Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Wohlhabende Touristen

Aktuelle Themen Wohlhabende Touristen

ehemaligesMitglied47
ehemaligesMitglied47
Mitglied

Re: Wohlhabende Touristen
geschrieben von ehemaligesMitglied47
als Antwort auf hema vom 13.07.2009, 21:38:52
ich hätte wetten können, dass du es geschrieben hast ...
--
cundinamarca
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: Wohlhabende Touristen
geschrieben von pilli †
als Antwort auf hema vom 13.07.2009, 21:38:52
Ich kann das und ich habe diese Macht
geschrieben von hema


und das schreibe ich dir bei vollem bewußtsein, hema:

sei froh, wenn du diese macht noch bissi nutzen kannst, deine darmfunktionen zu steuern...

zu mehr wird deine macht wohl nicht reichen? ansonsten meine ich mal, es scheint zeit für einen arztbesuch zu sein?


--
pilli
heide
heide
Mitglied

Re: Wohlhabende Touristen
geschrieben von heide
als Antwort auf pilli † vom 13.07.2009, 21:45:40
....ich lach mich schräg
--
heide

Anzeige

ehemaligesMitglied47
ehemaligesMitglied47
Mitglied

Re: Wohlhabende Touristen
geschrieben von ehemaligesMitglied47
als Antwort auf heide vom 13.07.2009, 21:48:58
tja, heide ... unser aller hema hat heute morgen wohl wieder mal nen Heiligen gefrühstückt -
--
cundinamarca
heide
heide
Mitglied

Re: Wohlhabende Touristen
geschrieben von heide
als Antwort auf ehemaligesMitglied47 vom 13.07.2009, 21:53:50
Ja.....und mittlerweile wird es echt bedenklich
--
heide
inspiritosankto
inspiritosankto
Mitglied

Re: Wohlhabende Touristen
geschrieben von inspiritosankto
als Antwort auf pilli † vom 13.07.2009, 21:45:40
Pilli - freiwillig bringst du Hema dort wohl sicher nicht hin und ich wette hema hasst Ärzte und Psychologen wie die Pest sobald es um ihren Geisteszustand geht. Religeöser Wahn - Machtwahn etc sind übrigebns weit verbreitet - die betroffenen Menschen zeigen zumeist keine Krankheitseinsicht .
Die Auslöser solcher Störungen sind vielfältig und liegen in der persönlichen Lebensgeschichte der betroffenen Menschen.Persönlich vermute ich dass Hema ihre Scheidung von der sie öfters mal schon hier geschrieben hat - sie schrieb auch immer wieder ihre Ehe sei unglücklich gewesen - nie aufgearbeitet hat. Vermutlich hat sie sich ihre eigenen Fehler nie eingestanden ... Eigene fehler oder "Mitschild" werden nicht aufgearbeitet und verdrängt.
Durch einen Wahn tritt eine Art Kompensation der Schuldgefühle sich selbst gegenüber und ihrem persönlichen Umfeld gegenüber ein .
Zudem vermute ich eine strenge Kindheit mit einer starken Überbetonung der Entwicklung des "Über Ichs".(vielleicht wurde sie oft bestraft und geschlagen oder so ? Ev könnte auch sexueller Missbrauch ein Thema gewesen sein ?)
Ich vermute sie lebt alleine und hat im realen Leben wirklich wenig "echte"soziale Kontakte auch im familiären und freundschaftlichen Bereich .
Hilfe waere nur möglich wenn Hema diese von Ort zulässt - quasi einen Menschen findet dem sie vertrauen schenken kann.
Der Machtwahn kommt übrigens auch im realen Leben ( schätze sie verschweigt in ihrer näheren Umgebung das Prohetentum unter den Tisch ?) deutlich zu Tage indem sie mit Leuten wie HC oder haider und dem rechten Spektrum Identifikationen auslebt.
Das Problem ist dass Foren wie der ST eine grosse Möglichkeit geben sich in seinen Wahnvotstellungen zu profilieren und wir alle eigenrlich eine Mitverantwortung haben wenn wir diese Diskussionen mit Hema führen.
Der ST scheint da ein relativ offenes Forum zu sein wenn man zb. hemas Kommentare im Standard nachverfolgt ist ihr dort nicht soviel Platz eingeräumt und sie könnte dort auchb ihre Wahnideen nie so offen posten.
Daher siind wir alle die wir immer wieder versuchen sachlich auf hema einzusteigen mitverantwortlich - auch auch der webmaster weil er keine schärferen Grenzen gezogen hat.... Das ist meine sachliche und persönliche Auffassung - aber sicher nur ein kleiner Teil der "ganzen" wahrheit - so es sowas überhaupt geben sollte... LG an euch alle ...
--
inspiritosankto

Anzeige

eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Wohlhabende Touristen
geschrieben von eleonore
als Antwort auf hema vom 13.07.2009, 21:38:52
Ja, das habe ich. Nicht nur gelesen, auch studiert. Viele Jahre lang.

