Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3

Aktuelle Themen Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3

Lilac
Lilac
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Lilac
als Antwort auf vom 29.01.2015, 04:06:55
Hey!Alles frisch???
Mit dem falschen Fuß aus dem Bett gestiegen?

Zumindest die ersten Worte am Morgen eines Tages sollten ein wenig Sonnenschein beinhalten, liebe Mitmenschen.

Euch allen einen sehr schönen Tag

Servus von Lilac

P.S. Wenn das so weiter geht, sind wir bald eingeschneit hier im Salzkammergut. Gestern war so schöner Sonnenschein und heute geht es nun weiter mit dem Schneefall. Morgen will Petrus uns dann wohl den Rest geben.
Ich bin schon froh, dass ich gestern das Mittagessen für heute und morgen besorgte. Nun kann ich mir die Pracht in Ruhe und Gemütlichkeit vom warmen Wohnzimmer aus anschauen.
Locomotivedriver
Locomotivedriver
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Locomotivedriver
Nach 3 Tagen harter Umzugsarbeit für Sohnemann bin ich heute morgen vollkommen schmerzfrei in den Gelenken aufgestanden.
Darüber habe ich mich gefreut und bin guter Laune.

" Guten Morgen liebe Sorgen seid ihr auch schon alle daaaaaaaaaaaa.
Habt ihr auch so gut geschlafen, ... naaaaa dann ist ja alles klar!!!!!"

wünsche wie meine Vorschreiberin Lilac Euch allen einen guten TAG!!
Gillian
Gillian
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Gillian
als Antwort auf vom 29.01.2015, 04:06:55
Ach liebe Margarit, so böse wie Du es aufgefasst hast, meinte ich es gar nicht ...
Ich befinde mich gerade in Hochstimmung und möchte auch gern drin bleiben. Bitte entschuldige einer 80jährigen ihren Fehltritt, dessen sie sich noch nicht mal richtig bewusst ist ...
Mit versöhnlichen Grüßen,
Gi.

Anzeige

olga64
olga64
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von olga64
als Antwort auf Lilac vom 28.01.2015, 20:19:55
[quote=Lilac]Dann kann man Ihnen nur zu Ihrer guten Kondition gratulieren.
Sicher gibt es aber auch ältere, gebrechliche Mieter. Was geschieht, wenn die einfach nicht mehr können? Ist die Hausgemeinschaft dann so stabil, diese Aufgaben mit zu übernehmen?[/q
uote]

Eine einigermassen gute Kondition kommt - wie so vieles im Leben - nicht zugeflogen; da muss frau eine Menge dafür regelmässig tun.
Auch eine gute Hausgemeinschaft kommt nicht zugeflogen - daran muss man täglich arbeiten so unter dem Motto: geben und nehmen.

Und wie ich im Eingangs-Thread schon erwähnte, ist der mit mir eingeteilte Mitbewohner Mitte 80 und schon recht immobil. Das bedeutet dann für mich, allein ran, aber mein VErmieter half mir ja mit seinem Gerät. Olga
Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf Gillian vom 29.01.2015, 14:03:02
.
liebe gillian,
80 bist du? wieso siehst du dann so gut aus? *freu*.

ob frühjahr, sommer, herbst ...
hauptsache der trübe winter 2015 ist bald vorbei,
bisher wurde hier am rhein nur 2x schnee gefegt,
ohne schneeschieber, so kann's bleiben.
ich glaube gestern habe ich ein vogelpärchen im
flirttanz gesehen ... kann das sein?

lg an die oder (ich merk's mir),
m./.

ps: lg auch an locomotivedriver
.
myrja
myrja
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von myrja
Ich bin gestern mit großer Freude von der Arbeit nachhause gekommen.

Ab 13 Uhr war unser Kostnix-Secondhandladen geöffnet. Da kamen 2 Teenager, Flüchtlinge aus dem Kosovo, von denen nur eine bruchstückhaft deutsch sprach, die andere gar kein deutsch, nur englisch. Sie suchten Bekleidung und wurden fündig. Sie gingen mit einem großen Koffer voll Klamotten und haben sich riesig darüber gefreut.

Da sahen sie, dass ich in einem anderen Raum einen großen Kaffeetisch gedeckt hatte. Auf ihre Frage, was da stattfindet, habe ich ihnen erklärt, dass jeden Donnerstagnachmittag ältere Damen zum Kaffeeklatsch kommen. Sie baten mich dabei sein zu dürfen, weil es eine gute Gelegenheit ist deutsch zu lernen. Selbstverständlich durften sie. Es ist ja eine offene Gruppe.

Sie kamen dann mit ihrer Mutter. Selten war ein solcher Nachmittag so fröhlich und so bunt. Die älteren Damen, die sonst eher Vorbehalte gegen Flüchtlinge hatten, tauten richtig auf. Es war ein gemeinsames Geschnatter und fröhliches Lachen, dass mir richtig das Herz aufging.

Am Ende verblieben wir so, dass die beiden Mädchen (15 u. 17 Jahre alt) nächste Woche für uns in unserer Küche ein riesiges Brot backen nach einem kosovosischen Rezept und dazu Ayran (ein Joghurtgetränk) servieren.

So werden wir in den nächsten Wochen uns gegenseitig immer mal wieder Rezepte aus Deutschland und aus dem Kosovo zeigen und kochen und gemeinsam verspeisen.

Myrja

Anzeige

pippa
pippa
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von pippa
als Antwort auf myrja vom 30.01.2015, 09:51:12
@myrja

Bis eben hatte ich noch keinen Anlass zur Freude (diese Momente sind momentan für mich ohnedies Mangelware), aber nach dem Lesen Deines Beitrages, empfand auch ich große Freude.

Pippa
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von schorsch
als Antwort auf myrja vom 30.01.2015, 09:51:12
Die einzig wahre Völkerverständigung ergibt sich nicht an den langen Tischen der Politiker, sondern zwischen den Herzen der "kleinen" Leute.

Und vieles, das in mühevoller Kleinarbeit an Völkerverständigung erzielt wurde, wird durch ein paar unbedachte Worte profilierungssüchtiger Politiker wieder zunichte gemacht.
nasti
nasti
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von nasti
als Antwort auf schorsch vom 30.01.2015, 10:39:03
Bin auch happy. Mein äLteren Sohn bekam Halschmerzen und fühlte sich nicht wohl gestern Abend. Natürlich telefonisch gesprochen. Habe mich sorgen gemacht, er muss arbeiten; hatte schon einige Flugreisen geplannt. Er ist so wie nie krank, wenn er das zugibt dann muus da etwas sein.
Gestern Abend konzentrierte mich nach Silva Methode und sendete Ihm Energien, so bin ich eingeschlafen. Heute morgen ist wieder quick gesund, also bilde mir ein das ich habe Ihm geholfen. Hauptsache gesund, das ist das wichtigste beim unsere Kindern. Er hatte mir sehr schöne Worte per Skype geschrieben...bin happy, er sagte das von meine Bilder saugt er die Energien und ist er inspiriert. Eigentlich habe ich diese Worte auch von anderen gehört.

Nasti
karl
karl
Administrator

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von karl
Ich habe mich heute über die Erwähnung einer von mir fast vergessenen Debatte mit dem Psychiater Joachim Bauer gefreut als ich den Nachruf von Ulrich Kutschera auf meinen Lehrer Günther Osche zufällig in die Hände bekam.

Karl

Anzeige