Forum Allgemeine Themen Aktuelle Themen Zusammenfügen und nicht spalten

Aktuelle Themen Zusammenfügen und nicht spalten

gerhard54
gerhard54
Mitglied

Zusammenfügen und nicht spalten
geschrieben von gerhard54
Hallo ihr lieben einige von euch kennen mich und wissen auch wer ich bin. Daraus mache ich auch keinen Hehl und schreibe selbst in vielen Foren. Das Thema 50 plus wird nun überall in der Republik und in ganz Europa so wichtig genommen, das ich eine riesige Welle von neuen Usern überall in den Foren erwarte. Es ist deshalb wichtig, dass die Foren sich für die Zukunft rüsten und die Führungen miteinander reden wie man die Zukunft für alle besser gestalten kann. Neue User, die in die Foren strömen möchten sich gut aufgehoben sehen. Ich selber schreibe immer sehr gerne hier auch wenn ich wenig Zeit habe. Ich möchte den Betreiber diese Forums beglückwünschen zu dem neuen Forum und habe es auch bereits schriftlich gemacht. Zusammenarbeit der Foren ist wichtig für die Menschen allerdings, und das ist genauso wichtig muss jedes Forum seinen eigenen Stil und Charakter haben. Die Menschen müssen das für sich beste Forum aussuchen können je nach Geschmack. So mag es der eine lieber ein wenig deftig, der andere eher Nervenschonend. Bei dem, was auf uns zukommt müssen sich die Betreiber keine Gedanken machen ob neue dazumkommen sondern darüber wie wir dieser Welle die da auf uns zukommt gewachsen sind. Hier sind wirklich die Betreiber gefragt. Ich freue mich auf Antworten, liebe Grüsse Gerhard 54
--
gerhard54
pilli †
pilli †
Mitglied

*pruuust*
geschrieben von pilli †
als Antwort auf gerhard54 vom 18.04.2008, 22:29:50
so...so...

also, du Führer eines mittlerweile toten-hosen-forums erwartest eine riesige welle? da frage ich mich doch, warum du deine user so hartherzig vertrieben hast aus deinem forum? leer gefegt ist nun diese stätte in der Führer zeitweise so belacht wurde, datt alleine das lesen deines namens mich erinnernd an deine wenigen auftritte im ST, hat prusten lassen!

dein eia-köpfchen-streichel forennest hat schon skurrile werbemethoden angedacht...hihi...wollten da nicht mal die letzten der heiligen forenrunde flyer verteilen bei bäcker und metzgern?

watt du erinnerst dich nicht mehr an mich? vielleicht hilft dir eine meiner seinerzeitigen antworten an dich bei der überlegung, eine Führerrunde zu gründen?

pilli antwortete am 02.02.07 (01:42):

wird wohl schwierig werden gerhard,

mit den *lieblächeltanten*, über deren beiträge ich gerade in deinem *familie-habt-euch-alle-lieb* forum gelesen und gelacht habe, zu diskutieren!

ich empfehle dir daher als thema des monats:

*heute-ist-mein-schnellkochtopf-explodiert* oder ähnlich gehirnschmalz versprühenden nonsense!

"Am Arbeitsplatz können sie endlich mal jemanden verklagen wenn ihnen ständig auf den Po gehauen wird usw."

sach mal gerhardchen,

reisst es dir da nicht alle hosenknöppe wech, wennze derart weltbewegendes schreibst?

"Frauen werden auch als Autofahrerrinnen nicht mehr nur geduldet sondern respektiert."

wer sollte mich wohl seit fast 40 jahren "dulden" ? du etwa?

versteck dich bloss gut; wenn datt Alice dich und deine knalltüten-erkenntnisse lesen sollte, droht dir und deinem po schlimmes!



na immer noch lust, mit mir eine friedliche sabbernde forenfamilie zu gründen?