Hier einen Auszug aus dem Link von donaldd:


Einige Lästermäuler hier würden diese Zeit wirklich verdienen, so bösartig sind sie mit ihren Untersellungen und falschen Auslegungen.

Ich will und wollte das aber nicht, darum hab ich mich bemüht um eine Wende und deshalb hab ich mein Buch geschrieben.
Um vorweg zu nehmen: Ich kann das und ich habe diese Macht. Das sage ich bei vollem Bewußtsein, ohne verrückt zu sein.

Ich weiß, dass dieser 3. Weltkrieg nicht mehr kommt. Nur örtliche Kriege kommen noch, weil der Hass gegeneinander noch zu groß ist.

Unten noch einmal der sehr interessante Link von donaldd.

Es stimmt was geschrieben steht, nur einige Auslegungen sind falsch.

Soll ich dieses Thema neu einstellen?
Hier passt es nicht her.

--
hema
geschrieben von hema


hallo hema,

ich hab mir diesen kruden siegelzeug angesehen/durchgelesen, und jetzt mach ich mir ernsthaft sorgen um dich.
ich hab wirklich selten ein solche gequirlte mist gelesen.

ist dass dein glauben???

ja hema, du hast ein buch geschrieben, 144 seiten in 10 jahren nach gottes diktat.
ich war gar versucht, diesen machwerk zu erwerben, um dich zu verstehen, aber als dann deine selbstgefällige urteile über Aids, pädophile, homosexuelle und der jörgele kamen, nahm ich davon abstand.
du hast dich selbst entblättert.


nein hema,auch wenn du dich als gottes privatsekretärin betrachtest, deine macht ist beschränkt.
sehr sogar.
dein wissen wegen kriege solltest du an Mr.Obama, Frau Merkel und einige andere am besten weitergeben.

du brauchst diesen forum, um dein verklemmtheiten auszuleben.
ich hab noch nie vor dir gelesen....meine kinder...meine enkelkinder.......mein mann......meine familie.
oder sind die alle in gulag und schmoren wegen ungläubigkeit????

ich weiss nicht, was du bezweckst, mit diese ewige rumreiterei, entweder auf irgend themen die ein sexuelle komponente haben, oder auf irgend arabisch-islamische *ungerechtigkeiten*.

ich hab dir mal empfohlen, wenn du in tränen ausbrechen willst wegen irgend arme, geschundene prostituierte am tschechische strassenstrich........geh hin, und helfe diese mädels.
aber dass hast du abgelehnt.
wobei dass in meine augen praktizierte nächsten und *christen* liebe gewesen wäre.

ich denke, ein gesprächsrunde mit fachkundige leitung wäre nicht verkehrt für dich.




--
eleonore
inspiritosankto
inspiritosankto
Mitglied

Re: Wohlhabende Touristen
geschrieben von inspiritosankto
als Antwort auf eleonore vom 14.07.2009, 07:55:00
Hallo Eleonore es ist zwecklos da sachlich etwas zu bewirken.
Würde so ein mensch hingehen um zu helfen dann müsste er etwas tun und er würde sehr schnell begreifen dass er KEINE Macht hat.
Hinterm Fernseher oder Internet zu sitzen und zu galuben DAs man Macht hat ist einfacher und kein Mensch der welt kann einem diese "Macht" wegnehmen solange das Forum sie nicht sprerrt oder genug user auf das was sie schreibt immer wieder eingehen !
Selber hingehen und ohnmächtigkeit zu erleben ist nicht in Hemas Sinn - so könnte der "Wahn" niemals aufrecht erhalten bleiben....
LG
--
inspiritosankto
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Wohlhabende Touristen
geschrieben von schorsch
als Antwort auf hema vom 13.07.2009, 21:38:52
Hema, du ignorierst, dass alles, was irgendwo geschrieben steht, irgendwann von irgendjemand geschrieben wurde. Wenn ich nun fast täglich lese, was DU selber schreibst, kann ich nicht umhin zu denken, dass die meisten Autoren der biblischen Geschichte ebenfalls religiöse Spinner waren.

Wetten, dass das Buch, das du geschrieben haben willst, nur ein Sammelsurium von Zitaten Deinesgleichen ist?

--
schorsch
ehemaligesMitglied47
ehemaligesMitglied47
Mitglied

Re: Wohlhabende Touristen
geschrieben von ehemaligesMitglied47
als Antwort auf schorsch vom 14.07.2009, 08:20:53
alles Energieverschwendung - hema ist völlig beratungsresistent und lebt völlig in ihrer kleinen Welt und jede Kritik bestärkt sie noch in ihrem Wahn. Sollte mich nicht wundern, wenn sie der Uriella nacheiffert und den Versuch unternimmt, mit ihrerm Wahn andere mitzureissen und das dicke Geld damit zu verdienewn. Dumme gibts genug. Ich frage mich, ob ihr Mann weiss, was sie hier treibt und ob der ihr hörig ist oder vor Scham in den Boden sinkt.
--
cundinamarca

Anzeige