Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen „Wetten dass“ Gottschalk wieder hoch gepokert hat?

Aktuelle Themen „Wetten dass“ Gottschalk wieder hoch gepokert hat?

hafel
hafel
Mitglied

„Wetten dass“ Gottschalk wieder hoch gepokert hat?
geschrieben von hafel

Satire an:

Gestern Abend waren die Medien voll: Gottschalk wechselt vom ZDF zur ARD.

Gleich zu Anfang hole ich mir mal die Prügel der ST-Fan-Frauen ab, denn ich mag diesen "Säulenheiligen" absolut nicht.

Nun soll sich der Entertainer zu einer bestmöglichen Sendezeit – kurz vor den Abendnachrichten - um den "täglichen Wahnsinn" kümmern, was die Nachrichten nicht mehr geschafft haben. Einfach: Wahnsinn! Ich frage mich allerdings, was das für eine Sendung werden soll? Aber ich denke dabei, der ARD geht es zunächst darum hier große Namen zu präsentieren, die für Einschaltquoten sorgen sollen. Egal, was in der Sache zu sagen ist – und vor allem was sie kosten. Denn über die Gottschalk-Kosten wird derzeitig noch geschwiegen. Ist ja auch Nebensache, der Gebührenzahler wird es schon richten.

Und ich irre bestimmt nicht, dass der clevere Gottschalk da hoch gepokert hat. Er wird von den Sendern auch gehandelt, wie "6 Richtige". Nun bin ich sehr gespannt, was die ARD mit dem Gummibärchen-Promoter anfängt? Ein Schelm, der jetzt an bunte Naschies denkt.

Aber ich las vor wenigen Tagen in einer Studie, dass Fernsehen nicht nur dick und dumm macht, es soll auch nachhaltig frusten, da dem Zuschauer eine heile Welt vorgegaukelt wird: schön, wohlhabend und erfolgreich. Nur man selber hat es eben leider nicht geschafft. Mist.

Vor lauter Frust greift man dann in die Tüte mit den Dickmachern, für die unser Goldjunge gerade geworben hat. Reiner Wahnsinn.

Satire aus.

hafel


Re: „Wetten dass“ Gottschalk wieder hoch gepokert hat?
geschrieben von ehemaliges Mitglied

Der heute Morgen in der Zeitung gelesenen Ansicht, die ARD sollte mal lieber Nachwuchs fördern,
statt die alten Recken Jauch und Gottschalk zu Ende zu verbrauchen,
kann ich mich überhaupt nicht anschließen.

Ich finde ein Haus sehr sozial,
dass seine Mitarbeiter von der Wiege bis zur Bahre mit Aufträgen stützt -
und dazwischen zum Kohle machen in die freie Wirtschaft ziehen lässt.

gerührt
Sorella
rolf †
rolf †
Mitglied

Re: „Wetten dass“ Gottschalk wieder hoch gepokert hat?
geschrieben von rolf †
Erstens kommt er ja erst im nächsten Jahr ins Vorabendprogramm und zweites zu der Zeit, in der die Dritten die Regionalmagazine senden.
Also von mir aus soll er, nur schade ums Geld.
Aber hier zahlt ja nicht, wer bestellt hat, sondern wir alle

Anzeige

Re: „Wetten dass“ Gottschalk wieder hoch gepokert hat?
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf hafel vom 16.07.2011, 17:00:18
Solange er gefragt ist, wäre er ja blöd,
Eine kleine nebenbeschäftigung abzulehnen.

Als er aufhören wollte, war das gejammer bei vielen groß.

Wenn er weiter macht, wird wieder gezetert.

Gut, dass nicht alle zu entscheiden haben...:)))

Wetten dass, dass viele es gutheissen?

Ich übrigens auch.
Da gäbe es ganz andere, die ICH ausmisten würde.
hafel
hafel
Mitglied

Re: „Wetten dass“ Gottschalk wieder hoch gepokert hat?
geschrieben von hafel
als Antwort auf vom 16.07.2011, 19:21:26
Nun Karin, natürlich gibt es da eine Palette von Meinungen. Ich schrieb ja gleich am Anfang, dass mir klar ist, dass der Gummibärkönig eine weibliche Hausmacht hat.

Also ich habe nicht über seinen "aufhören wollen" gejammert. Ich gehöre also nicht zu den "vielen". Und ich kann auch nicht mit entscheiden, Klar. Aber mitzahlen! Da werde ich von der GEZ leider nicht gefragt und nur zur Kasse gebeten. Und deshalb erlaube ich mir auch hier eine Stellungnahme.

hafel

adam
adam
Mitglied

Re: „Wetten dass“ Gottschalk wieder hoch gepokert hat?
geschrieben von adam
als Antwort auf hafel vom 16.07.2011, 19:58:43

Mir ist es wurscht, ob TG zur ARD geht und was er da macht. Hauptsache er bringt nicht die affektierte M. Hunziker mit.

--

adam

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

Re: „Wetten dass“ Gottschalk wieder hoch gepokert hat?
geschrieben von luchs35
als Antwort auf adam vom 16.07.2011, 20:14:07
Haha, Adam, der Michelle entgehst du nicht, die bekommt jetzt eine eigene Show. Es bleibt alles beim alten, nur die Sender werden getauscht.

Luchs
adam
adam
Mitglied

Re: „Wetten dass“ Gottschalk wieder hoch gepokert hat?
geschrieben von adam
als Antwort auf luchs35 vom 16.07.2011, 20:17:17

Ich werde ihr entgehen Luchs. Selbst wenn ich dafür italienische Schlager komponieren muß!

--

adam
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: „Wetten dass“ Gottschalk wieder hoch gepokert hat?
geschrieben von luchs35
als Antwort auf adam vom 16.07.2011, 20:37:42
Singst du sie dann auch selbst ?? Hechel..hechel....

Luchs
youngster
youngster
Mitglied

Re: „Wetten dass“ Gottschalk wieder hoch gepokert hat?
geschrieben von youngster
als Antwort auf adam vom 16.07.2011, 20:37:42
adam,

sei mal nicht so streng mit der hübschen, bonden Michelle. Ich fand sie in den ersten Wetten dass??? Sendungen auch unmöglich, finde aber sie hat sich sehr zu ihrem Vorteil entwickelt und ich traue ihr nun auch eine eigene Sendung zu. TG wäre doch schön blöd, wenn er seinen Marktwert nicht nutzen würde. Es zwingt mich niemand seine neue Sendung anzusehen.

Anzeige