Forum Politik und Gesellschaft andere gesellschaftliche Themen Warum Italien und der Iran besonders stark von Corona betroffen sind

andere gesellschaftliche Themen Warum Italien und der Iran besonders stark von Corona betroffen sind

karl
karl
Administrator

RE: Warum Italien und der Iran besonders stark von Corona betroffen sind
geschrieben von karl
als Antwort auf WoSchi vom 26.03.2020, 18:50:58

@olga64
@woschi

Es gibt doch keinen Widerspruch zwischen euren Daten. Olga schreibt von Deutschland, Du, woschi, von Europa.

Karl

olga64
olga64
Mitglied

RE: Warum Italien und der Iran besonders stark von Corona betroffen sind
geschrieben von olga64
als Antwort auf WoSchi vom 26.03.2020, 18:50:58
 
 
Wie Du unschwer lesen kannst wurden die Fälle in Frankreich bereits am 21.02. registriert
tja, und in Bayern am 28.1.20 - war wohl ein wenig früher, oder?
Ansonsten brauche ich Ihre Belehrungen nicht, nie und in keinem Fall. Akzeptieren Sie dies endlich mal. Ende der Durchsage. Olga
WoSchi
WoSchi
Mitglied

RE: Warum Italien und der Iran besonders stark von Corona betroffen sind
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf karl vom 26.03.2020, 18:57:53

es wurde nach der Stunde 0 und dem ersten Patienten ausserhalb Chinas gefragt und da nannte Olga Italien.


Anzeige

WoSchi
WoSchi
Mitglied

RE: Warum Italien und der Iran besonders stark von Corona betroffen sind
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf olga64 vom 26.03.2020, 19:00:29

sicher weisst Du es wieder besser als die WHO und Eurosurveillance, immerhin eine  wissenschaftliche Fachzeitschrift, die vom europäischen Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten (ECDC) veröffentlicht wird :-)

 

karl
karl
Administrator

RE: Warum Italien und der Iran besonders stark von Corona betroffen sind
geschrieben von karl
als Antwort auf WoSchi vom 26.03.2020, 19:02:31
es wurde nach der Stunde 0 und dem ersten Patienten ausserhalb Chinas gefragt und da nannte Olga Italien.
Wo bitte? Ich habe es auf den letzten Seiten zumindest nicht gefunden. Ich finde diese Verdrehungen von Olgas Beiträgen, nur weil Olga darüber steht, einfach nur schlimm.

Karl
olga64
olga64
Mitglied

RE: Warum Italien und der Iran besonders stark von Corona betroffen sind
geschrieben von olga64
als Antwort auf WoSchi vom 26.03.2020, 19:02:31
es wurde nach der Stunde 0 und dem ersten Patienten ausserhalb Chinas gefragt und da nannte Olga Italien.
Flüchten Sie sich jetzt sogar wieder mal in Lügen? Lesen Sie doch meinen BEricht an Ingo (vor 4 Stunden), in dem ich diesem den wahren Sachverhalt schilderte, er aber erklärte, er wisse nicht ,was ich ihm sagen möchte.
Ich weiss den Fall aus Bayern vermutlich deshalb besser als die WHO, weil ich hier lebe und dies alles vor meiner Haustüre miterlebte. Aber ich könnte mir vorstellen, dass Sie solche Fakten in irgendeiner Form "aufbereiten" - wenn es Spass macht, nur weiter so.
Bitte stellen Sie Lügen und Falschbehauptungen gegen meine Person unverzüglich ein; den Kampf würden Sie nämlich nie gewinnen können. Olga

Anzeige

ingo*
ingo*
Mitglied

RE: Warum Italien und der Iran besonders stark von Corona betroffen sind
geschrieben von ingo*
als Antwort auf olga64 vom 26.03.2020, 18:06:52
Ursprung FÜR Italien, olga; nicht IN Italien. Erledigt....bitte!
olga64
olga64
Mitglied

RE: Warum Italien und der Iran besonders stark von Corona betroffen sind
geschrieben von olga64
als Antwort auf olga64 vom 26.03.2020, 15:20:20
Es geht bei meinem Beitrag um die "Stunde Null", marina, und die war in Italien früher, marina.
Es geht sowohl in Italien als auch in Deutschland um den "Patient Nr. 1" und der trat in Gestalt eines Mitarbeiters der Firma Webasto,der Kontakt zu seiner infizierten chinesischen Kollegin hatte, schon Anfang Februar 2020 auf. Es konnten alle Kontakte eruiert werden und alle Betroffenen kamen in klinische Quarantäne. Sie gesundeten alle wieder - nachdem das Unternehmen geschlossen war, arbeitet es heute ganz normal weiter.
In Italien war der Patient Uno lange Zeit unbekannt und erhielt auch einen Pseudonamen. Man fand heraus, dass er mit einem Manager befreundet war und ist, der sich viel in China aufhielt.
Dieser wurde irgendwann gefunden, aber negativ getestet.
So fing alles an - wir sollten uns aber davor hüten, in irgendeiner Form nun Deutschland als das Land herauszustellen ,dass erfolgreicher mit der Pandemie umging oder umgeht; denn wir befinden uns ja mittendrin und keiner weiss, wie es bei uns weitergehen wird. Olga
WoSchi
WoSchi
Mitglied

RE: Warum Italien und der Iran besonders stark von Corona betroffen sind
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf karl vom 26.03.2020, 19:14:10

ich habe gar nichts verdreht, allenfalls falsch verstanden bei Ingo. Olga darf trotzdem gerne Quellen angeben, von allen anderen wird das auch immer wieder verlangt. Und ich hätte es ganz sicher auch so beantwortet, wenn nicht olga drüber gestanden hat. Aber offenbar darf man der Dame keine gegenteiligen Antworten geben, die werden dann gleich als Widerworte und Verdrehrung hingestelt. Ich wünschte, bei allen Usern wärest Du schnell dabei und würdest ihnen beistehen.
Nunja, same, same but different .

karl
karl
Administrator

RE: Warum Italien und der Iran besonders stark von Corona betroffen sind
geschrieben von karl
als Antwort auf WoSchi vom 26.03.2020, 19:23:46

Off topic:
Dadurch, dass Du jetzt mich verleumdest, wird es nicht besser. Es kommt auf das "Wie" der Widerworte an. Einfach sachlich bleiben und richtig lesen, bitte.  Karl


Anzeige