Forum Computer, Internet und Fotos Android-Systeme Play Store Google - wie anonym bezahlen?

Android-Systeme Play Store Google - wie anonym bezahlen?

aguenther
aguenther
Mitglied

Play Store Google - wie anonym bezahlen?
geschrieben von aguenther

Hallo allerseits
Ich suche nach einer Lösung für einige Probleme und bin über eine Google-Suche zu diesem Forum gekommen, aber ich kann kein Thema finden, das meiner Frage entspricht. Bitte erlauben Sie mir, einen neuen Kilometerstand zu eröffnen ...

Wie anonym ist bezahlen über die Handyprovider Rechnung?
Google weiß ja mittels Android so schon viel über jeden in der Familie, da will ich nicht das sie über Methode Kreditkarte oder Paypal auch noch den echten Namen oder die Rechnungsadresse geliefert bekommen.

Keiner bei uns hat Bezahlabos, aber im Play Store wird immer öfters aufgefordert eine Standard Zahlungsmethode festzulegen.

Bleiben also noch Methoden Gutscheincode und Handyrechnung.
Eigentlich will ich als anonymstes ja Gutscheine nehmen, in Geschäften und großen Shops gibt's die glaub nur ab so 10-15 EUR. In div. kleineren Shops scheint es glaube auch 5 EUR zu geben, was mir als vielleicht nie genutztes Guthaben lieber wäre.

Was ist nun mit der Methode Handyrechnung, in unserem Fall A1?
Welche Daten reicht der Provider dabei an Google weiter Name, Anschrift, Telefonnummer, Kunden-Nr,...?
Gibt es da irgendwelche Medienberichte oder offizielle Provider Aussagen dazu?

 

Specht
Specht
Mitglied

RE: Play Store Google - wie anonym bezahlen?
geschrieben von Specht
als Antwort auf aguenther vom 22.02.2020, 07:27:52

Man kauft ja die Apps bei Google, denn denen gehört der Playstore, also haben die auch Kenntnis von den Kundendaten bei Abrechnung. Hier in der Schweiz ist das mit den Gutscheinen noch krasser. Unter 30.- kann man keine kaufen. Du bist mit 10.- schon im Gutscheinparadies.
 

karl
karl
Administrator

RE: Play Store Google - wie anonym bezahlen?
geschrieben von karl
als Antwort auf aguenther vom 22.02.2020, 07:27:52

Was mich sehr interessiert:

Bitte erlauben Sie mir, einen neuen Kilometerstand zu eröffnen ...

Was ist ein Kilometerstand?

Karl
Elko
Elko
Mitglied

RE: Play Store Google - wie anonym bezahlen?
geschrieben von Elko
als Antwort auf aguenther vom 22.02.2020, 07:27:52

Hallo aguenther,
wie schon @specht geschrieben hat, ein Google-Playstore kann ja gar nicht anonym sein!
Du brauchst ja letztlich ein Google-Konto, somit weiß Google auch über Käufe deiner Apps.

Das ist doch in deinem eigenen Interesse!! Denn der Playstore hält ja auch  diese Apps,
egal ob  kostenlos, geschenkt (z.b.  vom Handyhersteller) oder kostenpflichtig für uns
zukünftig bereit, updatet Apps und sichert die gegen Angriffe. Verwaltung kostet auch Geld.

Was wäre wenn dein System von Schadsoftware vernichtet würde, dein Handy mechanisch 
zerstört / gestohlen würde? Ich möchte nicht das Wehklagen über den Verlust teuer
gekaufter Apps hören. Das kann man ruhig mal durchdenken!

Zur Bezahlart. Welche „Daten – Schutzwürdigkeit“ soll dann an der gewählten Art des
Mittels zur Bezahlung sein? Nach der Frage zu solchen Kriterien könnten wir als 
Konsequenz daraus in Deutschland den gesamten Online-Handel einstellen, nur mal so
nebenbei!

Wichtig ist doch wohl, dass Google  den Kontostand nicht erfährt.

Kommen wir aber zum Punkt

@aguenther schrieb
Was ist nun mit der Methode Handyrechnung, in unserem Fall A1?
Welche Daten reicht der Provider dabei an Google weiter Name, Anschrift, Telefonnummer,
Kunden-Nr,...? Gibt es da irgendwelche Medienberichte oder offizielle Provider Aussagen
dazu?


Nochmal, deinen Namen und weitere Daten hat Google ja bereits durch *@gmail.com
Was willst du da verstecken?

Nach Medienberichten kann man ja googeln, bingen, und, und…..

Die Telefonnummer selbstverständlich! Jede Rechnung braucht einen Adressaten,
wie im wahren Leben.

Wollen wir doch hoffen, dass es da Kundennummern gibt! Sonst könntest du ja durch
mögliche  Fehler nach dem Transfer keine Eigentumsrechte geltend machen.

So ganz verstehe ich deine Fragen nicht, kommen wir deshalb zum Abschluss.

@aguenther schrieb.
Was ist nun mit der Methode Handyrechnung, in unserem Fall A1?


Es gibt noch eine Methode in unserem Fall, die würde ich als AA1 bezeichnen.

Leider nicht  für jeden! Er braucht dafür ein Prepaid-Handy und das auch noch
von einer Telefongesellschaft die ein Abbuchen vom Prepaid Guthaben erlaubt.
Mehr Diskretion geht wirklich nicht!

Mir sind jetzt nur T- Mobil (Telekom) und O2 bekannt. Nach anderen Anbietern müsste
man suchen.

Vorteil, es wird keine Rechnung erstellt und mittelfristig hat man auch kein Problem
mit Restguthaben, wie die beispielsweise mit Gutscheinen häufig auftreten.

Zum allgemeinen Verständnis für weitere Leser offenbare ich jetzt meinen Standard
der Zahlungsmethode. Hoffentlich geht’s gut!

zahlungsmethode.png
Ich hoffe, es war ein wenig hilfreich.

Schöne Grüße
Peter

 


Anzeige