Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3

Aktuelle Themen Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3

Malinda
Malinda
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Malinda
als Antwort auf Malinda vom 06.10.2014, 16:29:32
Hab gerade die Brötchengeschichte gelesen.
Wahrscheinlich hätte ich ihn mit einem Lachen gefragt, ob das Brötchen frisch gewesen sei.
Der Gedanke, dass dafür eine Kassiererin vielleicht ihren Job verloren hätte, ärgert mich nämlich.
Malinda
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Malinda vom 06.10.2014, 16:36:20
Ich hätte beiden geholfen, Kassiererin und Brötchenesser indem ich an der Kasse sage, das Brötchen welches dem jungen Mann hoffentlich geschmeckt hat, bezahle ich mit .
Bruny
olga64
olga64
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von olga64
als Antwort auf Malinda vom 06.10.2014, 16:36:20
Weshalb soll denn dafür eine Kassiererin ihren Job verlieren? Die gibt doch die Brötchen nicht raus - die kassiert doch nur. Und wenn kein Brötchen am Band liegt, wird keines berechnet und die Kassiererin nicht belangt werden? Oder soll das ein Aufruf an die Empörerfraktion sein, um wieder mal in die berüchtigten Wallungen treten zu können? Will heissen, letztendlich wäre nicht der Brötchendieb der Böse, sondern das Unternehmen,das Brötchen verkauft? Olga

Anzeige

Malinda
Malinda
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Malinda
als Antwort auf olga64 vom 06.10.2014, 17:23:40
Ruhig Blut liebe Olga! Sollte es mir allerdings mal gelingen, Blut in Wallung zu bringen - mir wär`s recht. lol:

Ich meinte: wenn die Verkäuferin ein Brötchen gegessen und zu bezahlen vergessen hätte....Alles klar? Also, Krallen wieder einziehen.

Malinda
olga64
olga64
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von olga64
als Antwort auf Malinda vom 06.10.2014, 17:30:21
In meinem fortgeschrittenen Alter trage ich meine "Krallen" recht kurz und muss nichts einziehen. Es ging ja nicht um die Kassiererin, sondern um einen Dieb als Kunden. Also WAllungen zurückfahren, lohnt sich wirklich nicht, auch wenn diese (Wallungen) erwünscht sind. Olga
heide †
heide †
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von heide †
Schon seit Jahren wundere ich mich, dass beim Metzger die Wurst ‘am Stück‘ immer schräg abgeschnitten wird. Gibt es hierfür eine Erklärung?

HG Heide

Anzeige

circe
circe
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von circe
als Antwort auf heide † vom 06.10.2014, 20:26:15
da sind die Scheiben größer, es wiegt mehr! Denke ich so!
Lilac
Lilac
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Lilac
als Antwort auf circe vom 06.10.2014, 21:05:45
Es wird schräg geschnitten, da es dann leckerer auszusehen scheint.
Schaut Euch doch einmal eine schräg geschnittene Wurst in der Vitrine an. Der Lichteinfall bringt die Farben besonders zur Geltung - er schönt sie sogar. Diesen Effekt hätte man bei einer gerade geschnittenen Wurst sicher nicht.
heide †
heide †
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von heide †
als Antwort auf Lilac vom 06.10.2014, 21:12:34
Ja, mit dieser Antwort kann ich mich anfreunden. Sie leuchtet mir sogar ein. Danke.

Und jetzt schneide ich mir ein Stück Fleischwurst ab - allerdings nicht schräg!

Heide
silhouette
silhouette
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von silhouette
als Antwort auf heide † vom 06.10.2014, 20:26:15
Schon seit Jahren wundere ich mich, dass beim Metzger die Wurst ‘am Stück‘ immer schräg abgeschnitten wird. Gibt es hierfür eine Erklärung?

HG Heide

Die Erklärung: schräg geschnittene Würste rollen nicht weg. Frag einen Physiker, warum. Und probiere es selber aus, dann wirst du es sehen.

Anzeige