Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3

Aktuelle Themen Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3

karl
karl
Administrator

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von karl
als Antwort auf karl vom 30.01.2015, 12:58:27
Noch etwas, was mich freut. Das Interview von Margit bei ZUM.DE ist jetzt auch online lesbar. Die ZUM war ziemlich lange unser Hauptprojekt im Netz, ist inzwischen aber natürlich vom Seniorentreff abgelöst

Es gibt aber auch Ärgerliches heute. Schon wieder wurden wir wegen Copyrightverletzung abgemahnt, weil ein Mitglied keine eigenen Bilder eingestellt hatte.

Karl
Monja_moin
Monja_moin
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Monja_moin
Gefreut habe ich mich, daß heute, wie auch die letzten Woche zwischendurch die Sonne sich zeigte und so zeigt, sie ist noch da

So bin ich vor ein paar Tagen los und um die Südspitze der Insel gelaufen.

Da sah ich dicht vor meinen Füßen diese süße kleine Kegelrobbe:



So dicht sieht man diese selten!
Darüber habe ich mich auch sehr gefreut!!!!

Allerdings hier an dieser Stelle kommen sie normaler Weise nicht vor, sie halten sich normaler Weise weiter draußen auf den Sandbänken auf.
Diese wirkte zwar recht munter, neugierig, äußere Verletzungen konnte ich nicht sehen.
Sie wollte stets ins Wasser, schaffte es aber nicht sich zu drehen, so muß doch irgendetwas mit ihr sein.
So rief ich über Smartphone meine Tochter an, damit sie die Tierschutzstation benachrichtigt.
Ich hatte ja am Strand keine Telefonnummer von der Tierschutzstation.

Sie haben auch reagiert und den Robbenfänger, der sich um solche Tiere kümmert los geschickt.
Es sollen noch andere Strandgänger sich gemeldet haben und an anderen Stellen auch Kegelrobben gesehen haben.

Die werden dann eingesammelt und zur Robbenstation nach Husum (?)
gebracht, wo sie, wenn möglich aufgepäppelt und dann wieder frei gelassen werden.

Helfen selbst konnte ich der Kleinen ja nicht.
Hätte sie am liebsten mit nach Hause genommen und in meine Badewanne gesetzt

Monja.
nasti
nasti
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von nasti
als Antwort auf Monja_moin vom 30.01.2015, 23:15:26
So ein süsses Tierchen

haben Sie sich verirrt? Letzte Zeit passiert es öffter , die Tiere verirren Sie sich an seinem Territorium und elend gehen zu grunde.

SEHR SCHÖNE fOTO, grüßt

NASTI

Anzeige

Medea
Medea
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Medea
als Antwort auf Monja_moin vom 30.01.2015, 23:15:26
.... ud ich freue mich Monja, daß Du/Tochter
Hilfe für den kleinen Heuler holen konntest.
Danke

Medea.
Monja_moin
Monja_moin
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Monja_moin
als Antwort auf nasti vom 31.01.2015, 10:57:03
Nasti,
verirrt kann man weniger sagen.
Es kommt häufiger vor, daß bei Sturmfluten, Orkane, Orkanböen, Jungtiere oder verletzte Tiere sowie kranke Tiere an den Strand gespült werden.

Werden diese gefunden, sammelt man sie ein, falls sie Hilfe brauchen.
Sie kommen dann in Auffangstationen und werden, wenn möglich, wieder gesund gepflegt und danach wieder frei gelassen.

In letzter Zeit hatten wir ja Sturmfluten mit erheblichen Orkanböen.

Siehe hier, das kurze Video habe ich gemacht und auf Youtube eingestellt.

Ich konnte kaum fest stehen, weil der Wind so kräftig pustete, deshalb wackelt das Video auch.



Monja.
nasti
nasti
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von nasti
als Antwort auf Monja_moin vom 31.01.2015, 12:08:07
Sehr interessante Video Monja

bischen auch beängstigend für mich, bin nicht gewohnt, und Wind mag ich überhaupt nicht.
Habe neulich ein Film über Sylt gesehen, war sehr beeindruckend. Und schon lange möchte ich fragen ob du eine angeborene Sylterin bist, oder bist du zugezogen? Die frühere Fotos und Filme von Sylt sind nicht so reizend, da war keine großartige Vegetation früher.
Jetzt ist sehr schön, gepflegt, gebaut.......hast du Glück an so einem Ort zu wohnen.

NASTI

Anzeige

Monja_moin
Monja_moin
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Monja_moin
als Antwort auf nasti vom 31.01.2015, 12:54:05
Nasti ich bin keine geborene Insulanerin.

Wohne hier erst seit 1981, also eine Zugezogene

Monja.
pschroed
pschroed
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von pschroed
Der nasse Schnee gib´s nun schon 3 Tage hintereinander, so langsam nervt es.
Die einzige die sich freut ist Lupa.

:(
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Bruny
als Antwort auf pschroed vom 01.02.2015, 13:26:28
Ich freue mich, weil der Sturm der uns seit Tagen begleitet sich langsam verzieht. Somit habe ich zumindest Aussicht auf ein stabiles Netz
Bruny
nasti
nasti
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von nasti
als Antwort auf Locomotivedriver vom 29.01.2015, 07:33:15
hi Locomotivedriver

kann sich ein Mensch auch ohne Arbeit eine verrengung zuzugen wie ich im Schlaf. Vorgestern Nacht schlief ich am Sofa ein, und irgendwie ganz unmöglich auf der rechte Seite geblieben, wo ich wahrscheinlich auch meine Lunge gedruckt hatte. Den ganzen Sonntag hatte ich schmerzen und beim einatmen auch. Mit meinem rechten Schulter übte ich unendlich ...es hat geknickt und atmete ich sehr tief. Heute ist alles schon verschwunden. Ein Mensch weiss nicht was spielt sich in Körper ab, ist das ein Gehemniss, meistens eine Sezetion zeigt die Wahrheit.... , was in unsere Jahre nicht nötig ist.
Eigentlich sollte mich freuen, ja.....sollte ich. Meine gute Laune kommt spät Nachmittag oder Abends.

NASTI

Anzeige