Blog-Kommentare moneymaker

indeed
indeed
Mitglied

Oh,
geschrieben von indeed
... und du? Ja, leider auch ich, lieber Kolli. Gut hast du es geschrieben.
Den Finger auf die Wunde gelegt.
mlg
indeed
inge43
inge43
Mitglied

ich auch
geschrieben von inge43
grüße dich kolli
das gefährliche ist,dass es schleichnd geht.
man gewöhnt sich da ran.
du mahnst uns mit deinen worten, aber es bedeutet, den jetzigen weg, die schützende herde zu verlassen.
die nächste generation hört die mahnenden worte nicht,werden aber dafür bezahlen müssen.
für deinen beitrag zum schutz der natur und der erde
dankt ingrid
Der-Liederpoet
Der-Liederpoet
Mitglied

Ein letztes Fünkchen Hoffnung bleibt
geschrieben von Der-Liederpoet
Hallo Kolli,

Mutter Natur hat auch die Money Maker hervor gebracht.
Wer weiß welchen Sinn sie erfüllen.

Herzlichen Gruß

Wolfgang
kolli †
kolli †
Mitglied

Mutter Natur
geschrieben von kolli †
Hallo Indeed.
Hab dank für deine netten Worte.
*
Auch dir, inge43. Vielen Dank.
Jedoch denke ich dass die nächste Generation schon die
vieler Orts mahnenden Worte vernimmt aber mangels Lobby
nicht entschieden eingreifen kann. ( sie sitzt mit in unserem flussabwärts treibenden Boot)
+++
Hi:Liederpoet.
Nach deiner Überschrift :Ein letztes Fünkchen Hoffnung bleibt schreibst Du:
Hallo Kolli, Mutter Natur hat auch die Money Maker hervor gebracht. Wer weiß welchen Sinn sie erfüllen.
Herzlichen Gruß Wolfgang

****
Die moneymaker die in meinem Text angesprochen sind haben eher die Qualität von „Falschen Fuffz'gern“. Weil du nach dem Sinn fragst. Mutter Natur hat damit sicher nichts im Sinn.

Von Leonardo da Vinci (1452-1519) stammt dieser Text:
. . . Aber das menschliche Verhalten ist schnell dabei, jene zu loben und zu ehren, welche durch ihr Tun der Natur wie der Menschheit den groessten Schaden zufuegen. . . . .
Gruß:
kolli

Anzeige