Forum Blog-Kommentare mein Leben in der 2.Reihe,

Blog-Kommentare mein Leben in der 2.Reihe,

Traute
Traute
Mitglied

An Catrin,
geschrieben von Traute
Das Leben scheint für manche Menschen schwerer zu sein als für andere. Es ist eine Meisterleistung sich gegen alle Ansichten durch zuringen , das eigene Herz und die Kindesliebe zu überwinden und das einzig Mögliche zu tun.
Wie oft, sind es die Herren der Schöpfung die sich aus den Schwierigkeiten herauswinden und die Frau allein den Daseinskampf für sich und das Kind kämpfen lassen. Bei uns in der ehemaligen DDR wäre Dir das nicht passiert, aber dafür hättest Du andere Repressalien gehabt. So ist eben nie alles beieinander.Ich bin ganz gut allein mit den Kindern durchgekommen, aber es gab Hürden, die unverhofft kamen und die gemeistert sein wollten. Aber immer noch besser als ein Lotterleben neben, mit einem Partner, der kein Partner ist. Auch für die Kinder besser.
Du hast Dich scheinbar tapfer durchgekämpft und bist noch glücklich geworden. Da bei hat Dir die Großherzigkeit Deiner Freundin geholfen. Sonst waren es die Eltern oder Großeltern, die in den Situationen zur Hilfe bereit waren.Bei anderen eben nicht, aus unterschiedlichen Gründen.
Es war interessant aus Deinem Leben zu lesen.
Mit freundlichen Grüßen,
Traute
tilli †
tilli †
Mitglied

Dein zweiter Teil
geschrieben von tilli †
ja, du hast es geschafft, aber den Preis dein Kind hat sich der anderen Familie zugewendet/ unbewusst,/
Ich hoffe du hast jetzt dein Leben wieder besser.Schreib wie es dir jetzt geht.
Grüße Tilli

Anzeige