--
pilli
susannchen
susannchen
Mitglied

Re: kommt dennnur noch Jauche oder Gülle von dir?
geschrieben von susannchen
als Antwort auf pilli † vom 18.04.2008, 23:27:07
Oh Gott, das trieft ja nur noch vor Jauche.

Internetsucht ist eine schwer Krankheit!
Dringende Behandlung ist hier erforderlich, wenn auch mit geringen Erfolgsaussichten.

susannchen

Anzeige

baerliner
baerliner
Mitglied

Re: Zusammenfügen und nicht spalten
geschrieben von baerliner
als Antwort auf gerhard54 vom 18.04.2008, 22:29:50
Zusammenarbeit der Foren ist wichtig für die Menschen allerdings, und das ist genauso wichtig muss jedes Forum seinen eigenen Stil und Charakter haben. Die Menschen müssen das für sich beste Forum aussuchen können je nach Geschmack.
--
gerhard54


Das trifft auch für die "Friede-Freude-Eierkuchen"-Foren zu, die ihr Nischendasein führen und wo sich manche Leute eben wohlfühlen, weil sie es an anderer Stelle nicht mehr ausgehalten haben.

Übrigens habe ich auf der Suche nachGerhards Forum eine Liste von Seniorenportalen gefunden, die man bei WIKIPEDIA
nachlesen kann. Sie ist sehr gut!

Auch wenn mein Forum nicht aufgeführt ist
--
baerliner
Re: Zusammenfügen und nicht spalten
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf gerhard54 vom 18.04.2008, 22:29:50
es wäre sehr nett, wenn du dich für die unwissenden vorstellen würderst.

dein wunschdenken, dass ein heuschreckenschwarm von usern sich auf die foren stürzen, halte ich "für ein kleines bisschen" übertrieben. es ist wohl eher ein kommen und gehen.
--
plumpudding
karl
karl
Administrator

Re: Zusammenfügen und nicht spalten
geschrieben von karl
als Antwort auf gerhard54 vom 18.04.2008, 22:29:50
Hallo Gerhard54,


ich habe mich gestern Abend über deinen wenig konkreten Beitrag gewundert, denn Vorschläge für ernsthafte Kooperationen macht man doch weniger in einem Forum als per E-Mail unter Webmastern. Trotzdem finde ich den Beitrag von Pilli deplaziert. So müssen Neuankömmlinge nicht begrüsst werden.

Ich habe mich deshalb jetzt über Google kundig gemacht und deine Seite gefunden. Es ist doch

http://www.oldieszuhause.de ?

Meine Analyse bei

http://www.seitwert.de

hat ergeben, dass du bereits ein recht gutes Google Ranking 3 von 10 erreicht hast, aber die Besucherzahlen wie von Alexa.com gemessen noch besser werden können ( s. Daten für Seniorentreff.de). Vermutlich wird der Link zu deiner Seite in diesem Beitrag bereits dazu beitragen )

"Zusammenfügen und nicht spalten" klingt gut, aber es ist mir noch verborgen, welche Vorschläge du damit konkret verbindest. Ich persönlich finde es gut, wenn Senioren eine weite Landschaft von Möglichkeiten vorfinden, in der sie sich frei bewegen können. Ich bin auch niemals Kooperationen gegenüber abgeneigt, sie müssen zum Nutzen beider oder aller Seiten sein. Der Seniorentreff als Plattform für deine Seite ist für dich vorteilhaft, weil bei zwei Röhren mit unterschiedlichen Wasserständen, die verbunden werden, sich der Wasserspiegel angleicht, in der einen Röhre sinkt er ab (falls nicht die Zuflüsse überwiegen), in der anderen steigt er an. Was also sind deine Angebote an den Seniorentreff?

Ich habe soeben deine Inhalte studiert. Du verlässt dich sehr stark auf den Homepage-Baukasten von 1&1 und übernimmst von dort aktuelle Inhalte wie Börse etc. Ich habe bei 1&1 die Domäne seniorenstadt.de, so dass ich die Möglichkeiten dort kenne und selbst nützen könnte, wenn Bedarf bestünde. Welche konkreten Vorschläge für eine Zusammenarbeit hast du?

