.2007, 10:11:10
Mag dein Professor recht haben oder nicht. Ich zweifle an seiner These.

Im Zentrum des Taj stehen zwei wunderbar gefertigte Marmor-Särge. Ein größerer und ein kleinerer. Diese beiden Särge sind und waren immer nur Atrappen. Die Särge oben sollen Grabräuber täuschen.

Über eine steile Stiege geht man in ein Untergeschoß, wo wiederum zwei Särge stehen. Dieses mal die Richtigen.

Als ich das erste mal dort war, hörte ich im Grabraum ein Gemurm, ein Gejammer und sehr viele Stimmen. Ich hab um Frieden für diese armen Seelen gebetet.

Eigentlich aus diesem Grund bin ich dann wenige Jahre später wieder hin gefahren. Ich wollte sehen ob sich etwas daran geändert hat.

Obwohl genau so viele Menschen sich in dieser Grabkammer befanden, herrschte Stille und Ruhe.

Das Taj Mahal war immer ein Grabmal. Gescheite Wissenschaftler können das auch nicht ändern.

Übrigens die vier Minarette sind so gebaut, dass sie nach außen, nicht aufs Grabmahl fallen, sollte ein Erdbeben kommen.
Das ist auch ein Weltwunder!

--
hema
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Wahl der neuen 7 Weltwunder
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf hema vom 14.05.2007, 15:41:10
Hallo hema - es ist nicht "mein" Professor - sondern ein ernst zu nehmender Wissenshaftler, dessen Thesen durchaus untermauert sind und sich nicht nur auf Gefühl stützen.

Wenn Du im Taj Mahal warst, weisst Du sicher auch, dass es dort eine vielzahl von Räumen gibt - auch solche, die verschlossen sind, deren Öffnung aber endgültig Klarheit liefern könnten. Dies wurde aber bisher von der indischen Regierung abgelehnt.

Ich habe an keiner Stelle abgestritten, dass das Gebäude als Grabmahl durch besagten Scheich für seine Frau benutzt wurde ... nur ... gebaut hat er es nicht, es stand schon vorher da

--
angelottchen

Anzeige

hema
hema
Mitglied

Re: Wahl der neuen 7 Weltwunder
geschrieben von hema
als Antwort auf angelottchen vom 14.05.2007, 15:48:12
Ach Angelottchen! Wenn es in unserem Leben keine größeren Probleme gibt als diese, dann sind wir doch glückliche Menschen. Mir wurde die Geschichte so erzählt wie gesagt und wie es überall geschrieben steht. Alles andere ist mir mehr oder weniger egal.

Auf alle Fälle habe ich noch nie jedes Wort von Wissenschaftlern ernst genommen. Sie sagen heute so und morgen haben sie "neuerste Erkenntnisse".
--
hema
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Wahl der neuen 7 Weltwunder
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf hema vom 14.05.2007, 21:09:49
wie witzig..aber den vielen Rumschreibern dr Bibel glaubst Du jedes Wort? Herrlich )

Wenn die Geschichte - sprich Historie - Dir egal ist, ob nun die des Taj Mahals oder die der Bibel, dann bist Du schon ein sehr leichtgläubiger Mensch ...

Man fragt sich, warum man ausgerechnet Deinen neuen Erkenntnissen (in Deinem Buch...) glauben schenken sollß Vielleicht, weil Du ein blutiger Laie und KEIN Wissenschaftler bist?
--
angelottchen
hema
hema
Mitglied

Re: Wahl der neuen 7 Weltwunder
geschrieben von hema
als Antwort auf angelottchen vom 14.05.2007, 21:12:57
Es liegt an dir ob du mir glaubst oder nicht und wie schon gesagt, alles was in der Bibel steht glaube ich auch nicht.

Aber ich spüre in mir drinnen ob ich was glauben kann oder nicht!

Hast du Spaß daran mich zu beschimpfen? So was nennt man pervers!
--
hema
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Wahl der neuen 7 Weltwunder
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf hema vom 15.05.2007, 00:09:11
hema - jemanden zu kritisieren und jemanden beschimpfen... da liegen Welten zwischen... wir sprechen hier auch nicht von "Glauben" oder "glauben" sondern davon, dass es Tatsachen dafür gibt -. sichtbare und nachvollziehbare - dass die ganze Geschichte von der liebreizenden Königin, der ihr liebender Mann einen Prachtpalast gebaut hat, erlogen ist. Wir sprechen davon, dass Bauteile des Palastes nachweislich 30 Jahre älter sind als angenommen und davon, dass es Aufzeichnungen gibt, die von der Existenz des Taj sprechen, BEVOR es überhaupt erbaut worden sein soll. Wer natürlich lieber Märchen glaubt, die ihm besser gefallen und wer nichts in Frage stellt, weil es ihm unbequem ist .. der möge weiter an Märchen glauben


--
angelottchen

Anzeige