Forum Blog-Kommentare Meine Kinderträume

Blog-Kommentare Meine Kinderträume

Landliebe
Landliebe
Mitglied

An nnamttor
geschrieben von Landliebe
Du solltest das Reimen wieder aufnehmen, find ich.
Das Gedicht ist dir sehr gut gelungen.
Auch ich habe meine Mutter schon im Kindesalter verloren, war aber behütet von den Großeltern.
Du hast für dich die Wogen des Lebens gemeistert und Glück und Liebe gefunden, gabst es an die Kinder weiter.
Eine schöne Wendung im Gedicht und wie man es jedem im Leben wünscht.
Dank dir dafür! LG BiLandliebe(Landliebe)


rgit
KarinIlona
KarinIlona
Mitglied

Großartig
geschrieben von KarinIlona
Das hast du großartig gereimt, ein tief gehendes Gedicht.
Alles Gute für dich!
KarinIlona
Traute
Traute
Mitglied

An Dich,
geschrieben von Traute
Ja so ein Leben kenne auch ich und es hilft es von der Seele zu schreiben.
Am meisten Streit gibt es zwischen Geschwistern, weil die Liebe der Eltern nicht genug an die Kinder weitergegeben wurde. So entsteht schon in der Kindheit die Antipathie gegen den Konkurrenten, der scheinbar meinen Anteil an Liebe erhält.
Das kann man nur, wie Du, versuchen den eigenen Kindern nicht auch auf zu lasten.
Liebe, Geborgenheit, das Gewollt sein, und Umarmung und ein offenes Ohr, wenn man in Not ist.Das macht für das Leben
stark.
Es hat mich ergriffen, das lesen zu dürfen.
Mit freundlichen Grüßen,
Traute
Pan
Pan
Mitglied

Ich finde
geschrieben von Pan
Du hast das gut gemeistert. Über die Vergangenheit nachzudenken, mag vielleicht manchem wehtun, aber es ist notwendig. Ähnliche Erfahrungen haben wohl schon viele gemacht. Und darüber reden ist immer eine Art der Aufarbeitung, die ungeheuer wichtig ist zum Überleben, auch wenn es schon lange her ist. Und Du schaust nach vorn!
Und das ist gut,
sagt Dir
Pan

Anzeige