Blog-Kommentare Barbaratag

ladybird
ladybird
Mitglied

Liebe Begine
geschrieben von ladybird
dieser Brauch wird ebenso im Erzgebirge gepflegt,
er wird auch hier im Rheinland in dem "Rheinischen Braunkohle-
Gebiet" gefeiert.
Danke Dir für Deine Erinnerung,
"GLÜCK AUF"
Renate
henryk
henryk
Mitglied

DANKE!
geschrieben von henryk
omasigi
omasigi
Mitglied

Ein alter Brauch
geschrieben von omasigi
hast Du auch mir in Erinnerung gebracgt.
Danke.
omasigi

Anzeige

EHEMALIGESMITGLIED63
EHEMALIGESMITGLIED63
Mitglied

an alle Kommentatoren
geschrieben von EHEMALIGESMITGLIED63
herzlichen Dank Renate Henryk und omasigi für den Kommentar.
Ebenso wird heute der Barbaratag als Namenstag gefeiert,
besonders in den Ostländern. Gruß Begine
anjeli
anjeli
Mitglied

Auch im Ruhrpott ist der Barbaratag ein wichtiger Tag
geschrieben von anjeli
Der Bergmann zieht seinen Bergkittel an und der Tag wurde immer feierlich begangen.

Auch im Saarland, da habe ich mit miechen ein Kupferbergwerk besichtigt wurde vor dem Einfahren in den Schacht gebetet. Nicht nur Einfahrtsgebete auch Ausfahrtgebete wurden gesprochen, das war ein tägliches Ritual.
Auch eine kleine Kapelle zu Ehren der Heiligen Barbara steht dort auf dem Gelände.

Der Bergkittel hat so viele Knöpfe wie Barbara Lebensjahre hatte.
Nicht nur Kirschbaumzweige werden geschnitten, Zweige des Apfelbaums und der Weide sind üblich.

anjeli
tilli †
tilli †
Mitglied

Danke
geschrieben von tilli †
Ja auch für mich ist dieser Tag mit meinem Leben sehr tief verbunden.Es ist ein sehr wichtiger Tag für alle die mit dem Bergbau zu tun haben.
Kohle war ein Reichtum, der tausenden Menschen Arbeit gab.
Der Glaube an die Beschützungskraft der hl. Barbara gab allen die unter der Erde das schwarze Gold holten, Kraft und Mut diese schwere Arbeit zu tun.
Danke dir Begine
Grüße Tilli

Anzeige

EHEMALIGESMITGLIED63
EHEMALIGESMITGLIED63
Mitglied

an Anjelli....
geschrieben von EHEMALIGESMITGLIED63
vielen Dank.

Da ich weiß Du beschäftigst Dich auch mit dem Brauchtum ist es Dir ja nicht fremd.
Vieles vermischte sich ja. Im christlichen Glauben und Germanische Rituale so auch der Brauch der kahlen Zweige.
Sie bedeuten Leben, Leben das im nächsten jahr zurückgekehrt, Leben das durch die Geburt JC erneuert wird.

Heute noch ist dieser Tag auch in Schlesien ein besonderer Tag Töchter werden immer noch nach der hlg Barbara genannt.
Aber auch bei der Feuerwehr und den Soldaten ist Barbara
bekannt.

Danke für den Kommentar Gruß ElisabethWinterbilder(Begine)
EHEMALIGESMITGLIED63
EHEMALIGESMITGLIED63
Mitglied

an tilli
geschrieben von EHEMALIGESMITGLIED63
wie schöbn Deinen Kommentar zu lesen liebe tilli.

Auch wenn es gerade die Kohle war die immer wieder dazu beitrug das Land Schlesien zum Kriegsschauplatz zu machen.

Meine Familie in Schlesien ist bis Heute damit verbunden, die Bahn bei der sie beschäftigt sind seit Generationen
bringt die Kohle ins ganze Land.

Danke für den Kommentar, hier noch ein Gedicht das ich fand:
Barbara-Gedicht

So beteten und sangen die Kinder, während die Väter
unter Tage Kohle und Bodenschätze aus der Tiefe
holten oder einen Tunnel durch das Gestein wühlten:

Lieber Gott, ich fleh zu dir,
beschütz den guten Vater mir!
Dort unten in dem tiefen Schacht,
gib auf seine Schritte acht!
Der treue Engel sei ihm gut!
Und segne alles was er tut!
Und lass' ihn bald zu hause sein,
den lieben guten Vater mein! Amen!

Sankt Barbara, bei Tag und Nacht,
fahr' mit dem Vater in den Schacht!
Steh Du ihm bei in jeder Not,
bewahr' ihn vor dem jähen Tod!

Verfasser unbekannt

Elisabeth
Komet
Komet
Mitglied

Hallo Begine
geschrieben von Komet
es gibt sehr viele Geschichten über die heilige Barbara, aber die Deinige ist sicher am Schönsten.
Eine sehr genaue Überlieferung gibt es nicht.


wir haben uns die hl. Barbara schon vor ungef. 15 Jahren schnitzen lassen.

Herzliche Grüße und "Glück auf" sendet Dir Ruth.
EHEMALIGESMITGLIED63
EHEMALIGESMITGLIED63
Mitglied

an Komet...
geschrieben von EHEMALIGESMITGLIED63
herzlichen Dank für den Kommentar.
Als ich vor zwei Tagen meinen Babysitterkindern
die Legende erzählte konnten sie nicht begreifen
das es so etwas gab. Sie kannten den Brauch Zweige zu holen aber nicht diese Legende.

Ich wünsche Dir noch einen netten Nikolausabend Gruß Elisabeth

Anzeige