Forum Politik und Gesellschaft andere gesellschaftliche Themen extrem reich........... extrem arm.............

andere gesellschaftliche Themen extrem reich........... extrem arm.............

minerva
minerva
Mitglied

RE: extrem reich........... extrem arm.............
geschrieben von minerva

um nicht mißverstanden zu werden:

ich hab nichts dagegen, wenn jemand reich ist.

aaaaber.............ein vermögen im sehr hohen 3-stelligen millionenbereich (euro) oder noch höher finde ich voll daneben solang noch millionen menschen hungern und teils verhungern. besonders wenn es sich um kinder handelt, die sich ja nicht selbst helfen können.

so viel für projekte zu spenden, die das hungern wirkungsvoll bekämpfen, daß man "nur" noch ein vermögen im 2 stelligen millionenbereich hat, finde ich durchaus zumutbar, weil dann immer noch mehr als genug geld für ein luxuriöses leben da ist.


lg
minerva
Michiko
Michiko
Mitglied

RE: extrem reich........... extrem arm.............
geschrieben von Michiko
als Antwort auf minerva vom 25.10.2022, 20:01:20

um nicht mißverstanden zu werden:
ich hab nichts dagegen, wenn jemand reich ist.
aaaaber.............ein vermögen im sehr hohen 3-stelligen millionenbereich (euro) oder noch höher finde ich voll daneben solang noch millionen menschen hungern und teils verhungern. besonders wenn es sich um kinder handelt, die sich ja nicht selbst helfen können.

so viel für projekte zu spenden, die das hungern wirkungsvoll bekämpfen, daß man "nur" noch ein vermögen im 2 stelligen millionenbereich hat, finde ich durchaus zumutbar, weil dann immer noch mehr als genug geld für ein luxuriöses leben da ist.
lg
minerva

Es geht noch besser. Der kürzlich verstorbene Dieter Mateschitz war mit 49 Prozent an der Red Bull GmbH beteiligt. Sein Vermögen betrug laut der Forbes-Liste The World's Billionaires von 2020 16,5 Milliarden US-Dollar, womit er der reichste Österreicher war und weltweit Platz 57 belegte. Forbes schätzte sein Vermögen 2021 auf 26,9 Milliarden US-Dollar. Er besaß mehr als 30 Schlösser, Hotels und Immobilien.

Da frage ich mich auch, was kann eine Person selbst mit großer Familie mit so einem Vermögen anfangen?
minerva
minerva
Mitglied

RE: extrem reich........... extrem arm.............
geschrieben von minerva
als Antwort auf Michiko vom 25.10.2022, 20:10:15


bei dem vermögen handelt es sich ja zum gr. teil um häuser, hotels usw, die auch vielen menschen arbeitsplätze bieten.
außerdem hat er auch die  paracelsus universität salzburg mit 70 millionen euro unterstützt.
er gehörte also wohl auch zu den eher positiven millionären.


lg
minerva

Anzeige

Sandra1975
Sandra1975
Mitglied

RE: extrem reich........... extrem arm.............
geschrieben von Sandra1975
als Antwort auf minerva vom 25.10.2022, 20:01:20

Tja, liebe Minerva, wir leben eben in einer Gesellschaft, in der dem gegeben wird, der bereits viel hat. Man bezahlt lieber 100 Euro Eintritt, um Ronaldo Fussball spielen zu sehen, anstatt einem Obdachlosen 5 Euro fürs Mittagessen in die Hand zu drücken. So ist das leider. 
Und die Politik fürchtet sich vor den Reichen. Besteuert sie sie zu hoch, bringen sie das Kapital eben ausser Landes in Steuerparadiese. 
Und unsere europäischen Regierungen stecken ganze 6% unserer Steuern in die Waffenproduktion. Das Geld könnte für Gutes eingesetzt werden, aber leider ist das nicht der Fall.

