Forum Kunst und Literatur Bildende Kunst Baron Münchhausen - lügen stärkt das Gedächtnis

Bildende Kunst Baron Münchhausen - lügen stärkt das Gedächtnis

Freidenker
Freidenker
Mitglied

Baron Münchhausen - lügen stärkt das Gedächtnis
geschrieben von Freidenker

"Lügen stärkt das Gedächtnis, weil du immer präsent haben musst, wen du wann womit belogen hast." Lügenbaron Münchhausen (Bild Münchhausen erzählt im Freundeskreis)
Münchhausen erzählt im Freundeskreis.jpg
In der Ausstellung "Was ist Wahrheit?" findet ihr mehr Zitate und lustige Sprüche zu dem Thema. Hier mehr: Zitate und Sprüche über Wahrheit und Lügen

inni
inni
Mitglied

RE: Baron Münchhausen - lügen stärkt das Gedächtnis
geschrieben von inni
als Antwort auf Freidenker vom 14.05.2021, 09:19:56

Da ist was Wahres dran!

MisterZett
MisterZett
Mitglied

RE: Baron Münchhausen - lügen stärkt das Gedächtnis
geschrieben von MisterZett
als Antwort auf Freidenker vom 14.05.2021, 09:19:56

Lügen stärke das Gedächtnis, sagt der Lügenbaron und begründet es - was aber stärkt wohl den Wahrheitssinn?


Anzeige

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Baron Münchhausen - lügen stärkt das Gedächtnis
geschrieben von Klara39
als Antwort auf MisterZett vom 23.06.2021, 20:26:26
Der Wahrheitssinn wird gestärkt, wenn das Gedächtnis nachlässt.
Außerdem haben Lügen kurze Beine, wie ein Sprichwort sagt.
Bei der Wahrheit bleiben ist einfacher!
Ich muss nicht alles sagen, was ich weiß - aber ich muss immer wissen,
was ich sage!
Klara
RE: Baron Münchhausen - lügen stärkt das Gedächtnis
geschrieben von Clematis
als Antwort auf Freidenker vom 14.05.2021, 09:19:56
Lügen stärkt das Gedächtnis?

Die meisten Lügner vermeinen gescheit zu sein, aber da
hapert es meist.
Wer "meint" gescheiter zu sein als der andere, hat schon verloren und
scheitert kläglich.

Andersherum gehts auch:
wer die Wahrheit verkündet, wird als Lügner bezeichnet,
wenn das was wahr ist, nicht sein darf.

ach, die Welt ist bunt.

Clematis







 
MisterZett
MisterZett
Mitglied

RE: Baron Münchhausen - lügen stärkt das Gedächtnis
geschrieben von MisterZett
als Antwort auf Klara39 vom 24.06.2021, 10:19:05
Der Wahrheitssinn wird gestärkt, wenn das Gedächtnis nachlässt.


Oh ja, das will zuerst so wirken, als ob's die konsequente Umkehrung der Folge der Lüge wäre. Verliert man das Gedächtnis, erzwingt es Wahrheit, wie die Lüge das gute Gedächtnis. Beidem unterliegt Erzwungenes. Die Wahrheit aussprechen ist so unbewusst, wie das Erhalten eines guten Gedächtnisses bei der Lüge, sie arbeitet nicht bewusst am guten Gedächtnis. 

Aber den Wahrheitssinn stärken, heißt, ihn auf Grund freier Entscheidung bewusst und frei von Lüge und Gedächtnisverlust zu entwickeln. - Wie aber entwickelt sich der Wahrheitssinn, wie lässt sich an ihm bewusst arbeiten?
 
Juttchen
Juttchen
Mitglied

RE: Baron Münchhausen - lügen stärkt das Gedächtnis
geschrieben von Juttchen
als Antwort auf Freidenker vom 14.05.2021, 09:19:56

Das wäre mir viel zu anstrengend, dann müßte ich mir ja so viel merken, bei jeder Person vielleicht sogar etwas anderes, so viel Speicher habe ich nicht frei.😆😆 Da bleibe ich doch gleich bei der Wahrheit, das ist nicht so kompliziert. Und außerdem, wer will denn schon kontrollieren können, was ist die Wahrheit und was ist die Lüge? Be- und verurteilt wird man im Netz so oder so, egal was man schreibt. Das ist meine Erfahrung.😉
Einen netten Gruß von
Jutta

karl
karl
Administrator

RE: Baron Münchhausen - lügen stärkt das Gedächtnis
geschrieben von karl
als Antwort auf Juttchen vom 24.06.2021, 19:51:54

Liebes @Juttchen,

lügen ist anstrengend, weil man ja behalten muss, wem man was erzählt hat, wem
nichts und wem etwas anderes. Die Wahrheit spart Energie. 

Karl


Anzeige