Forum Blog-Kommentare Freunde im WEB - nur ein Wort?

Blog-Kommentare Freunde im WEB - nur ein Wort?

Corinna71
Corinna71
Mitglied

Leider hast du recht
geschrieben von Corinna71

Ich habe nicht gewußt, daß Du dich für einen Freund im Internet so einsetzen kannst, finde das aber gut.
Leider hast Du recht, aber diese Typen, von denen ich auch einiges erzählen könnte, wertest Du nur auf, je mehr Zeilen Du denen widmest.
Ich hoffe nur, Betroffene melden sich auch einmal zu Wort, damit Deine Bemühungen nicht umsonst waren.
Ansonsten - mach weiter so, dafür liebe ich Dich auch.
Corinna71
barbarakary
barbarakary
Mitglied

Einfach ignorieren....
geschrieben von barbarakary
Manchmal lese ich mich durch die Forumsbeiträge und frage mich dann auch bei einigen, wie man sich so provozieren lassen kann - doofe Beiträge einfach ignorieren! Mir passiert es fast nie, dass ich mal angegriffen werde, aber wenn, dann erwidere ich nichts und alles verläuft im Sand. Trotzdem finde ich Deine Gardinenpredigt angebracht!
barbarakary
sissismam
sissismam
Mitglied

recht haste ja,
geschrieben von sissismam
aber glaubst du wirklich, dass es diejenigen interessiert?
schliesslich muss man (sich selbst?) beweisen, dass man/frau klüger, besser informiert und allwissend ist
vor allem sooooo cool.
naja, mich störts nicht
schliesslich weiss ich wer und was ich bin
und ich denke, so ist das auch bei dir!

lg, auch an deine liebe

Anzeige

nixe44
nixe44
Mitglied

Ach Hartwig vergiß es, A........... gibt es doch überall
geschrieben von nixe44
hab ich 2 Punkte zuviel gesetzt... dann war es ein besonders großes A ... ärgern lohnt sich nicht, schadet nur der Gesundheit...

eigentlich habe ich keinen Grund Dir das zu schreiben...
hatte bisher noch keine Anfeindungen... weder im Forum... noch im Chat...

anfangs war ich oft im Chat... man traf sich täglich, fast immer zur gleichen Zeit... und es wurde geblödelt... man hab ich Lachfalten gekriegt... bis, ja bis eine/er nach dem anderen... warum auch immer... das Weite suchte, eigentlich schade...
aber das reale Leben fordert den Menschen... nicht alles liegt auf der Sonnenseite...vielleicht waren auch tragische Ereignisse im Spiel, ich weiß es nicht...

ich suchte mir ein neues Betätigungsfeld... lesen im Forum... die Inhalte der Beiträge und die Verfasser interessierten mich... ich analysiere gern die einzelnen Charaktere... aber nur hobbymäßig...

hier im Blog herrscht ein besserer Ton, bis auf ganz wenige Ausnahmen... doch auf allen Hochzeiten kann man nicht tanzen... es fehlt einfach die Zeit...

meine Empfehlung, der STreff ist so vielseitig... suche Deine Freunde, Du wirst sie ganz gewiss finden...

übrigens, der Webmaster hat bereits reagiert...
zur Freude aller Nichta..........
das meint die
nixe-Monika
Warum bin ich in einem Seniorentreff?
geschrieben von vogelfrei
Ich interessiere mich für ernste Themen, möchte meine Meinung dazu sagen, möchte lesen was andere dazu sagen, möchte einen aufbauenden Austausch mit ihnen führen, möchte aber auch Lachen können. Fanatismus, ganz gleich in welche Richtung dieser geht, ist negativ und schadet nicht nur andere sondern einen selber.
Sollte ich hier oder woanders angegriffen werden (bisher war das nie der Fall), werde ich die Angreifer ignorieren, ausklammern, werde weiterhin mit denen in Kontakt bleiben, mit denen ein Austausch an Meinungen sich positiv anfühlt.
Hartwig, ich finde es gut, dass du ganz sachlich und konkret über dieses Thema geschrieben hast. Das Leben hat mir gezeigt, dass Schweigen nicht immer die beste Lösung von Problemen ist.
Herzlichen Gruß
Karin (vogelfrei)
Hartwig1901
Hartwig1901
Mitglied

Das ist die richtige Einstellung
geschrieben von Hartwig1901
Wie ich bereits in meinem Beitrag erwähnt habe, bin ich selbst noch nie irgendwie gemobbt oder beleidigt worden,
a l l e meine Kontaktpartner waren stets höflich, und wie es sich gehört, mit sachlichem Ton und Argumenten. (Allerdings lasse ich mich nicht auf Diskussionen ein und nehme auch nicht an Chats teil, in denen Meinungen heftig vertreten werden)
Du jedoch, hast - wie übrigens alle bisherigen Meinungen und User, die diesen Artikel kommentierten (wofür ich danke), die richtige Einstellung: ignorieren und sich dafür intensiver mit denen beschäftigen, die es wert sind.
Ich habe das Thema auch nur zum Anlass genommen, weil ein Freund aus meiner Freundesliste so gemobbt wurde, daß er sich aus dem ST zurückzog, was ich bedaure, denn so weit sollte es nicht kommen.
Behaltet i h r anderen aber Eure Haltung bei - das ist die richtige Einstellung.
Ich danke allen, die sich bisher mit dem Thema beschäftigten, auch wenn sie selbst vielleicht nicht einmal betroffen sind - es kann aber irgendwann jeden treffen.
Vielen Dank für Euer Lesen und liebe Grüße an Euch, stellvertretend für alle an Karin (vogelfrei)
Hartwig (Hartwig1901)

Anzeige