Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3

Aktuelle Themen Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3

ehemaligesMitglied33
ehemaligesMitglied33
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von ehemaligesMitglied33
Freunde, ich freue mich wahnsinnig, dass
ich so gut laufen kann, hab null Probleme,
keine Hühneraugen, keine Hornhaut, bin einfach
gut zu Fuß.. (noch), ... denn alles hat seine
Zeit, es währt nur die Ewigkeit.
Wir stehen am Anfang der Zeiten, werden das Gute
vorbereiten,
Denken ist reden mit sich selbst (Kant),
So ein Diktiergerät ist was Feines, Karl, gelleja,
leider muss ich nachlesen, kreativ ist das Gerät
schon, oder? Hab oft laut und herzlich gelacht.
Witta
Von meinem iPad gesendet
mane
mane
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von mane
als Antwort auf ehemaligesMitglied33 vom 13.12.2014, 12:45:19
Hallo Witta,

schön, dass Du auf Deinem Jakobsweg auch einen Abstecher in den Seniorentreff machst. Wo seid Ihr denn im Moment und seit wann seid Ihr unterwegs?

Goethe hat am Jakobsweg gewohnt - Weimar liegt im Korridor der "Via Regia". Sicher gibt es da eine "Seelenverwandtschaft" mit den heutigen Pilgern.

Bleib weiterhin gut zu Fuß, ohne Hornhaut und Hühneraugen.

Liebe Grüße,
Mane
Shenaya
Shenaya
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Shenaya
Ich danke Margit und Karl
heute und an dieser Stelle ausdrücklich dafür,
dass sie trotz teils haltloser und aggressiver Anwürfe
einer zwar verschwindend kleinen, jedoch
dafür um so "lauteren" Anzahl von Leuten
dieses Forum all den Menschen zur Verfügung
stellen, die sich hier wohlfühlen,
die die Bereitstellung und Verwaltung dieses
virtuellen Podiums zu schätzen wissen.

Auch wenn die digitale Debatte im Schutze
der Anonymität an einigen wenigen Stellen
arge Peinlichkeiten birgt, fallen diese
- und auch das freut mich -
zum Glück nicht auf die Webmaster zurück.

Eine stressfreie und friedliche Vorweihnachtszeit wünsche ich
allen Menschen - und danke an dieser Stelle ganz besonders
auch all denjenigen, die bereit sind, auf den entprechenden
Beitragsseiten ihre Meinung mit angemessener, sachlicher und
lösungsorientierter Kritik vorzutragen, anstatt einer (Welt-)Öffentlichkeit anmaßende Aggressivität zu präsentieren.

Shenaya



Anzeige

ehemaligesMitglied33
ehemaligesMitglied33
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von ehemaligesMitglied33
als Antwort auf mane vom 13.12.2014, 13:03:43
Mane, danke, Jakobsweg ist ein Synonym für
unser Leben und für unseren Lebensweg.
..Bitte nicht "ernstchen" nehmen,!!!,--
was ich manchmal schreibe, ist pure Lebensfreude.
Das ist wohl erlaubt, oder?

Zur Zeit befinde ich mich bei unserem Wirt im
HSK, Hilfe Sauerländer kommen, .. Eine Wonne.
Morgens helfe ich, hole Eier aus dem Hühnerhof,
die Oberhenne mag micht nicht, *grinse.
Jupp melkt die Kuh, hab´s auch schon versucht, da
hat sie den Eimer umgetreten.

Mit der Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens
(Schiller, Die Jungfrau von Orleans)..

Und:
Erlaubt ist, was gefällt,
erlaubt ist, was geziemt
(Goethe, `Torquato Tasso´)..