Ich biete dir als ersten Schritt an, deine Seite in unsere Linkliste zu integrieren und bitte dich dann im Gegenzug auch den Seniorentreff zu verlinken. Ich kündige meinerseits Vollzug in den nächsten 5 min an.

Beste Grüße
--
karl

Anzeige

karl
karl
Administrator

Re: Zusammenfügen und nicht spalten
geschrieben von karl
als Antwort auf baerliner vom 19.04.2008, 07:39:16
Guten Morgen Baerliner,

dein Link führt zwar zu einem Wiki, aber nicht alle Wikis sind Wikipedia )
Der Link zu Senioren (Silversurfern) bei Wikipedia sieht so aus:
baerliner
baerliner
Mitglied

Re: Zusammenfügen und nicht spalten
geschrieben von baerliner
als Antwort auf karl vom 19.04.2008, 10:09:27
Wo Du Recht hast, hast Du Recht, Karl

Aber beim Arbeitskreis fuer Information Stuttgart erwähnt zu werden, ist sicher nicht schlecht, oder?


--
baerliner
gerhard54
gerhard54
Mitglied

Re: Zusammenfügen und nicht spalten
geschrieben von gerhard54
als Antwort auf karl vom 19.04.2008, 10:03:46
Hallo Karl, Vielein Dank für deine Zeilen. Zunächst möchte ich zusagen, dass wir dich auch bei uns verlinken. Leider bin ich da auf den Techniker angewiesen, und sobald ich ihn erreiche, werden wir hier tätig.
Warum überhaupt streben wir eine Zusammenarbeit an. 1000ende von Volkshochschulen bieten zur Zeit Internetkurse für Senioren an. Die Städte und Gemeinden bemühen sich Interneteinrichtungen für Senioren zu schaffen. Dazu kommt dass in den nächsten 20 Jahren millionen Computererfahrener Menschen in Rente gehen.
Bevor ich gleich zu einzelnen Punkten zukünftiger Zusammenarbeit komme, möchte ich dir kurz erklären , warum es Oldieszuhause überhaupt gibt. Ich selbst habe erst vor 2 1/2 Jahren zum erstenmal Bekanntschaft mit einem Seniorenchat gemacht, dessen Namen ich hier nicht nennen möchte. Es war aber nicht der Seniorentreff. Dort habe ich die jetzige Leiterin von unseres Forums kennengelernt. Wir waren uns nach kurzer Zeit einig, das wir dort nicht mehr hingehen wollten. Sexuelle Anmache und Beleidigungen waren an der Tagesordnung. Es kam der Gedanke ein seriöses Portal zu schaffen, worauf hin wir ziemlich ausgelacht wurden. Dennoch haben wir es versucht, und ich glaube, das es uns in wesentlichen Teilen auch gelungen ist.
Anfangs strömten viele unzufriedene User aus allen möglichen Foren zu uns. Für unsere harte Haltung gegen Beleidigungen haben wir auch viel Prügel erhalten, aber ich denke, dass es sich gelohnt hat.
Ich bin schon einige Zeit in deinem Forum und beobachte es gut. Nach dem du das neue Forum eröffnet hast, habe ich dir schriftlich zu diesem Schritt gratuliert.Es ist ein Forum entstanden indem es sich zu lesen lohnt. Ich weiss genau wie schwierig es ist immer den richtigen Ton zu treffen.Die Menschen in deinem Forum sind auch sicher sehr dankbar dafür das du ihnen eine gute Plattform geschaffen hast. Die Zahlen bei dir belegen, dass Qualität wichtig ist für ältere Menschen.
Ich stelle mir immer vor wie ein älterer Mensch, der zum erstenmal in ein solches Forum geht und dabei noch einigermassen nervös ist empfangen wird. Da gab es früher und leider auch heute noch in einigen Foren erhebliche Defizite. Diese Menschen laufen direkt wieder davon wenn sie schon am Anfang persönlich attakiert werden.
Jedes Forum hat seine eigene Zielgruppe. Die unseres Forums sind diejenigen, die nicht gerne streiten, sondern gerne ihre Ängste Sorgen und Nöte loswerden. Sie sollen Spass haben und sich nicht eines harten Umgangstons ausgesetzt sehen.
Die Menschen werden immer älter und vereinsamen zusehens.
Zusammenarbeit bietet sich in vielfältiger Hinsicht an. Wir sollten darüber reden wie wir den Ansprüchen der älteren Generation besser gerecht werden und die vielen Menschen , die zu uns kommen richtig betreuen können.Ideen und Erfahrungsaustausch scheinen mir wichtig für die Zukunft.
Überall in der Wirschaft gibt es Führungskräfte , die sich zusammenschliessen um wichtige anstehende Probleme zu lösen, egal, wie konkurenzmässig zueinander stehen.
Wir stecken alle meiner Meinung nach in den Kinderschuhen was Seniorenportale betrifft.
Die rasante Entwicklung in der Zukunft wird auch Betrügern oder gar Heiratschwindlern eine Plattform geben. Auch um die Sicherheit der User zu gewährleisten. können wir uns gegenseitig besprechen.
In ferner Zukunft kann man sich auch Forenübergreifende Treffen vorstellen, bei den besonders ganz neue und kleine Foren beteiligt werden können, die noch nicht in der Lage sind solche Treffen zu organisieren.Vielleicht ist es sogar möglich in der Zukunft Gastmoderatoren aus anderen Plattformen in die Chats zu bestimmten Diskussionsthemen einzuladen.
Ich möchte aber auch klarstellen, das trotz Zusammenarbeit die besonderen Eigenheiten jedes Forums erhalten bleiben muss. Denn der User muss sich am Ende entscheiden welches Forum für ihn das beste ist. Vielleicht möcht er er ja auch je nach Lust in mehren Foren anmelden, wie es dheute ja auch schon üblich ist.
Lieber Karl, es ist wie geschrieben ein erster Versuch ins Gespräch miteinander zu kommen. Ich mache diese Diskussion auch offen, weil ich denke dass auch User erfahren sollten in welche Richtung die Organisatoren denken und handeln. Liebe Grüsse Gerhard 54

