Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3

Aktuelle Themen Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3

Adoma
Adoma
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Adoma
als Antwort auf luchs35 vom 23.05.2015, 11:23:14
Für Deutschland habe ich ein "erlaubtes" Video gefunden:

Adoma
Lilac
Lilac
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Lilac
als Antwort auf Adoma vom 23.05.2015, 11:50:32
Boah, sag bloss ich habe ein Video eingestellt, das man nur in Austria sehen kann?
Ich weiß, dass ich einige Videos hier nicht öffnen kann, die in D zu sehen sind. Also warum nicht auch umgekehrt?

Aber ehrlich gesagt fand ich mein Video schöner, weil es dem Text entsprechend mystisch ist.
Die Nummer 1 hier in Österreich von George Ezra war "Budapest", wohl das bekannteste Stück.

Ezra hat in meiner persönlichen Hit-List momentan James Morrison und Jamie Cullum abgelöst, wobei man letzeren nicht unbedingt mit den anderen beiden Singer-Songwritern vergleichen kann.
Ich freue mich, dass es hier noch mehr Fan dieser Musik gibt.
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Lilac vom 23.05.2015, 12:47:14
Hihihi, den 21jährigen Bub in Deinem Video konnte ich auch in Spanien sehen. Von der Stimme erinnert er mich ein wenig an Samu Haber, der Hollywood Hills singt. Es gibt so viele schöne Musik und alles passt perfekt zu meinem wunderschönen Tag .
Bruny

Anzeige

Lilac
Lilac
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Lilac
als Antwort auf Bruny vom 23.05.2015, 13:05:31
Danke Bruny, jetzt weiß ich endlich wer Sami Haber ist. Natürlich kenne ich den und auch seine Musik - nur den dazu passenden Namen wusste ich nicht.

Was mich bei Ezra so fasziniert: ich habe sein "Budapest" schon so oft im Radio gehört und mir natürlich eine gewisse Vorstellung des Sängers gemacht. Für mich war er um die 30 und ein dunkler Typ. Als ich dann im österreichischen Radio den Namen zu dem Song hörte und im Internet eingab, fiel ich vom Glauben ab.
So ein Milchreisbubi und so eine absolut reife Bluesstimme. Unglaublich.
Ich bin gespannt, was aus dem Jungen noch wird.
L.
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Lilac vom 23.05.2015, 13:20:06
Für mich ist: blame it on me, von George Ezra, noch einen tick besser. Guck mal ob Du es findest.

P.S.: Samu Haber ist übrigens Juror bei the voice of Germany. Der Mann ist ein richtiger Lausbub geblieben
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Bruny vom 23.05.2015, 13:55:56


Ich habe zwar den Clip von " blame it on me" gefunden, Bruny, aber ob er zu öffnen ist? Lilac's Video kann ich hier in der Schweiz zwar öffnen, aber in Deutschland scheint es nicht zu klappen.

Luchs

Anzeige

Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 23.05.2015, 14:19:39
Ich konnte Dein Video und auch Lilac's problemlos in Spanien öffnen. Blame it on me begleitet mich oft bei meinen Campo Streifzügen. What you're waiting for, na was wohl, auf Morena
Grüßle, Bruny
calsu
calsu
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von calsu
Gefreut: Hannover 96 bleibt erstklassig
Geärgert: Keine Zeit dazu
Gewundert: Zwei Tage vegetarisch - immer noch nicht abgenommen.

calsu
Lilac
Lilac
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von Lilac
als Antwort auf calsu vom 23.05.2015, 18:39:56
Sachertorte ist auch vegetarisch - liegt es vielleicht daran?
nasti
nasti
Mitglied

Re: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 3
geschrieben von nasti
als Antwort auf Lilac vom 23.05.2015, 19:13:14
JA WIRKLCH; WORÜBER HABE MICH GEÄRGERT ODER GEFREUT??????

Jaaa, hatte ich Lust in regnen in Atelier malen spät Nachmittag. Da kamen 2 Turistinnen aus USA und ich könnte nicht englisch sprechen. Die beide waren zozusagen elektrisiert mit meine Bilder, ich überzog gerade mit Acryl 2 Großformatige Bilder, war ist sehr gefährlich für die Besucher, können Ihre klamotten beschädigen.
Ich warnte die Besucherinnen, aber Sie hatten sich nicht abraten lassen, kamen rein. Und sprachen und sprachen zu mir, und ich kein einzige Wort verstand, da hatte mich geärgert. Warum mustten wir russsich lernen in die Schule und nicht englisch? Und warum habe mir keine Zeit genommen englisch lernen?
Na ja ,mein ÄRGER war nicht echt DAS MUSS ICH BETONEN DAMIT VIELE User/Innen sich nicht irren, oder ich irre mich und für mich ist Ärger etwas anderes? In jedem Fall ein Ärger bedeutet für mich nichts schlimmes.Und beim so viel Lob hatte mich auch gefreut, Sie kommen morgen zurück.

Nasti

Anzeige