Blog-Kommentare Der Baum

Monioma
Monioma
Mitglied

Wieder mal wunderschön!
geschrieben von Monioma
Ein ausgefallenes Thema, aber schöne Bilder und Worte, die Menschen, die die Natur lieben, beherzigen sollten!
Und der Earth Song mit Panflöte - einfach passend!
Liebe Grüße Monioma
ladybird
ladybird
Mitglied

mit Dank für meinen "Mainzer Clown"
geschrieben von ladybird
mit den hübschen Fotos von Gritt, Ihr habt eine Hommage auf
meinen Freund, den Baum gemacht, der Clip ist wieder sehenswert, und genüßlich,
GRATULATION vom kölner Clown
Britt
Britt
Mitglied

Mit diesem neuen Thema
geschrieben von Britt
ist dir wieder ein tiefgreifendes und sehr ansprechendes Kunstwerk gelungen. Gerade mit den schönen Fotos von Gritt und der wunderschönen Musik. Es fördert mit Sicherheit die Achtsachkeit der Menschen gegenüber den Bäumen
meint Britt

Anzeige

tina50
tina50
Mitglied

Liebe Monika,
geschrieben von tina50
auch dieses Video von Dir ist wieder wunderschön.
Die Sprüche und Bilder tun der Seele früh morgens gut.
D A N K E.
Ich wünsche Dir einen schönen Donnerstag.
Liebe Grüße von Tina
Drachenmutter
Drachenmutter
Mitglied

Wieder wunderschön
geschrieben von Drachenmutter
Liebe Monika,

als Dank für diesen wundervollen Clip habe ich den folgenden Text für Dich von meiner externen Festplatte kopiert.

Der Baum!

Eine
etwa 100 Jahre alte
Buche, 20 m hoch mit einem
Kronendurchmesser von ca. 12 m.
Mit ca. 600 000 Blättern verzehnfacht
sie ihre 120 qm Blattfläche. Durch die Luft-
räume des Blattgewebes entsteht eine
Gesamtoberfläche für den Gasaustausch
von etwa 15 000 qm, also 2 Fußballfeldern!
9 400 l = 18 kg Kohlendioxid verarbeitet dieser Baum
an einem Sonnentag. Bei einem Gehalt von 0,03 %
Kohlendioxid in der Luft müssen etwa 36 000 cbm Luft
durch diese Blätter strömen. Die in der Luft schwebenden
Bakterien, Pilzsporen, Staub und andere schädliche Stoffe werden
dabei größtenteils ausgefiltert. Gleichzeitig wird die Luft
angefeuchtet, denn etwa 400 l Wasser verbraucht und
verdunstet der Baum an demselben Tag. Die 13 kg Sauerstoff,
die dabei vom Baum durch die Photosynthese als Abfallprodukt gebildet
werden, decken den Bedarf von etwa 10 Menschen. Außerdem
produziert der Baum an diesem Tag 12 kg Zucker, aus dem er alle
seine organischen Stoffe aufbaut. Einen Teil speichert er als Stärke,
aus einem anderen baut er sein neues Holz. Wenn nun der
gefällt wird, weil eine neue Straße gebaut wird, oder weil jemand
sich beschwert hat, dass der Baum zu viel Schatten macht
oder gerade dort ein Geräteschuppen aufgestellt
werden soll, so müsste man etwa 2 000
junge Bäume
mit einem
Kronenvolumen
von jeweils
1 cbm pflanzen,
wollte man ihn
vollwertig ersetzen.
Die Kosten dafür dürften etwa 150 000,- € betragen.


LG,
woelfin
akinomp
akinomp
Mitglied

Monioma, Ladybird, Britt, Tina und Woelfin
geschrieben von akinomp
Ich bin unheimlich happy über
das Feedback von euch zu meinem Clip
und sage DANKE

Dir liebe Woelfin noch einen besonderen Dank
für deinen Text in Baumform. Toll

Ein besonderer Dank auch
an Gritt, von dir sind einige (nicht alle)
Baumaufnahmen die ich verwenden durfte. DANKE

Euch allen einen dankbaren Gruß
Monika
Gritt †
Gritt †
Mitglied

Danke liebe Monika
geschrieben von Gritt †
Fotos und Sprüche
eine Einheit
Ein traumhaftes Video ,schön
dass auch ein paar Schweizerbäume
hier zu sehen sind

Hier noch den schönen Ginkgobaum
vom Greifensee ,du durftest ihn auch
betrachten ,er steht beim
traumhaften Garten !

Liebi GRüessli
Margrit

Diverses(Gritt)
akinomp
akinomp
Mitglied

Danke liebe Gritt
geschrieben von akinomp
akinomp(akinomp)


für das schöne Foto.
Auch freue ich mich wieder
über deine netten Worte und
sage Danke verbunden mit
einem ganz lieben Gruß an Dich

Monika

Anzeige