P.S. Gerne würden wir dich auch als Gast oder als Mitglied in unserem Forum sehen.


--
gerhard54
karl
karl
Administrator

Re: Zusammenfügen und nicht spalten
geschrieben von karl
als Antwort auf gerhard54 vom 19.04.2008, 14:07:58
Danke für die Einladung. Ich habe nichts gegen eine vielfältige Landschaft im Internet und habe den Seniorentreff noch zu keinem Zeitpunkt nach außen abgeschottet oder verlangt, dass Besucher des Seniorentreffs sich ausschließlich hier aufhalten. Das fände ich sogar nachteilig, denn ich möchte gut informierte, agile Diskutanten und die würden mir einen pfeifen, wenn ich solche Zäune versuchen würde aufzurichten.

Was mich selbst angeht, so gehe ich selbstverständlich bei der Informationssuche auch nach außerhalb, aber mir fehlt die Zeit, mich diskutierend oder chattend anderswo einzubringen, dazu lastet mich der ST zu sehr aus. Du bist nach Kräften bemüht, ein gutes Seniorenportal aufzubauen und ich wünsche dir dabei jeden Erfolg. Du trägst also dazu bei, dass die Landschaft der Seniorenportale vielfältig bleibt bzw. vielfältiger wird. Die Senioren werden es dir danken und - wie du siehst - habe ich bereits deine Webseite in die Linkliste des Seniorentreffs aufgenommen, wir können jetzt ja schauen, wie die sich die User verteilen.

--
karl

Anzeige