Forum Blog-Kommentare Ein schwesterlicher Kittversuch?

Blog-Kommentare Ein schwesterlicher Kittversuch?

mygeneration38 †
mygeneration38 †
Mitglied

Liebe Uschi
geschrieben von mygeneration38 †
da hast du ja noch eine Baustelle.du brauchst wirklich viel Kraft um mit all dem fertig zu werden.Deine Evi
Syrdal
Syrdal
Mitglied

Es ist eine alte Geschichte
geschrieben von Syrdal
dass Neid und Missgunst Geschwister entzweien können. Davon wird bereits in den ältesten Bibelgeschichten berichtet (1. Buch Moses, 4): Kain und Abel, die beiden Söhne des ersten Menschenpaares Adam und Eva, hatten sich derart verfeindet, dass es sogar zum Brudermord kam.
Andererseits gibt es in der Menschheitsgeschichte viele wunderbare andere Beispiele, die von innigen Beziehungen und lebenslanger gegenseitiger Unterstützung zwischen Geschwistern zeugen.
Und nicht selten haben Geschwister, die viele Jahre kein Wort miteinander gewechselt haben, plötzlich wieder zueinander gefunden, weil sie durch ihre Lebenserfahrung nachsichtig und weise geworden sind und nunmehr vermögen, einander zu verzeihen und nicht weiter auf einem vermeintlichen Recht zu beharren. - Dass solches geschehen möge, sei allen "sprachlosen" Geschwistern überall auf der Welt nur zu wünschen. Es wäre ein sehr großer Schritt hin zum dauerhaften Glück aller Menschen, meint
Syrdal

nnamttor44
nnamttor44
Mitglied

Ach Syrdal!
geschrieben von nnamttor44
Ich hab's mehrfach versucht und immer wieder kamen nach kurzer Frist böse erfundene Geschichten, die ich anfangs ignoriert habe und mich dann doch dagegen gewehrt habe, denn ich wollte mir nicht noch weitere Lügen anhängen lassen ... Es ist inzwischen mehrmals zu Bruch gekommen, weil die Biestigkeit meiner jüngeren Schwester ihr einfach nicht gestattet, ihren Schatten zu überspringen. Nun denn, dann muß es so sein ... Ich finde es sehr bedauerlich, aber ich lass mir meine ausgestreckte Hand nicht mehr wegschlagen.
tilli †
tilli †
Mitglied

Verzeihen
geschrieben von tilli †
ist ein Zauberwort, das uns im Leben immer begleiten soll.
Es ist nicht einfach einen Menschen zu ändern, aber es kommt der Tag wo sie alles verstehen wird. Dann muss man verzeihen, denn die Zeit lässt alle Wunden heilen.
Viele Grüße Tilli
nnamttor44
nnamttor44
Mitglied

Ach tilli,
geschrieben von nnamttor44
ich glaube, es hat meine jüngere Schwester viel mehr geschmerzt, dass die ältere ihr versucht hat, einige Dinge bezüglich meiner Verbindung zu unserer Stiefmutter "einzubleuen", als die Ursache unseres Erbstreits. Im Grunde wird sie sich selbst darüber gram sein, dass sie sich so abgewandt hat. Die lange ungute Ehe mit ihrem Ex wie auch ihre Scheidung dürfte da ebenfalls mit hineingespielt haben. Ich kann ihr da so oft ein Verzeihen entgegenbringen, wie ich will, es wird nur wenig nützen ... Lebenserfahrung ...

Lieben Gruß Uschi

Anzeige