Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3

Aktuelle Themen Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3

Felide1
Felide1
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Felide1
Ich habe heute eine Erfahrung gemacht die mich staunen lies wie falsch Menschen sein können.
Die Begebenheit erzähle ich Euch, damit sich niemand mehr über diverse Begebenheiten wundert.

Wir waren bestrebt einen Hausmeisterwechsel vorzunehmen, aus dem Grund weil wir einen gefunden haben der alles macht die Reinigung innen wie die Pflege der Außenanlage und der Arbeitspreis auch um die Hälfte günstiger angeboten wurde als die Zwei die vorher innen wie außen betreut haben. Da haben sich doch ein paar Freunde der Person die für die Reinigung innen zuständig war dagegen gewehrt und haben ohne Grund Bedenken und Abwertungen gegen den Neuen ausgesprochen aber nicht in sehr netter Form. Heute komme ich von meinem Spaziergang nach Hause und was sehe ich, gerade eine Person die am meisten dagegen gewettert hat (in der Öffentlichkeit ist diese Person nur am raunzen, auf vornehm spielen(aber nur wollen)und Mitleid schinden aus), hat den neuen Hausmeister schon in Anspruch genommen ihr den Balkon zu streichen. Solche Personen lehne ich ab die ohne sich zu überzeugen über Andere losziehen und dann ausnutzen.

Für mich heißt dies: wer schimpft, der kauft.
Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf Felide1 vom 20.10.2014, 13:10:50
.
liebe felide,

ich weiss ja nicht, was vereinbart wurde,
haus-innenpflege teilt sich ja auf in,
reine reinigungsarbeiten (innen) und
handwerkliche leistungen (innen).
falls auch handwerkliche arbeiten vereinbart wurden,
so gehört das streichen von balkonen (innen) dazu.

aber, dann müssen auch alle balkone von allen mietern gestrichen und das zuvor besprochen werden.
soweit ich dich verstehe, zahlen ja alle.

ich finde es schon happig, wenn ein cleverle sich den neuen hausmeister gleich an land zieht, und vorab seinen balkon streichen lässt.

ganz nebenbei: auch ein einzelner, nur von innen gestrichener balkon verändert das optische bild der aussenfassade eines hauses, und das nicht zum positiven, was viele stört.
das streichen eines einzelnen balkons war sicher nicht im interesse der gesamten hausgemeinschaft.

das ist ungerecht.

lg m./.
.
Felide1
Felide1
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Felide1
als Antwort auf vom 20.10.2014, 14:12:30
falls auch handwerkliche arbeiten vereinbart wurden,
so gehört das streichen von balkonen (innen) dazu.
geschrieben von margarit


nein Margarit das gehört nicht dazu weder innen noch außen. Bongoline und ich kennen den Vertrag weil wir den Mann hilfreich zur Seite gestanden sind. Handwerkliche Arbeiten werden bei uns von Profis gemacht und nur Kleinreparaturen, wie z.B:. ein Brett annageln etc. macht der Hausmeister. Du hast recht wenn nur einzelne Balkone gestrichen werden schaut es bald aus wie ein Farbenkastl und dürfte gar nicht sein, nur leider ist es so das sich manche über alles hinwegsetzen und tun was sie wollen.

LG Felide

Anzeige

olga64
olga64
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von olga64
als Antwort auf Felide1 vom 20.10.2014, 14:20:43
Als ich gestern nach Hause kam und mein Badezimmer betrat, fiel das LIcht aus. Da mein Badezimmer kein Fenster hat, war dies natürlich besonders unangnehm.
Ich sprach sofort beim Elektriker aufs Band, der dann auch heute Morgen um 9.30 Uhr mit ERsatzleuchte kam (die andere muss bestellt werden). Das freute mich sehr.
Der Freude setzte ich dann noch die Krone auf, in dem ich meine Sommerklamotten in den Keller schleppte und die Wintersachen teilweise raufholte. Auch Pullover usw. "entrümpelte" ich, damit ich diese Woche einen Koffer mit Winterklamotten in das Asylbewerberheim mitnehmen kann - der Winter steht vor der Tür und insbesondere diese Menschen brauchen was Warmes - nicht nur zum Anziehen. DAs beflügelte meine Arbeit natürlich und das freute mich wiederum. Olga
Felide1
Felide1
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Felide1
als Antwort auf olga64 vom 20.10.2014, 15:45:27
Frau Olga,

