Forum Blog-Kommentare Herbsteinzug

Blog-Kommentare Herbsteinzug

ladybird
ladybird
Mitglied

Lieber Pan,
geschrieben von ladybird
So bunt und vielfältig, wie der Herbst sich nun zeigt, ist auch Dein Gedicht,
ein Lob mit Freude, herzlichst ladybird
Syrdal
Syrdal
Mitglied

Lieber Pan
geschrieben von Syrdal
In Deine Worte vom Einzug des Herbstes habe ich mich ganz bewusst "hinein fallen" lassen und erspüre sogleich Deine oft erlebte, vielleicht ein wenig schmerzliche, zumindest aber bedauernde Erfahrung, dass sich wieder ein Jahr seinem Ende zuneigt. Wir, die wir "in die Jahre" gekommen sind, spüren den raschen Fortgang der Zeit deutlicher und damit auch schmerzhafter, als dies in jüngeren Jahren der Fall war, weil uns die Endlichkeit allen Seins doch sehr bewusst geworden ist. - Schön aber ist, dass Du in den letzten Zeilen den naturgegebenen Neubeginn in Aussicht stellst und damit der Hoffnung Ausdruck gibst, wieder daran teilhaben zu können und die "Knospe des Frühlings" in Freude wieder sehen und genießen zu dürfen.
Dies wünscht Dir und uns allen in stabiler Gesundheit
Syrdal

monika
monika
Mitglied

Lieber Pan, so ist der
geschrieben von monika
Kreislauf der Natur. Wir wissen ja, dass im Frühling
wieder alles Leben erwacht und wenn Gott will...wir
uns wieder daran erfreuen können.
Danke für Deinen schönen Herbsteinzug
sagt

Monika!Oktober(monika)

Anzeige

2.Rosmarie
2.Rosmarie
Mitglied

Leise Melancholie...
geschrieben von 2.Rosmarie
Lieber Pan,

die leise Melancholie in deinem feinsinnigen Herbstgedicht spricht mich sehr an. Ich sehe die letzten Blätter sanft über die leeren Felder wehen... Auch dein Bild passt ausgezeichnet zu deinen Zeilen!

Wie schön, dass es dann deine Abschlussstrophe gibt:
"Der natürliche Kreislauf
wird wieder beginnen,
wenn die Knospe des Frühlings
den Winter besiegt."

Danke für dein feines Gedicht!

Liebe Grüße
Rosmarie
Pan
Pan
Mitglied

Danke, Ihr Lieben,
geschrieben von Pan
es ist schon seltsam: Der Herbst beflügelt irgendwie unser aller Sinne!
Liegt es daran, dass wir hier alle im Herbst des Lebens stehen?
Ich finde es auch wunderbar, das man sich da gegenseitig "befruchtet".
Pan grüßt herzlich.
EHEMALIGESMITGLIED63
EHEMALIGESMITGLIED63
Mitglied

an Pan...
geschrieben von EHEMALIGESMITGLIED63
danke, ich liebe die Zeit des Umbruchs...
das Laub färbt sich spielt im Sonnenlicht Regenbogen,
am Morgen der leise Nebel der altes verfallenes in mystische Schönheit verwandelt, Tautropfen die sachte vom Blatt rollen getroffen vom Licht Diamanten gleichen.... die Natur malt die schönsten Bilder und es gibt nicht genug Worte sie zu beschreiben.
Dir ist es gelungen...danke Lg Begine
floravonbistram
floravonbistram
Mitglied

Sanfte Zeilen
geschrieben von floravonbistram
für das Vergehen und Verwehen der Zeit. Immer wieder ein Wunder, wie die Natur sich nach der Erneuerung in die Hochform steigert, um sanft verblühend zu vergehen...wie der Mensch, der ein volles Leben leben darf.

Liebe Grüße
Flo

Anzeige