Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3

Aktuelle Themen Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3

karl
karl
Administrator

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von karl
als Antwort auf vom 06.12.2014, 17:41:45
Nix gemogelt, aber aufgegessen ja, natürlich. Geklaut habe ich die Springerle hier:

Weihnachtsbäckerei

Da findet sich auch das Rezept zum Nachbacken. Die "fraktalen Stempel" sind übrigens käuflich, z. B. auf dem Weihnachtsmarkt in Freiburg.

karl
Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf karl vom 06.12.2014, 17:53:46
solche kleinen 'kunstwerke' darf man doch eigentlich gar nicht
essen... viel zu schade!

aber schön anzusehen - und wenn sie dann noch schmecken .....

welcher MANN kann da schon 'nein' sagen

(kenne ich zur genüge - habe hier auch solchen naschkater im hause.
Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf vom 06.12.2014, 17:41:45
.
karin 2, das bleibt deine entscheidung .
ich -jedenfalls- schenke was zu weihnachten.
und überlege jetzt schon:
evtl. 'nen schoko-weihnachtsmann mit turban ?
oder einen mit abgebissenem kopf ?

m./.
.

Anzeige

Drachenmutter
Drachenmutter
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Drachenmutter
als Antwort auf vom 06.12.2014, 18:31:44


LG,
w.
Monja_moin
Monja_moin
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Monja_moin
als Antwort auf karl vom 06.12.2014, 17:20:02
Lieber heigl,

glaubst Du denn obige wären noch existent? Die Halbwertszeit von Süßzeug in unserem Haus ist leider kurz - da ärgere ich mich über mich manchmal

Karl
geschrieben von karl


Da habt Ihr aber noch Glück!
Bei mir erreichen sie noch nicht einmal die Halbwertzeit!
Bin schön öfters nachts aufgestanden um zu sehen ob heimlich jemand in meiner Wohnung eingeschlichen ist und die Leckereien nascht.
Bisher noch nicht erwischt!
Oft ist es dann so, schaue ich morgens nach, ist nix mehr da

Bei Sahnetorte ist es das Gleiche ... grrrrrr

Gruß Monja.
ehemaligesMitglied33
ehemaligesMitglied33
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von ehemaligesMitglied33
als Antwort auf karl vom 06.12.2014, 14:52:00
Karl, just back from my Sixpack, zwei Engländer
waren heute dabei, wir haben Nikolaus gefeiert,
nun herrscht hier wieder Frieden, Freude, Eierkuchen.
I am amused, I am very much impressed.
Greeeeeeeeetings from everybody, well done! The song is
only for you,
Witta

Anzeige

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf Drachenmutter vom 06.12.2014, 18:34:46
.
na-na, wölfin, enstspannungsübung bei gewissen beschäftigungen?

lache,
mlg m./.
.

witta, bitte übernehmen sie.
.
nasti
nasti
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von nasti
als Antwort auf vom 06.12.2014, 18:58:46
Gestern habe mich geärgert und auch gewundert über mein erwachsenen jüngeren Sohn. Er war bei mir zu Besuch, hat geholfen die unzählige Weihnachtsgeschenke kaufen für meine 3 Enkelkinder, wir sind beide eingeladen zum meinem älteren Sohn. 2 Kinder davon haben knapp vor Weihnachten Geburtstag, und das MUSS auch separat beobachtet werden mit Geschenke. Die meiste Geschenke ließen wirr festlich einpacken, und noch die "schöne" klebenikolause" aus Papier gekauft für die Geschenke. Das ganze wird mit Packetdienst versendet nach Ungarn.
Nachdem ich schnell alle Geschenke beklebt hatte mit die "Nikolause" während er in obere Etage Piano gespielt hatte, er kam danach runter und fliptte er aus!!! Ganz böse wie ein 4 Jähriger wütete und war außer sich deswegen, das ich Ihm die Freude genommen hatte packen und mit die Nikolauspapiere kleben!!!! Ich dachte das er Spaß machte, aber nein!!! Nach 2 Stunden hatte sich Entschuldigt und selber nicht verstanden warum deshalb......flippte er so gewaltig aus.

Heute ging weiter mit Weihnachststress an der Post, wo ein CHAOS herrschte, 2 Männern waren die Portmonee geklaut, bei mir "jemand" öffnete das Rucksack, aber meine Portmonee war woanders. :). Es ging alles schief heute, wegen winzige Kleinigkeiten flipte ich auch paar mal aus :) :)
Monja_moin
Monja_moin
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Monja_moin
als Antwort auf nasti vom 08.12.2014, 22:05:41
Ach Nasti,
zwischendurch mal ausflippen, wütend sein, sich kurz streiten, gehört zum Leben.
Wenn man sich danach wieder versöhnt ist alles OK!
Besser als immer nur Harmonie zu wollen, nicht reden, und alles ansammeln lassen bis dann alles aufgestaute platzt. Dann ist selten noch Versöhnung möglich.

Gruß Monja.
olga64
olga64
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von olga64
als Antwort auf Monja_moin vom 09.12.2014, 00:04:42
Ich habe mich heute darüber gefreut, dass mein 2. gynäkologischer Termin in 2014 wieder beste ERgebnisse brachte.
Im Wartezimmer unterhielt ich mich mit einer Dame, bei der vor zwei Jahren Brustkrebs diagnostiziert wurde und die auf dem WEge der Heilung ist. Sie sagte - für mich gut nachvollziehbar - dass sich seitdem viele Dinge in ihrem Leben verändert haben: Alltagskram, kleine Wehwehchen und normaler Ärger wird sofort eiliminiert - sie denkt dann nur noch an ihre Ängste als sie die Diagnose Brustkrebs erhielt und innerlich grosse Ängste hatte, bald sterben zu müssen.
Solche Gespräche geben mir sehr viel und rücken mal wieder auch eigene negative Sichtweisen in die richtige Richtung. Olga

Anzeige