Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Wer Armut beseitigen will, kämpft gegen Windmühlen!

Aktuelle Themen Wer Armut beseitigen will, kämpft gegen Windmühlen!

astrid
astrid
Mitglied

Re: Wer Armut beseitigen will, kämpft gegen Windmühlen!
geschrieben von astrid
als Antwort auf eleonore vom 30.07.2008, 18:21:34
Ja Eleonore,
mir geht es auch so.
Wo lebt Arno???
Seltsam manches mal,seine Einstellungen.

@Arno
Schon mal dran gedacht,daß es auch viele
Leute gibt,die unverschuldet arm sind???
Also ohne Ihr dazutun und das auch hier
in Deutschland.

Arno,Dir scheint es viel zu gut zu gehen.

Gruß,Astrid
arno
arno
Mitglied

Re: Wer Armut beseitigen will, kämpft gegen Windmühlen!
geschrieben von arno
als Antwort auf simba vom 30.07.2008, 18:53:37
Hallo, simba,

ich meine speziell die Armut in Deutschland.
In Deutschland ist bekannt, daß Kinder Geld kosten.
Wenn jemand Kinder im Zeitalter der Pille produziert,
ohne das nötige Kleingeld zur Unterhaltung
der Kinder verdienen zu können, verarmt und ist
auch nicht besonders mit Geist gesegnet.
Für solches Verhalten soll dann immer der Staat
Abhilfe schaffen, was ihm, dem Staat, nie gelingen
wird!

Viele Grüße
--
arno
rolf †
rolf †
Mitglied

Kinderproduktion?!
geschrieben von rolf †
als Antwort auf arno vom 30.07.2008, 20:38:38
Arno,
gehts noch unmenschlicher?
--
rolf

Anzeige

arno
arno
Mitglied

Re: Wer Armut beseitigen will, kämpft gegen Windmühlen!
geschrieben von arno
als Antwort auf navallo vom 30.07.2008, 19:06:52
Hallo, navallo,

sicher gibt es heute unverschuldete Schicksale, wo "arm = blöd" nicht zutrifft.
Das sind aber die wenigsten Fälle!


Viele Grüße
--
arno
hugo
hugo
Mitglied

Re: Wer Armut beseitigen will, kämpft gegen Windmühlen!
geschrieben von hugo
als Antwort auf arno vom 30.07.2008, 20:38:38
hallo arno, hast Du heute Deinen verkorksten Tag ??

sollen etwa die Grenzen dicht gemacht und dieArmen und/oder diejenigen mit einem IQ unterhalb der staatlichen Vorgabe,,,, kastriert werden, damit Armut in Deutschland ausstirbt ?

oder was meinst Du,,,,welcher illustren Ideen können wir heute noch von Dir erwarten ? *g*



--
hugo
eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Wer Armut beseitigen will, kämpft gegen Windmühlen!
geschrieben von eleonore
als Antwort auf arno vom 30.07.2008, 20:38:38
arno,

dass du ein haufen scheiss als wichtige schlagzeile hier immer wieder reingestellt hast......vergessen wir es.

aber diese deine aussage schlägt dem fass den boden aus.
du solltest dich schämen, und für eine weile verstummen.

ich kann nur hoffen, dass du keine enkelkinder hast, und wenn doch, hoffentlich halten die eltern diese enkeln diese kinder von so ein *opa* fern.
--
eleonore

Anzeige

hugo
hugo
Mitglied

Re: Wer Armut beseitigen will, kämpft gegen Windmühlen!
geschrieben von hugo
als Antwort auf eleonore vom 30.07.2008, 21:01:49
halloooo eleonore,,,,,arno hat eine These, eine Theorie eine Behauptung zur Diskussion gestellt und nicht seine Lebensmaxime,,

Wir sollen das Thema diskutieren und nicht über arnos Befindlichkeiten spekulieren und seine Person zur Sau machen *gg*

,,,und?? fällt er ?? *g*
--
hugo
eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Wer Armut beseitigen will, kämpft gegen Windmühlen!
geschrieben von eleonore
als Antwort auf arno vom 30.07.2008, 20:38:38
Hallo, simba,

ich meine speziell die Armut in Deutschland.
In Deutschland ist bekannt, daß Kinder Geld kosten.
Wenn jemand Kinder im Zeitalter der Pille produziert,
ohne das nötige Kleingeld zur Unterhaltung
der Kinder verdienen zu können, verarmt und ist
auch nicht besonders mit Geist gesegnet.
Für solches Verhalten soll dann immer der Staat
Abhilfe schaffen, was ihm, dem Staat, nie gelingen
wird!

Viele Grüße
--
arno
geschrieben von arno


ok hugo,

dann wüsste ich gerne, ob arnos frau auch die pille nahm???kinder kosten ja geld.
es ist menschen verachtend, da kannst du hugo, schreiben was du willst.

--
eleonore
arno
arno
Mitglied

Re: Wer Armut beseitigen will, kämpft gegen Windmühlen!
geschrieben von arno
als Antwort auf eleonore vom 30.07.2008, 21:08:32
Hallo, eleonore,

ich habe mich seinerzeit sterilisieren lassen. Reicht das?

Viele Grüße
--
arno
angelottchen
angelottchen
Mitglied

Re: Wer Armut beseitigen will, kämpft gegen Windmühlen!
geschrieben von angelottchen
als Antwort auf arno vom 30.07.2008, 18:11:17
Hallo,

wer nicht in Armut lebt, geht oder ging mit seinem Geld sinnvoll um.

Wer arm ist, geht oder ging mit seinem Geld nicht richtig um.

Der Umgang mit Geld ist größtenteils eine Sache der Intelligenz.

Armut kann man deshalb nicht beseitigen!

Viele Grüße
--
arno
geschrieben von arno


Der Umkehrschluss wäre dann also:


Arno hat ein gutes Auskommen
Arno kann mit Geld umgehen und ist sehr intelligent
Arno kann man deshalb beseitigen




--
angelottchen

Anzeige