Forum Blog-Kommentare Das muss Liebe sein!

Blog-Kommentare Das muss Liebe sein!

In der Tat liebe Birgit
geschrieben von traumvergessen
aber zuviel ist zuviel: Frauchen darf dabei nicht untergehen - lach.

Liebe Grüße
traumvergessen - Gerd
Bruno32
Bruno32
Mitglied

Ein Hundeleben
geschrieben von Bruno32
Ja, wenn man so einen Hund hat, da kann man was erleben.Er wollte dir bestimmt einen Streich spielen, als er dich über den Steg geführt hat.Aber so einen treuen Gesellen verzeiht man das schon gerne.
Sehr amüsant und schöne Geschichte
Grüße Bruno
tilli †
tilli †
Mitglied

Dieses Gedicht
geschrieben von tilli †
hat mich sehr erfreut. Du hast es so humorvoll geschrieben.
Auch das ist Liebe , ja das ist sie.
Danke und Grüße Tilli

Anzeige

kleiber
kleiber
Mitglied

Na...das kenne ich doch............
geschrieben von kleiber
Muss auch jeden Tag in den Wald...
bei jedem Wetter.
"Das ist die Freude der Hundebesitzer"

Aber möchte nicht drauf verzichten!

"Dir gute Besserung"

Mit einem fAlle meine Freunde(kleiber)


reundlichem ...Wau...wau...
Margit!
Liebe Landliebe
geschrieben von ashara
Das Gedicht ist allerliebst, aber dass Du dann wegen dieser Geschichte krank geworden bist, das wäre weiss Gott nicht nötig gewesen!

Nun bin ich froh bist wieder gesund.

Liebe Grüsse
Silvy
ladybird
ladybird
Mitglied

Liebe Landliebe
geschrieben von ladybird
nach diesem erlebnisreichen Gedicht, das "Happy End"
folgte mit 10tägiger Verspätung, könnte ich mir vorstellen,daß Du im nächsten Leben gerne Dackel in Eurer Familie wärest?
Sicherlich was das "Nass" die Oder bzw. ein Oderarm?
Herzlichst Ladybird

Anzeige

monika
monika
Mitglied

Liebe Landliebe, die Krankheit verzeihst Du ihm doch auch, lächel.
geschrieben von monika
Sehr schön hast Du das geschrieben und ich kann Dich
gut verstehen Wenn ich auch nur immer die Hunde
der Kinder in Pflege habe, so wickeln sie mich auch
um den Finger.
Nun bist Du wieder gesund und kannst glücklich
spazieren gehen.

Monika
Landliebe
Landliebe
Mitglied

An euch alle!
geschrieben von Landliebe
Habt vielen Dank für euer Mitgefühl, lieber Gerd, Bruno, Tilli, Margit, Silvy, Ladybird und Monika.
Ich hab aber ein wenig geflunkert und übertrieben in dem Gedicht, also braucht euch keine Sorgen zu machen, aber es hat mir gut getan....irgendwie...
Also hab mein Dorle voll im Griff, also zumindest meistens oder noch besser gesagt: immer öfter...lach.
So Dackel sind ja irgendwie die Schauspieler unter den Hunden, das wird an dem folgenden Film sehr deutlich:

Herzlichst und nochmals Dank die Landliebe Birgit
indeed
indeed
Mitglied

Liebe Birgit,
geschrieben von indeed
ein humorvolles Gedicht und eine Homage an deinen Dackel, lach.
ackel haben so ganz besonders ihren eigenen Kopf und deshalb brauchen sie auch eine liebevolle aber konsequente Anleitung, was sie dürfen und was nicht.
Hast du da etwas versäumt? (lach)

Ich habe es gern gelesen und noch viel Freude mit deinem Hündchen.
Liebe Grüße
Ingrid
Landliebe
Landliebe
Mitglied

Ach, Ingrid
geschrieben von Landliebe
versäumt hab ich viel und in der Erziehung war ich nicht konsequent. Doch komischerweise funktioniert dieser Dackel auch so, ohne Leine, ohne Schimpfen, ohne Leckerli....lach.
Zu meinen Lesungen nehm ich ihn immer mit...und....kannste glooben, Dorle stiehlt mir die Schau!
Ein schönes Wochenende dir und liebe Grüße Birgit

Anzeige