Der-Waldler
Der-Waldler
Mitglied

RE: extrem reich........... extrem arm.............
geschrieben von Der-Waldler

Nun, einige kluge Menschen (wie der Buddha und der Kabarettist Georg Schramm) halten die menschliche Gier für grenzenlos und die Ursache von fast allem Leid. Georg Schramm sagte in einer Veranstaltung in München sogar mal, dass "das Böse die Gier" sei, und der Urkonflikt sei der Krieg "reich gegen arm"...



DW

NACHTRAG: Hier nachzuschauen!

JuergenS
JuergenS
Mitglied

RE: extrem reich........... extrem arm.............
geschrieben von JuergenS

alles ausnahmslos interessante Äusserungen.

Die Demokratie, ist wohl die einzige Staatsform, die ein bisschen eingreifen kann.

Und ich habe die Erfahrung gemacht, dass jeder Mensch fürs erste mal mehr haben will als ein "anderer".

 


Anzeige

pschroed
pschroed
Mitglied

RE: extrem reich........... extrem arm.............
geschrieben von pschroed
als Antwort auf minerva vom 25.10.2022, 20:01:20

Hallo minerva, es ist schon richtig da redet man von unvorstellbaren Summen, aber ich möchte mir nicht vorstellen wenn der Kapitalismus weiter in die Kniee geht, sowie es jetzt aussieht , ist alles möglich, fällt der Export / Import nach China aus, dann gibt es sehr viele Arbeitslose, kommt dann noch wegen der teueren Energie bzw. der Gasmangel hinzu, so könnte es im Winter zu einer strammen bevorstehenden Rezession kommen mit immensen fehlenden Steuereinnahmen.
Natürlich sollte man den Ärmsten helfen, wo ja die Ampel besonders die SPD viel tut, wie die Erhöhung des Mindestlohnes usw.
Die Idee von Esken ist nicht schlecht die Reichensteuer zu erhöhen, natürlich besteht dann wieder die Gefahr dass noch weitere Konzerne DE möglicherweise verlassen werden,wir sind in einer schlimmen Zeit. Die Ampel ist nicht zu beneiden.Wenn schon Wagenknecht warnt, man müsste die DE Wirtschaft am laufen halten, das sagt schon was.  Phil.

WurzelFluegel
WurzelFluegel
Mitglied

RE: extrem reich........... extrem arm.............
geschrieben von WurzelFluegel
als Antwort auf minerva vom 25.10.2022, 20:01:20

es geht ums HABEN und um die damit verbundene MACHT, denke ich

und ich bin mir nicht sicher, was den Menschen von den beiden Varianten mehr reizt,
aber die beiden Faktoren sind fast überall sehr eng miteinander verknüpft

WurzelFluegel

minerva
minerva
Mitglied

RE: extrem reich........... extrem arm.............
geschrieben von minerva
als Antwort auf Sandra1975 vom 26.10.2022, 14:16:46

ja, da ist noch vieles nicht gut.
aber früher war es viel schlimmer. da gab es keine sozialhilfe, keine kostenlosen wohnungen für obdachlose, keine kostenlose schulbildung usw. usw.
wer (rel.) jung und gesund ist, kann sich ja polit. engagieren um noch weiteres zu verbessern. da ist bestimmt noch einiges möglich ohne daß alle reiche flüchten. in einigen anderen ländern geht es ja auch.


lg
minerva
minerva
minerva
Mitglied

RE: extrem reich........... extrem arm.............
geschrieben von minerva
als Antwort auf Der-Waldler vom 26.10.2022, 14:44:45

wer so extrem negativ denkt, war sicher ein sehr unglücklicher und unzufriedener mensch.

ich hab in meinem langen leben extrem viele menschen kennengelernt und fast alle waren weder gierig noch sonst irgendwie negativ.

auch die reichen nicht, wobei einer sogar multimillionär, aber sehr nett und großzügig und sozial eingestellt war.

es gibt in allen schichten solche und solche, auch bei den normalverdienern und bei den armen gibt es geldgierige oder sonstwie negative.
bei den reichen fällt es nur etwas mehr auf.
es gibt aber auch reiche, die sehr viel gutes tun und auch die leute, die in ihren firmen arbeiten sehr gut bezahlen usw. usw.


lg
minerva


 

Anzeige