Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Warum beteiligen sich unter 50-Jährige am ST-Forum?

Aktuelle Themen Warum beteiligen sich unter 50-Jährige am ST-Forum?

pilli
pilli
Mitglied

Re: Warum beteiligen sich unter 50-Jährige am ST-Forum?
geschrieben von pilli
als Antwort auf arno vom 08.10.2007, 20:38:35
diskutierst du denn nicht mit jüngeren...daheim am runden tisch, arno?

warum denn dann für ein forum eine andere messlatte anlegen? nicht jung oder alt ist meiner meinung nach ein problem; sondern strunzdumme diskutanten und die hat es bei jung und alt!

...

dutchie

kokettiere nicht so mit deinem alter ab 30+ gilt eh' :

zu alt! *zwinker*


--
pilli
dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

Re: Warum beteiligen sich unter 50-Jährige am ST-Forum?
geschrieben von dutchweepee
als Antwort auf pilli vom 08.10.2007, 21:48:52
ich weiß pilli *seufz*
gila
gila
Mitglied

Re: Warum beteiligen sich unter 50-Jährige am ST-Forum?
geschrieben von gila
als Antwort auf pilli vom 08.10.2007, 21:48:52
also
strunzdumm kommt nicht von mir -aber - du hast wirklich Recht.
Ich möchte mir nicht anmassen zu urteilen, wer strunzdumm ist. Jeder ziehe sich an der eigenen Nase - denke ich -
--
gila

Anzeige

old_go
old_go
Mitglied

Re: Warum beteiligen sich unter 50-Jährige am ST-Forum?
geschrieben von old_go
als Antwort auf gila vom 08.10.2007, 22:43:10
upps,arno

da gibt es eine VK,in der steht:

Was ich gerne mag:
Menschen, Tiere, Lachen, Tanzen, Musikkonzerte, Geschichten erzählen und solchen zuhören, WDR 5 hören, Kochen und Backen


da scheine ich was nicht richtig zu verstehen-
schade,
denn ich hab dich noch nie "lachen sehen"

als ich z.B. noch jung war,bin ich gerne mit Älteren zusammen gewesen-weil ich von ihrem Erfahrungsschatz lernen konnte!
Oft habe ich mucksmäuschenstill bei interessanten Gesprächen gelauscht,weil ich nicht "mitreden" aber
nach-denken konnte!

Heute bin ich sehr viel lieber mit jüngeren Menschen zusammen,weil da Lebendigkeit rüber kommt!

Dankbar bin ich,den Kontakt auch in Gesprächen nicht nur mit den nun auch schon über 50-jährigen "Kindern",sondern mit den erwachsenen Enkelkindern zu haben!

So bleibe ich
lebendig!



eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Warum beteiligen sich unter 50-Jährige am ST-Forum?
geschrieben von eleonore
als Antwort auf arno vom 08.10.2007, 20:38:35
wo sonst konnte man so viel herrliche schwachsinn lesen?
oder stellst du deine schlagzeilen auch in anderen foren rein, arno???
--
eleonore
Re: Warum beteiligen sich unter 50-Jährige am ST-Forum?
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf eleonore vom 09.10.2007, 07:47:10

--Eleonore, warum schießt du dich so auf Arno ein? Was hat er DIR persönlich getan?
Meinst du, nur was aus DEINER Feder kommt, ist lesenswert?

Wenn du meinst, es ist alles Schwachsinn, mach doch deinen Pc einfach aus.
Warum bist du andauernd hier? Nur um zu meckern?

Warum gibt es ein Forum?


karin2

Anzeige

karl
karl
Administrator

Zum Nachdenken regt Arno durchaus öfters an
geschrieben von karl
als Antwort auf eleonore vom 09.10.2007, 07:47:10
Hallo elo,


so schlecht sind die - zugegeben manchmal provokanten - Themeneröffnungen von arno doch gar nicht. Immerhin hat er uns jetzt hier zu einem mehrheitlichen Bekenntnis zur Teilnahme der Jugend animiert )

--
karl
Medea
Medea
Mitglied

Re: Zum Nachdenken regt Arno durchaus öfters an
geschrieben von Medea
als Antwort auf karl vom 09.10.2007, 08:25:18
Mal ein bißchen was Provokatives in die Diskussion werfen:

unter 50jährige männliche User sollen häufig "auf reiferen Damen stehen"
und die gibt es ja hier zu Hauf

und unter 50jährige weibliche User suchen das Gespräch und ecetera mit den "reiferen Herren" -

dazu dann noch jede Menge interessante Diskussionen
über dies und das -

so ist vielen hier im ST wohlgetan

eben einem jeglichen nach seinem Gusto.

*zwinker*

Medea

eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Zum Nachdenken regt Arno durchaus öfters an
geschrieben von eleonore
als Antwort auf karl vom 09.10.2007, 08:25:18
hallo karl,

spannende themen sind begrüßens wert.
aber jede schrott, wie *mein hund ist impotent, wer weiss rat?* oder *ärzte entdecken heilende wirkung von zebraspucke*, oder sowas muss ja nicht sein.
ich lese auch jede morgen zeitungen, auch die aus meine heimat, ich kann ja mal die ungarische zeitungs schlagzeilen hier reinballern. :o))

--
eleonore
Re: Zum Nachdenken regt Arno durchaus öfters an
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf eleonore vom 09.10.2007, 09:23:26

--Elo. Es ist doch überall so.
betrachte ein bild, einer findet es gut, der andere nicht. einer liebt die mutter, der andere die tochter.

was ist in deinen augen "spannend"???

sollte man jeden themenvorschlag erst einmal bei dir zur genehmigung einreichen?

ich finde z.B. die religiösen themen völlig uninteressant. deshalb kann es doch für andere total interessant sein. oder nicht?
also soll es DER lesen, der das jeweilige thema spannend findet. so einfach ist das.


karin2

Anzeige