Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3

Aktuelle Themen Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3

luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von luchs35
als Antwort auf karl vom 11.11.2014, 10:38:47
Karl, mir ist zwar unklar, warum Du und Margit sich vor die Verursacherin dieser langen Querelen stellen, aber Tatsache ist doch, dass es diesen Beitrag von Meli samt den 4 Bildern und den Aussagen gegeben hat und sie Anjeli sozusagen als "Demente" hinstellen konnte. Das jetzt einfach zu übertuschen - das ist für mich das Ärgernis, das meinen Gerechtigkeitsinn angreift. Ich habe die 4 Bilder samt Text gesehen und mich bis zu Margits Stellungsnahme hier in diesem Thread zurückgehalten, obwohl ich - wie Du weisst, selbst Opfer der gewissen Machenschaften geworden bin.

Ein Rückzug eines Beitrages ist solange nicht antastbar, solange nicht andere dadurch der Lächerlichkeit und Verhöhnung preisgegeben werden.

Luchs
Drachenmutter
Drachenmutter
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Drachenmutter
als Antwort auf luchs35 vom 11.11.2014, 10:56:28
Ich hänge mich hier nur dran, liebe Luchs. Mein Beitrag ist allgemein gehalten.

Eigentlich wollte ich mich hier nicht einmischen, aber der Gerechtigkeit halber tue ich es jetzt doch. Es gibt diesen angeblich verschwundenen Beitrag noch.

Hier ist er:

KK vom 07.11.2014 - Beitrag 2 auf der Seite

Es wurde von frisch riechender Farbe geschrieben und es wurden 4 Bilder gepostet, um sie an die Wand der KK zu hängen.

Ich bitte mein Crossposting in diesem Falle zu entschuldigen, aber vielleicht bringt mein Beitrag nun ein wenig Licht ins Dunkle.

Das Ganze ist eventuell aus einem zu bedauernden Missverständnis entstanden?

Manchmal ist es besser, noch einmal gründlich nachzuforschen, bevor losgepoltert wird.

Nix für ungut.

woelfin
det
det
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von det
als Antwort auf old_go vom 11.11.2014, 10:33:23
Schon das 4. Urenkelkind, das finde ich großartig. Meinen ganz herzlichen Glückwunsch an Gudrun.

det

Anzeige

karl
karl
Administrator

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von karl
als Antwort auf Drachenmutter vom 11.11.2014, 11:30:44
Danke für die Klarstellung, Wölfin. Vielleicht werden sich dann ja einige entschuldigen, wäre zumindest anständig.

Karl
Drachenmutter
Drachenmutter
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Drachenmutter
als Antwort auf karl vom 11.11.2014, 11:44:56
Sorry, einen Fehler habe ich gemacht. Der Beitrag stammt vom 07.10.2014, also von Oktober, nicht von November.

woelfin
Malinda
Malinda
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Malinda
als Antwort auf Drachenmutter vom 11.11.2014, 11:59:10
Woelfin, da hast Du aber gerade noch die Kurve gekriegt!
Ich scrolle mir die Finger wund.

Gell Karl, Deine Antwort steht: eine Entschuldigung wäre anständig. Fragt sich immer noch, wer bei wem.

Aber vielleicht erleben wir ja auch die Geburtsstunde eines neuen Königskindes.
Ein männliches haben wir ja schon.

LG Malinda

Anzeige

Drachenmutter
Drachenmutter
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Drachenmutter
als Antwort auf Malinda vom 11.11.2014, 12:05:23
War ein Schreibfehler, tut mir Leid. Hätte besser aufpassen müssen.

Vielleicht sind ein paar gegenseitige Entschuldigungen notwendig, denn Fehler haben alle gemacht.

LG,
woelfin
KaJazza
KaJazza
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von KaJazza
Dass das Restaurant meiner besten Freunde seit gestern auch im Gault Millau mit 16 Punkten gelistet wird
Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von WoSchi
Ich freue mich sehr, dass wir mit unserem kleinen Verein einer in Not geratenen Familie mit sechs Kindern, deren Vater und Ernährer nach einem Unfall im Rolli sitzt, einen richtigen Familienurlaub in den Weihnachtsferien ermöglichen können und wir können alle auch noch ein bisschen neu einkleiden. Vielen Dank an die großzügigen Spender aus dem Einzelhandel in Mörfelden und Langen bei Frankfurt, thanks to our friends in the USA, vielen Dank an alle die geholfen haben! Alle zusammen werden mit einer Betreuerin am 25. Dezember für 10 Tage nach Tampa/Florida fliegen und dort im Gästehaus einer Familie wohnen, sie werden Disneyworld und Cape Kennedy besuchen und ihre Sorgen ein wenig vergessen können. Das ist das schönste Geschenk für uns alle, die immer wieder versuchen, die dunklen Wolken über den Köpfen notleidender Kinder wegzuschieben.
karl
karl
Administrator

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von karl
als Antwort auf Malinda vom 11.11.2014, 12:05:23
Gewundert habe ich mich hierüber
Gell Karl, Deine Antwort steht: eine Entschuldigung wäre anständig. Fragt sich immer noch, wer bei wem.
Soweit ich zur Kenntnis nehmen konnte, haben einige einen Beitrag, der angeblich gestern gelöscht wurde, noch vor dem Löschen gesehen. Gelöscht wurde gestern aber gar nichts, sondern der gemeinte Beitrag steht noch immer im ST, stammt aber vom Oktober. Ein Irrtum führte also dazu, dass sich andere mit falschem Zeugnis solidarisierten als das Löschen bestritten wurde.

Was soll ich dazu noch sagen?

Karl.

Anzeige