Forum Blog-Kommentare Nathans Geschenk

Blog-Kommentare Nathans Geschenk

Lieber Syrdal
geschrieben von traumvergessen
es ist schon schwierig, eine solche Geschichte in melodische Verse zu packen. Das ist dir sehr gut gelungen.

Ich wünsche dir
ein schönes Weihnachtsfest
Gerd
sarahkatja
sarahkatja
Mitglied

Frohe Weihnachten
geschrieben von sarahkatja
Lieber Syrdal.
Auch ich wünsche Dir eine Frohe Weihnacht.
Schön sind Deine Gedanken und das Bild von den Christrosen.

Leider kann ich mein Gärtchen nicht mehr pflegen und so bleiben nur die gespeicherten Bilder als Erinnerung an ihre frühere Schönheit.



picr teilte mit: Bildgröße nur für Computer des vorigen Jahrhundert. Mein PC ist jünger. Ich tat es, wegen der Bildgröße.

Es grüßt Dich Sarahkatja
sarahkatja
sarahkatja
Mitglied

Hallo Syrdal
geschrieben von sarahkatja
Jetzt ist das Bild doch so groß geworden und ich wollte es doch kleiner haben.

Lieben Gruß von Sarahkatja

Anzeige

Britt
Britt
Mitglied

Guten Morgen
geschrieben von Britt
@ Syrdal

gerade lese ich den Werk: Nathans Geschenk. Es macht mich froh, dass diese biblischen Zeilen so berührend sind, dass Tränen kullern. Anstelle eines Weihnachtsbaumes stehen bei mir Christrosen inmitten von Tannenzweigen. Es ist dir gelungen, mich in die richtige Weihnachtsstimmung zu versetzen.
Frohe Weihnachten und liebe Grüße
Britt
indeed
indeed
Mitglied

Diese Zeilen berühren mich,
geschrieben von indeed
weil sie für mich einen tieferen Sinn haben als nur Teil der Weihnachtsgeschichte. Sie führen zurück auf den Sinn des Schenkens und auf deren Gewichtung.
Eigentlich sind ja wir die Beschenkten.
Gesegnete und besinnliche Weihnachten im Kreise dir lieber Menschen wünscht dir herzlich
Ingrid
Dnanidref
Dnanidref
Mitglied

Biblische Erzählungen,
geschrieben von Dnanidref
mit Gedanken zur Christrose in wunderbarer Komposition zu einem wunderschönen, ansprechenden Gedicht verpack, dass ich sehr gerne gelesen und verinnerlicht habe! Danke dafür, lieber Freund!

Mit viel Hingabe singt unser gemischter Chor auch das sehr sinnige und harmonisch Lied von Robert Stolz "Es blüht eine Rose zur Weihnachtszeit", nach dem Gedicht eines unbekannten Textdichters:

Christrose

Es blüht eine Rose zur Weihnachtszeit
Draußen in Eis und Schnee.
Und wenn´s in der Winternacht friert und schneit,
Das tut der Rose nicht weh.

Es grünt die Hoffnung zur Weihnachtszeit,
Drinnen im Herzen still:
Dass immer und ewig so schön wie heut'
Frieden werden will.

Christrose, Christrose, Christrose, Christrose,
Blume der Heiligen Nacht!
Christrose, Christrose, Christrose, Christrose,
Hast mir die Hoffnung gebracht.

Die Liebe vertreibt meine Einsamkeit,
Mir tut das Herz nicht mehr weh,
Es blüht eine Rose zur Weihnachtszeit
Draußen in Eis und Schnee.

Textdichter unbekannt

Ich wünsche allen Lesern dieses Beitrags, eine besinnliche aber auch fröhlich Weihnachtszeit und für das Neue Jahr Gesundheit und Zufriedenheit, dazu ganz liebe Grüße an meinen Freund Syrdal
Ferdinand

Anzeige

lillii
lillii
Mitglied

diese Christrose habe ich gerade entdeckt
geschrieben von lillii
Es blüht eine Rose zur Weihnachtszeit
Christrosen




Einen echten Bezug zur Christrose hat die Vertonung des operettenhaften Weihnachtslieds Es blüht eine Rose zur Weihnachtszeit, oder auch Christrose genannt. Robert Stolz vertonte das Gedicht von Kurt Hertha. Besonders bekannt wurde das rührselige Stück durch die Interpretation des Tenors René Kollo und in jüngerer Zeit des Baritons Thomas Hampson.

mit Weihnachtsgrüßen von lillii
Clematis
Clematis
Mitglied

Guten Morgen!
geschrieben von Clematis
Ein liebenswertes Gedicht und wunderschöne
Aufnahmen der Christrose.

Selma Lagerlöf hat in ihren "Nordischen Legenden"
eine zauberhafte
"Legende von der Christrose".

liebe Grüsse
Clematis
Syrdal
Syrdal
Mitglied

Noch bevor das Jahr nun endet
geschrieben von Syrdal
sei allen Lesern für ihren freundlichen Besuch gedankt, insbesondere aber den Kommentatoren Gerd, Sarahkatja, Britt, Ingrid, Ferdinand, lillii und Clematis, die mit guten Gedanken dieser kleinen Weihnachtsgeschichte eine besondere Würdigung gewährt haben. Möge uns eine schöne Erinnerung an die zartweißen Christrosen über das ganze Jahr 2016 erhalten bleiben, auf dass wir sie auch zur nächsten Blütezeit wieder in aller Frische erwarten und bewundern. In solcher Hoffnung grüßt
Syrdal


Anzeige