Forum Blog-Kommentare der schwarze Engel,..

Blog-Kommentare der schwarze Engel,..

Traute
Traute
Mitglied

An Finchenlein,
geschrieben von Traute
So haben wir alle etwas Tröstliches, bei dem wir in Gedanken einkehren, wenn wir Trost brauchen.
Es ist schön, wenn man solch eine stille Stelle hat, wo man mit sich und anderen Ausweg und Hilfe suchen kann.
Bei vielen hat diese Funktion die Religion. Und in den meisten Fällen helfen sie auch den Hilfsbedürftigen die durch alle Raster fallen noch aus der Not.
Ob man sich nun Gott so vorstellt wie die anderen oder nicht, es hilft, wenn der Mensch aktiv wird. Für sich selbst oder andere Menschen.
In der DDR war die Kirche auch ein bisschen kontra zur Obrigkeit. So hatte ich einen Freund im Kapitalistischen Ausland. Den Chef der Transportarbeitergewerkschaft in New Zealand(er lebt noch und hat weiter Karriere gemacht). Da ich besser Russisch kann als Englisch, habe ich meine Briefe , von der Kirche übersetzen lassen. Es war der soziale Bereich der evangelischen Kirche, in Chemnitz auf der Glockenstraße. Diskretion war zugesichert und eine kleine Spende von mir.
Das waren meine Engel, denn bei allen anderen wusste man nicht, ob sie IMs waren.
Freue mich, dass Du mit Deinen Schwarzen Engeln auf gutem Fuße bist, mag es noch lange so sein, denn ab und zu brauchen auch die Starken Halt und Stütze.
Mit freundlichen Adventsgrüßen,
Traute
EHEMALIGESMITGLIED63
EHEMALIGESMITGLIED63
Mitglied

an finchen und Traute....
geschrieben von EHEMALIGESMITGLIED63
immer noch rieselt es mir kalt den Rücken runter.

Wie können wir die diese Zeit nicht erlebten je nachfühlen
was Ihr erlebt habt ?
Nie, wie gut das es Engel gibt ganz gleich ob schwarz oder weiß. Engel die wir nicht immer bemerken oft nicht erkennen und doch begleiten sie uns.
Ein gesegnetes Adventswochenende liebes Finchen und danke
für Deine Worte Lg Begine
monika
monika
Mitglied

Liebes Moni-Finchen,
geschrieben von monika
auch wenn Dein Engel schwarz ist...bringt er Dir doch
Trost und Halt in schweren Stunden.
Engel sind immer in unserer Nähe und ich durfte
schon oft ihre Hilfe spüren.
Als Kind hatte ich eine kleine Spieluhr mit
einem Engel drauf. Sie war mein größter Schatz und
doch schenkte ich sie später einer Freundin, die
sehr jung ihr Augenlicht verlor.
Danke, dass Du gerade in der Adventzeit an
unsere Engel erinnerst.

Monika

Anzeige