Forum Blog-Kommentare "Neulich in bläulich"

Blog-Kommentare "Neulich in bläulich"

Traute
Traute
Mitglied

koperni-kuss, gut gemacht!
geschrieben von Traute
Soziologie eins plus
sagt Traute
melody
melody
Mitglied

Eine schöne Geschichte!
geschrieben von melody
Leider übersieht man in der heutigen von Ungeduld, Eile
und Stress geprägten Zeit oft die kleinen und doch liebenswerten
Begebenheiten des Alltags.

Du hast das mit dieser kleinen wunderschönen Geschichte, die du ja
selbst erlebt hast, deutlich vor Augen geführt.
Schön, dass du diese Erlebnis zum Schluss doch noch mit den
"richtigen" Augen gesehen hast.

Liebe Grüße von
Christina
indeed
indeed
Mitglied

Eine Geschichte...
geschrieben von indeed
die zum kurzen Innehalten einlädt. Wer hat es nicht schon einmal erlebt vor diesen Automaten. Die Fahrkartenautomaten sind auch nicht alle gleich... und manchmal auch irreführend. So habe ich festgestellt, dass auf dem Shuttlebahnhof in Düsseldorf-Flughafen nur ein Automat steht, an dem man die DB-Fahrkarten nicht lösen kann. So erging es mir. Musste mir alles erst durchlesen. Habe dann eben zwei Mal lösen müssen. Zuerst auf dem Shuttlebahnhof und dann auf dem DB Bahnhof Dus-Flughafen zur Weiterfahrt. Im übrigen waren viele Passagiere dadurch irritiert.
Es standen noch einige ratlos herum...
Die Nachsicht mit unseren Mitmenschen sollten wir wirklich mehr beherzigen, auch wenn die Zeit und Ungeduld uns manchmal fordert. Gut gemacht und danke für diesen Beitrag.
Liebe Grüße
Ingrid

Anzeige

Erinnerung
geschrieben von ehemaliges Mitglied
an meinen damals 18jährigen Sohn, er hatte gerade den Führerschein gemacht,
erwähnte beiläufig bei Tisch: "Wenn ich eine alte Frau am Steuer sehe, (ich knapp über 40 und von meinem Fahrstil total überzeugt)denke ich immer daran, daß meine Mutter am Steuer sitzen könnte."

Schön wie liebenswürdig du über das Altern schreibst.
Ein schönes Wochenende wünscht dir
Alwite


Sternenfaenger
Sternenfaenger
Mitglied

Danke!
geschrieben von Sternenfaenger
Deine Geschichte hat mich zum nachdenken gebracht.
Wie oft sind wir ungeduldig mit alten Menschen.
Wir vergessen leider allzu oft, das wir auch auf dem
Weg dahin sind wo alles etwas langsamer geht.

Danke für diese wunderbare kleine Geschichte.

Ein schönes Wochenende
wünscht Harald
tilli †
tilli †
Mitglied

Schön und wirklich die 15 Eure haben sich gelohnt!
geschrieben von tilli †
Wie schön, das du es so bewertet hast.Gut, das die Dame so einen Menschen wie dich,
hinter sich stehen hatte.Wenn ich an solche Jugendliche denken, die ohne zögern zuschlagen, wenn ihnen wass nicht passt.Zum Glück für ältere Menschen gibt es bloß wenige,die sich so benehmen,aber nach dem Anschlag am Bahnhof, wo ein Mensch sterben musste,haben die älteren Menschen Angst,
Solche Geschichten wie deine, so aus dem Leben gesehen, die sind sehr wertvol für uns.
Danke und grüße Tilli.

Anzeige