Forum Blog-Kommentare Du fehlst mir

Blog-Kommentare Du fehlst mir

Traute
Traute
Mitglied

An Sensibelchen,
geschrieben von Traute
Es ist so schwer los zu lassen. Es ist so schwer allein zu sein. Es sit so schlimm einsam zu werden und noch schwerer ist es das gegangene Liebe im Herzen zu bewahren und den Platz mit neuer Liebe und Treue und Freude aus zu füllen, aber es gelingt, wenn man sich dafür bereit macht.
Das heißt ja nicht Vergessen und bei Seite legen. Es bedeutet weiterleben und Mut schöpfen und Erinnerung bewahren.
Es ist traurig eine Liebe zu verlieren, es ist aber wunderbar geliebt zu haben.

Mit freundliche Grüßen und Dank für den schönen Nachruf an Deine Liebe,
Traute
Landliebe
Landliebe
Mitglied

An Sensibelchen
geschrieben von Landliebe
"Es kann kein Hauch vergleiten
und nichts, was du gefühlt,
wird durch Vergänglichkeiten
ins Leere fortgespült." von Werner Bergengruen
Dies fällt mir bei deinem Gedicht ein.
Eine Liebe im Herzen bewahren....ohne Trauer, ohne Zorn...
Wunderbar hast du das ausgedrückt.
LG Birgit
selena
selena
Mitglied

An Helga --- sensibelchen ---
geschrieben von selena
Dein Gedicht, liebe Helga,
wendet meine Gedanken nicht
zu der Erinnerung an einen : Geliebten -
nein, vor meinen Augen sehe ich meine Tochter,
so viele glückliche, gemeinsame Jahre verbrachten wir.
Und - ein unbedingtes : MUSS ! das Loslassen in die Zukunft-
Nun sind es "Stunden",mit ihr,in denen ich mein Glück finde.

Du hast es so ganz anders gemeint, ich weiß,
aber, nimm meinen Dank, trotzdem, ja?

selena

Anzeige

sensibelchen13
sensibelchen13
Mitglied

Hallo Traute,
geschrieben von sensibelchen13
guten Morgen, ja, das Loslassen, egal ob man einen lieben Menschen an den Tod oder das Leben verliert, es schmerzt!
Zur Normalität zurück zu finden dauert oft sehr lange.
Danke für Deinen Kommentar.

Lieben Gruß
sensibelchen13
sensibelchen13
sensibelchen13
Mitglied

Hallo Landliebe,
geschrieben von sensibelchen13
Tja, mit der Liebe die verblieben,
im Garten der Erinnerung träumen,
ist oft das, was noch geblieben.
Danke für Deinen Kommentar.

Lieben Gruß
sensibelchen13
sensibelchen13
sensibelchen13
Mitglied

Liebe Selena,
geschrieben von sensibelchen13
es ist unwichtig, wie ich es meinte.
Wichtig ist nur, dass Du glückliche
Stunden erleben kannst!
Ja, ich habe mich über Deine Zeilen gefreut,
und sende Dir liebe Grüße,

Helga

Anzeige

monika
monika
Mitglied

Liebes sensibelchen, Zeilen voller Schmerz.
geschrieben von monika
Verliert man einen Menschen oder eine große Liebe,
dann fühlt man sich trostlos, leer und zerrissen.
Aber man soll keinen Haß, keinen Groll empfinden.
Behalte nur die schönsten Erinnerungen in Deinem
Herzen und wenn der Schmerz vergangen ist, werden
sie Dir ein sanfter Trost sein.

Monika
sensibelchen13
sensibelchen13
Mitglied

Liebe Monika,
geschrieben von sensibelchen13
Du sagst es: Man fühlt sich so schrecklich leer,
und niemand kann einem helfen. Ja, da muss man eben durch.
Ich danke Dir für Deine lieben Zeilen.

Herzlichen Gruß
Helga
tilli
tilli
Mitglied

Loslassen geht nicht
geschrieben von tilli
aber den Mut zu Leben musst du haben. Denn es kann noch schön werden.Die Liebe wird nicht vergessen sein, darum bewahre sie in deinem Herzen, aber lebe den Tag.
Grüße Tilli
sensibelchen13
sensibelchen13
Mitglied

Ja, liebe Tilli,
geschrieben von sensibelchen13
es ist gewiss schwer, den Weg - allein -
zurück zu finden, aber ich werde ihn sichenlich gehen.
Danke für Deine lieben Worte.

Herzlichen Gruß
Helga

Anzeige