Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 4

Aktuelle Themen Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 4

werderanerin
werderanerin
Mitglied

RE: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 4
geschrieben von werderanerin
Heute habe ich mich ein wenig darüber geärgert, dass ich nun schweren Herzens doch unsere Weihnachts,-und Silvesterreise stornieren musste.

Eigentlich hatten wir (wir zwei, meine Schwester mit Mann) vor, ein paar Tage in die sächsische Schweiz zu fahren. Im September hatten wir noch frohen Mutes gebucht, uns aber zum Glück die Option der kostenfreien Stornierung offen gehalten.

Da ja nun in Sachsen die "Hütte brennt" und die Inzidenzen durch die Decke steigen, haben wir storniert. Irgendwie hatten wir so gar keinen Bock mehr darauf..., wissen ja auch garnicht, wie das alles weiter gehen wird.
Keine Weihnachtsmärkte und vielleicht auch alles andere nur eingeschränkt zugänglich, vielleicht auch noch ständig testen lassen...niemand weiß es wirklich.

Es tut uns schon weh, denn wir wollten endlich mal wieder zu viert etwas unternehmen und unseren Ruhestand genießen - das kann man aber so nicht, würde ständig unter Strom stehen. Das ist dann keine Erholung, so wie wir sie kennen und schätzen.

Schade allemal ... aber unsere Gesundheit war uns das wert. Es werden wieder andere Zeiten kommen (ich hoffe es doch sehr...) und dann wird alles nachgeholt.


Kristine
Der-Waldler
Der-Waldler
Mitglied

RE: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 4
geschrieben von Der-Waldler

Ich freue mich, weil etwas unter Umständen sehr Unangenehmes einen Aufschub bekommen hat.

Liebe Kristine @werderanerin,

ich denke, ich kann Deine Enttäuschung verstehen. Je nach Entwicklung der bayerischen Inzidenzen werden Schwager, Schwägerin und unsere Nichte mit Familie zu Weihnachten auch nicht kommen können. Nach vielen Jahren war wieder mal ein gemeinsames Weihnachtsfest geplant. So etwas macht schon traurig.

LG

DW

werderanerin
werderanerin
Mitglied

RE: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 4
geschrieben von werderanerin
als Antwort auf Der-Waldler vom 23.11.2021, 15:50:56

Ja, lieber Waldler..., es macht auch deswegen traurig, weil wir alle in diesem Jahr "dachten" (falsch gedacht), ein besseres Weihnachten zu haben.
Das wahrscheinlich alles noch schlimmer kommen wird als letztes Jahr...wer hat wirklich daran gedacht...

Wir hatten ja extra erst im September gebucht, in der positiven Hoffnung, alles wird gut...

Alles Mist - sorry - sonst nicht meine Art aber mal muss es raus !


Kristine


Anzeige

JuergenS
JuergenS
Mitglied

RE: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 4
geschrieben von JuergenS

Gefreut hab ich mich gestern:

Die Kneifmundinquisitoren Frey und Schausten(ZDF) haben gestern ein Eigentor geschossen.
Ziel war ganz offensichtlich, Habeck und Lindner zu provozieren, aber die haben sich hervorragend solidarisch glaubhalft verhalten, und den Spiess oft umgedreht.

Es wird Zeit, dass die beiden ZDF-Wichtigen in den Ruhestand geschickt werden, wenn das nicht geht, als Alternative eine Sondersendung:

"Was nun Frau Schausten und Herr Frey."

Moderatoren dafür müssen noch gesucht werden.

olga64
olga64
Mitglied

RE: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 4
geschrieben von olga64
als Antwort auf JuergenS vom 25.11.2021, 08:34:11

Frau Schausten habe ich mit ähnlich unqualifizierten Äusserungen im Gedächtnis als es damals darum ging, Herrn Wulff als Bundespräsidenten wegen irgendwelcher Petitessen den Zuschauern zum Frass vorzuwerfen: da "kam heraus", dass er sich von Freunden auf Sylt für ein Wochenende einladen liess. Er fragte dann Frau Schausten, ob diese von jedem Freund,d er ein Wochenende in ihrer Wohnung verbringen würde, Übernachtungskosten fordern würde, was diese sofort bejahte.

Aber ich denke, diese Art von politischer Häme wird immer bestehen bleiben. Findet sie nicht im TV statt, dann halt noch unverschämter und primitiver im Netz.
Dort braucht es keine Moderatoren - das sind dann alle Teilnehmer, die diesen Job machen. Olga

tine48
tine48
Mitglied

RE: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 4
geschrieben von tine48

Ich habe mich heute über ein Geschenk  im ST gefreut. Grosszügig und schön gestaltet. Danke!
Tine


Anzeige

pschroed
pschroed
Mitglied

RE: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 4
geschrieben von pschroed
Ich habe mich gewundert was es für Sachen heute gibt, es ist nichts mehr unmöglich, Hundegang  😮   überfällt Fressnapf !!  Phil. 

Bild FB
260787580_4522579414484785_9206233248651962342_n.jpg
JuergenS
JuergenS
Mitglied

RE: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 4
geschrieben von JuergenS
als Antwort auf pschroed vom 26.11.2021, 18:08:13

das gehört in die Humorecke, es ist ja, nein ich schreibs nicht.

pschroed
pschroed
Mitglied

RE: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 4
geschrieben von pschroed
als Antwort auf JuergenS vom 26.11.2021, 19:30:07

Ach Gott Juergen wir sollten öfters lachen.  
Sei nicht so streng.  😉 Phil.

JuergenS
JuergenS
Mitglied

RE: Worüber habe ich mich heute gefreut, geärgert oder gewundert? Nr. 4
geschrieben von JuergenS
als Antwort auf pschroed vom 26.11.2021, 19:38:39

Jeder Tag an dem man und so weiter.....

Kalauer erzielen nicht immer dieselbe Wirkung wie echter Humor.

Ich hatte übrigens heute schon dafür gesorgt dass der Tag nicht verloren ging, sogar mehrmals.


Anzeige