Forum Wissenschaften Anthropologie / Psychologie Wieviel MANN steckt in Frau, wieviel FRAU steckt in Mann?

Anthropologie / Psychologie Wieviel MANN steckt in Frau, wieviel FRAU steckt in Mann?

arno
arno
Mitglied

Re: Wieviel MANN steckt in Frau, wieviel FRAU steckt in Mann?
geschrieben von arno
als Antwort auf karl vom 20.12.2015, 14:41:57
?? Schau Dir die Säuger an. Gibt es darunter Zwitter?

Die Ursache für Intersexualität (das hat mit Zwitter nichts zu tun) ist etwas anderes. Das Genom von Männern und Frauen ist ja weitgehend gleich (vom Y-Chromosom einmal abgesehen). Das Genom von Männern und Frauen enthält prinzipiell das Entwicklungsprogramm zum männlichen wie zum weiblichen Körper.

Das Y-Chromosom ist der "Schalter", Faktoren auf dem Y bestimmen, ob das männliche Entwicklungsprogramm realisiert wird. Defaultmäßig bildet sich der weibliche Phänotyp (in Abwesenheit des Y-Chromosoms).

Läuft in der Entwicklung etwas daneben, können Zwischenformen (Intersexe) entstehen. Zwitter sind hingegen Organismen, die voll funktionsfähige weibliche und männliche Geschlechtsorgane tragen und sich oft auch selbst befruchten können. Bei Tieren kommen Zwitter vor allem bei wirbellosen Tieren vor, z. B. bei Schnecken und Regenwürmern. Das sind nun nicht gerade unsere Vorfahren.

Karl
geschrieben von karl


Hallo, Karl,

vielen Dank für den Link und Deinen ausführlichen Beitrag.
Ich habe wieder etwas dazugelernt!
Ein aktuelles Forschungsergebnis zum Thema habe ich unten
eingestellt.

Viele Grüße
arno
Gerdd
Gerdd
Mitglied

Re: Wieviel MANN steckt in Frau, wieviel FRAU steckt in Mann?
geschrieben von Gerdd
Laßt mich mal einen neuen Gedanken äußern:

Ich lese gerade, daß Zebrafinken (bestimmt auch andere Vögel?) von Geburt an nicht singen können. Sie lernen das im Laufe ihrer „Kindheit“. Soweit, so gut, aber jetzt kommts:

Sie lernen das Singen nur von ihrem Vater!

Der nämlich singt, wenn er um ein Weibchen wirbt oder einen Konkurrenten verjagen möchte.

Schlußfolgerung:
In diesem speziellen Fall geht nichts ohne das Männliche!

Beim Nachlesen des bisherigen Threads begenete mir oft die Meinung, wir als Mann oder Frau könnten, wenn wir wollten den jeweiligen Gegenpart erreichen, ersetzen oder sogar übertrumpfen. Das mag ja stimmen, in oben genanntem speziellen Fall klappt das NIE!?
...lach oder LOL!

Schöne Feiertage!
Hzl Gerdd
Gerdd
Gerdd
Mitglied

Re: Wieviel MANN steckt in Frau, wieviel FRAU steckt in Mann?
geschrieben von Gerdd
als Antwort auf Gerdd vom 24.12.2015, 02:55:32
In uns steckt doch ein Vogel ("Du hast einen Vogel" - mal anders gedeutet, lach).

In der "Phantastischen Reise" wird das erklärt:

Phantastische Reise

hzl Gerdd

Anzeige

karl
karl
Administrator

Re: Wieviel MANN steckt in Frau, wieviel FRAU steckt in Mann?
geschrieben von karl
als Antwort auf Gerdd vom 24.12.2015, 04:58:04
Lieber Gerdd,

darf ich das Movie einbetten?



Karl
Gerdd
Gerdd
Mitglied

Re: Wieviel MANN steckt in Frau, wieviel FRAU steckt in Mann?
geschrieben von Gerdd
als Antwort auf karl vom 24.12.2015, 14:14:57
DANKE lbr Karl!
Alles Gute Euch und Euren Gästen!
hzl Gerdd

Anzeige