Witte vom netbook gesendet, loool,
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Bruny
als Antwort auf ehemaligesMitglied33 vom 14.12.2014, 13:00:00
Ich freue mich dass ich wieder wohlbehalten in Spanien angekommen bin. Den Regen habe ich leider aus Deutschland mitgenommen und deutlich kühler ist es auch geworden. Na ja, wird auch wieder besser werden.
Bruny
olga64
olga64
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von olga64
als Antwort auf Bruny vom 14.12.2014, 21:01:11
Tja, da wären Sie wirklich besser hier geblieben: gestern hatten wir in München 13 Grad plus und wunderbaren Sonnenschein. Die Cafés waren gut gefüllt - die Biergärten auch. Jedes Jahr vor Weihnachten das gleiche schöne Frühlingswetter.
Freunde von uns kamen gerade aus Spanien und freuten sich, hier besseres Wetter vorzufinden. In BArcelona hatten sie Regen und 10 Grad und eine schlecht funktionierende Heizung in der Wohnung.
Hoffe, dass es nächste Woche auf den Kanaren bei mir wetterstabiler wird - derzeit auch nur 22 Grad (aber plus). Olga

Anzeige

ehemaligesMitglied33
ehemaligesMitglied33
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von ehemaligesMitglied33
als Antwort auf olga64 vom 15.12.2014, 16:30:11
Olga und jaa, das Leben ist wunderbar.
Ich ergreife eine stille Abendstunde bei der
Stirnlocke, bin happy und wundere mich,
dass es so was ähnliches wie Wetter- und
Klimaglück geben soll. Die Leute, die mit "Traturen" prahlen, liegen
häufig im Argen.
Heizungen funktionieren oft nicht, Kleidung fällt
ins Gewicht, und sie vergessen immer wieder
und heute: das Glück liegt in der eigenen Brust...

Mein Wirt im Sauerland sagte mir heute:
"Danach kräht keine Henne mehr- soll bedeuten-
das interessiert niemanden mehr..
Er kennt viele sprichwörtliche Redensarten und
Sprichwörter zu Tieren.
Ich könnte einige aufzählen:
sich einen Affen antrinken (sich betrinken, sich besaufen),
den Affen loslassen - ausgelassen und lustig sein -
mich laust der Affe - das hab ich nicht erwartet -

Adleraugen haben - sehr gute Augen haben,
Adler brüten keine Tauben- gefährliche Menschen taugen nicht
als Wächter -

Have a wonderful evening, Olga, hab geschrieben auf die Schnelle,
bald ist es 8 p.m. .. have a night-cup.. not to much.. lol..
Witta
ehemaligesMitglied33
ehemaligesMitglied33
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von ehemaligesMitglied33
als Antwort auf ehemaligesMitglied33 vom 15.12.2014, 19:41:38
not toooooooo much,
der Meister zeigt sich in der Beschränkung,
die Kuh hat auf den Schwanz geschissen
und den Mist aufs Dach geschmissen,
heho, let´s go,
Witta
nixe44
nixe44
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von nixe44
als Antwort auf Shenaya vom 13.12.2014, 22:51:25
Shenaya,
ich habe mich über Deinen Beitrag sehr gefreut.
Du sprichst mir aus der Seele, könnten auch meine Worte sein.

Man kann dem Webmasterteam sehr dankbar sein, sich hier auszutauschen.
Die Angriffslustigen sollten lieber ihren Groll, Aggressivitäten im realen Leben ausleben. In der Anonymität lästert es sich besser.
nixe
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Bruny
als Antwort auf nixe44 vom 15.12.2014, 19:49:28
Heute habe ich mich alles , gefreut, gewundert und ein wenig geärgert
2 Tage hat es hier fast ohne Unterlass geregnet, darüber habe ich mich gewundert, weil es zu dieser Jahreszeit für unsere Region ungewöhnlich ist.
Ich habe mir in Deutschland quietschgelbe Gummistiefel gekauft und eine Regenjacke gekauft, beides hat sich beim Rundgang mit Morena bewährt, darüber habe ich mich gefreut.
Immer wenn es stark regnet geht unser Netz, im wahrsten Sinne des Wortes, baden. Ich kann also nur begrenzt im ST mit wirken und das ist bedauerlich.

P.S. Ansonsten schließe ich mich Shen und Nixe an und sage Danke zur Webmeisterei, die manchmal einen großen Kindergarten hervorragend betreuen .

Bruny

Anzeige