Blog-Kommentare Monschau

Heute nehme ich euch mit nach Monschau...
geschrieben von meli
natürlich nur, wenn Ihr wollt !

Meli
heiwilh
heiwilh
Mitglied

Monschau
geschrieben von heiwilh

Natürlich,liebe meli
ich will !!

danke für den Super-Beitrag und die Mühe, die darin steckt!
Der Chat und natürlich das forum ist schon eine tolle "Bildungseinrichtung und für die Mühe, die sich einzelne hier machen kann man nur ganz herzlich DANKE sagen.
Das meint henry aus Bielefeld
mygeneration38 †
mygeneration38 †
Mitglied

Liebe Meli
geschrieben von mygeneration38 †
Du zeigst uns ein Kleinod der Eifel wunderschön mit einer ruhigen Bildfolge . Da fing ich zu grübeln an: Wie viel Kleinode noch in unserem Land wohl zu finden sind.
Danke für Monschau durch deine Augen gesehen mygeneration38 Evi

Anzeige

chris
chris
Mitglied

Danke für die Bilder
geschrieben von chris
Meli,

danke für die Bilder aus Monschau!

Mir gefallen vor allem immer die vielen schiefergedeckten
Häuser. Sieht man ja hier im fränkischen selten.

Chris
Lieber Henry/heiwilh,
geschrieben von meli
danke, dass Du Dich auch für einen Bummel durch Monschau entschieden hast.
Freut mich.

Immer, wenn ich Henry aus Bielefeld lese, denke ich an meine Besuche auf der Sparrenburg, die mir so gut gefallen hat.
Auch der Gänsebraten in der Vorweihnachtszeit war köstlich.

Lieben Gruß
Meli
Liebe Evi/mygeneration38
geschrieben von meli
erst einmal habe ich Dir zu danken.
Nachdem ich endlich darauf gekommen war, dass sich die Fotostory und Movie Maker "beißen", hast Du mir dann
gezeigt, was ich alles vergessen hatte in den langen Jahren
"mitohne Movie Maker".

Nachdem jetzt auch die Kamera auf die Bildgröße entsprechend eingestellt ist, werden bei den ab jetzt aufzunehmenden und zu verarbeitenden Fotos keine schwarzen Ränder mehr bleiben.

Also, noch einmal herzlichen Dank!

Liebe Grüße zu Dir
Meli

Anzeige

Liebe Chris,
geschrieben von meli
der Schiefer!
Mit ihm verbindet mich einiges, denn ich machte meine erste Bekanntschaft mit ihm schon in der Kindheit.

Und ich trag nicht nur in Monschau auf ihn. Doch das ist eine andere Geschichte, die ich auch noch erzählen werde.

Monschau, das so tief eingebettet in die Hänge des Hohen Venns liegt, wurde im 2. Weltkrieg schlicht übersehen und überstand diese furchtbare Zeit daher unbeschadet.
Das schenkt uns heute noch die Ansicht auf die wunderschönen alten Häuser.
An ihnen kann man ermessen, was uns durch die Vereinheitlichung in den Neubaugebieten unserer Zeit verloren gegangen ist.

Lieben Gruß nach Würzburg
Meli
Komet
Komet
Mitglied

Liebe Meli
geschrieben von Komet
leider kenne ich Monschau nicht, aber es ist ein sehr interessanter und informativer Bericht.
Durch das langsame Internet könnte man schier verzweifeln, wenn man mal ein Video durchgehend ansehen möchte.
Über 300 Jahre war das Gerberhandwerk neben Tuchmachern, Färbern, und Leinewebern in Annweiler (südl. Weinstr.) ansässig. Diese Arbeit wurde insbesonders von den zugereisten Hugenotten ausgeübt. 1903 endete die über 300-jährige Tratition der Gerber.




ein kleiner Beitrag zu den Tuchmachern in Monschau

Viele Grüße Ruth.
Liebe Ruth,
geschrieben von meli
ich freue mich, dass Du Dir Monschau angesehen hast.
Das kleine Städtchen ist wirklich wunderschön.

Und die Fotos von Annweiler!!! Herzlichen Dank!

Jahrelang bin ich mit meinem Wagen daran vorbeigefahren auf dem Weg nach Kaiserslautern.
Und hatte keine Ahnung, was es da zu sehen gibt.
Ich war immer unterwegs in den Kreis Donnersberg und die gesamte Landschaft, auch die Pfälzer, haben mir immer gut gefallen und meine Kinder und Enkel fühlen sich dort sehr wohl.

Liebe Grüße
Meli

Anzeige