als bei uns die ersten Asylwerber ankamen und mein jüngster Sohn zu mir sagte: die haben nur das was sie am Leib tragen, habe ich auch einen ganzen Koffer Kleidung mit unterschiedlichen Größen gepackt und hingeschickt mit den Worten jeder nimmt was er/sie brauchen kann. Den bei mir hat sich doch durch meine Söhne einiges angesammelt und beim Auszug meiner Buben ist es liegen geblieben. Wegwerfen wollte ich es nicht, weil doch gute Stücke darunter waren. So hat es einen guten Zweck erfüllt. Ja so kann jeder ein bisschen zum Wohle Anderer die schlimm dran sind helfen. Die meisten der Asylwerber sind dankbar dafür, wenn es auch zwischendurch unverschämte Geister gibt.

Felide
olga64
olga64
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von olga64
als Antwort auf Felide1 vom 20.10.2014, 18:23:22
Ich versuche ja schon, seit einigen Monaten hier ein wenig mitzuhelfen und erlebe aber auch richtig unverschämte Deutsche. Die legen säckeweise ungewaschene und beschädigte Kleider und Schuhe vor die Heime; dazu alte Möbel, weil sie sich vermutlich die Gebühren für Sperrmüll-Abholung oder den Gang zum Kleider-Container sparen wollen. Auch alte Elektrogeräte, die man aufwendiger entsorgen muss, landen dort. Es gibt jetzt Wachpersonal,das aufpasst, dass dies nicht mehr passiert. Das völlig überarbeitete Personal muss nämlich diesen Schrott dann auch noch entsorgen.
Freunde und ich helfen u.a. dabei, die abgegebenen Kleidungsstücke zu sortieren - die Ablieferer müssen so lange warten und bekommen alles wieder mit, was zu schäbig ist. Es bessert sich allmählich - die Leute kapieren,dass die Flüchtlinge zwar arm sind, aber ebenso wie Deutsche eine gewisse Würde besitzen. Olga

Anzeige

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf olga64 vom 21.10.2014, 17:04:32
.
Es bessert sich allmählich - die Leute kapieren,dass die Flüchtlinge zwar arm sind, aber ebenso wie Deutsche eine gewisse Würde besitzen.
geschrieben von olga

hallo olga, dein beitrag ist hilfreich.

niemals mehr werde ich, altes/älteres (elektro)gerät,
das noch gut funktionsfähig ist, caritativen zwecken anbieten.

kann es sein, dass es nicht nur sperrmüll war, der abgegeben wurde?
kann es sein, dass die sachen noch ihre guten dienste taten?
kann es sein, dass die ablieferer sich endlich ein modernes gerät zusammengespart hatten und dachten, dass das alte bedürftigen noch längere zeit gute dienste leisten könnte. welches anspruchsdenken

idee: du schriebst öffentlich von den ehrwürdigen, kostbaren villen in deiner gegend. kontaktiere doch deine nachbarn.
dann kommt für deine neue ehrenamtliche tätigkeit sicher hausrat auf gefordertem niveau zusammen, wie wär's?

lg m./.
.
Silmat
Silmat
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Silmat
ich habe mich über den heutigen UT - Beitrag gefreut

mit einem wunderschönen Bild vom Mars, wie ihn jetzt die indische Sonde gesehen hat:
der vereiste Südpol oben ....
http://www.universetoday.com/115436/stunning-view-of-solar-systems-largest-volcano-and-valles-marineris-revealed-by-indias-mars-orbiter-mission/#more-115436

Felide1
Felide1
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Felide1
als Antwort auf Silmat vom 22.10.2014, 10:25:08
ich hoffe der Link geht jetzt zum anklicken:

http://www.universetoday.com/115436/stunning-view-of-solar-systems-largest-volcano-and-valles-marineris-revealed-by-indias-mars-orbiter-mission/
Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf Silmat vom 22.10.2014, 10:25:08
.
interessanter artikel, tolle aufnahmen, danke silmat.

lg m./.
.

Anzeige