Forum Wissenschaften Biowissenschaften Mysteriöser Riemenfisch erstmals in der Tiefsee gefilmt

Biowissenschaften Mysteriöser Riemenfisch erstmals in der Tiefsee gefilmt

arno
arno
Mitglied

Mysteriöser Riemenfisch erstmals in der Tiefsee gefilmt
geschrieben von arno
Hallo,

in 1500 Metern Tiefe filmten Forscher zum ersten Mal einen
lebenden Riemenfisch im Golf von Mexiko.
Diese schlangenähnliche Tiefseekreatur wird bis zu 17 Metern lang.
Vor ca. 20 Jahren wurde mal in einer Fachzeitung
ein totes Exemplar veröffentlicht.

Viele Grüße
arno
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Mysteriöser Riemenfisch erstmals in der Tiefsee gefilmt
geschrieben von schorsch
als Antwort auf arno vom 10.02.2010, 14:02:15
Schön. Aber ich glaube es erst richtig, wenn ich ein Exemplar oben sehe.
miriam
miriam
Mitglied

Re: Mysteriöser Riemenfisch erstmals in der Tiefsee gefilmt
geschrieben von miriam
als Antwort auf schorsch vom 10.02.2010, 16:55:34
Dass einer so maßlos wächst - ohne sich rechtzeitig an den Riemen zu reissen...



...darüber staunt

Miriam

Anzeige

Re: Mysteriöser Riemenfisch erstmals in der Tiefsee gefilmt
geschrieben von meli
als Antwort auf miriam vom 10.02.2010, 20:44:17
Ja, ich fand das auch erstaunlich, denn ich habe es ebenfalls im TV gesehen. Es war ein Bericht über Leben in der absoluten Tiefe - und da gibt es sehr viel mehr, als wir uns das vorstellen können.

Es wurden auch Haie gezeigt, von denen man bisher annahm, dass sie diese Tiefe nicht aufsuchen wegen der Temperaturen.
Aber sie waren dort unten.

Ich fand den Bericht sehr interessant, weiß aber leider nicht mehr, welches Programm es war.

Meli
indeed
indeed
Mitglied

Re: Mysteriöser Riemenfisch erstmals in der Tiefsee gefilmt
geschrieben von indeed
Ich dank dir, Arno, für diesen Hinweis. Habe mir die Aufnahme angesehen und ich finde es hoch interessant. Ich musste unwillkürlich an Loch Ness denken mit der legendären Nessie.
LG indeed
miriam
miriam
Mitglied

Re: Mysteriöser Riemenfisch erstmals in der Tiefsee gefilmt
geschrieben von miriam
als Antwort auf meli vom 10.02.2010, 20:47:35
Liebe Meli,

habe heute auch einen Bericht zum Thema gesehen - dabei ging es um den neuesten Film des Regisseurs und Filmemachers Jacques Perrin, "Unsere Ozeane".
Seine Filme sind ja wunderbar - zum Beispiel der berühmte Streifen "Nomaden der Lüfte" - oder "Mikrokosmos".



Rochen beim Gleitflug durchs Wasser (aus "Unsere Ozeane")


Jacques Perrin ist übrigens auch der Produzent des Filmes "Die Kinder des Monsieur Mathieu" - in dem er aber auch als Schauspieler zu sehen ist.

Liebe Grüße

Miriam
eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Mysteriöser Riemenfisch erstmals in der Tiefsee gefilmt
geschrieben von eleonore
als Antwort auf miriam vom 10.02.2010, 21:29:11
jetzt werden bestimmt die japaner so ein fisch fangen wollen, wie damals beim quastenfloßer.

natürlich für wissenschaftliche zwecke.
die sushi tauglichkeit wird wissenschaftlich untersucht.

Anzeige