Forum Blog-Kommentare Schlechte Medizin - Gesunde Menschen werden krank gemacht!

Blog-Kommentare Schlechte Medizin - Gesunde Menschen werden krank gemacht!

henryk
henryk
Mitglied

DANKE!......GENAU!
geschrieben von henryk
Der Heidelberger Arzt, Dr. med. Gunter Frank zeigt, wie an den verschiedenen Stellen des Medizinbetriebs Gier, Ideologien und Inkompetenz die Regeln guter Medizin verdrängen.
Die Rechnung zahlt der Patient - mit Schmerz, Leid und viel zu oft mit seinem Leben.....GENAU! Henryk
Traute
Traute
Mitglied

An Ferdinand,
geschrieben von Traute
Zu diesem Schluß bin ich auch schon gekommen, weil ich die Medien durchforste und überall herumstöbere.
Aber man muss fairer Weise sagen, das die Materialisten zwar in der Überzahl sind, aber die Idealisten unter den Medizinern, auch noch da sind. Und sie reißen sich alle Beine und Arme aus für die Kranken um ihnen das Leben zu ermöglichen, erhalten oder erleichtern.
Dann steht die Lobby der Chemiekonzerne und die Pharmaindustrie da und belagert mit Prämien und Lockstoffen die Praxen und die Krankenhäuser. Um so mehr schätze ich die Ärzte die ihrem Eid treu bleiben, trotz all der Verlockungen und Versuchungen.
Mit freundlichen Grüßen,
Traute
Drachenmutter
Drachenmutter
Mitglied

@ Ferdinand
geschrieben von Drachenmutter
Danke für den Hinweis auf dieses Buch. Ich werde es mir bestellen.

LG,
woelfin

Anzeige

Dnanidref
Dnanidref
Mitglied

Hallo Henryk
geschrieben von Dnanidref
Ja, Henryk,
so ist es und alle (fast alle!) spielen mit auch die Politik und die Krankenkassen als Kostenträger. Hier wird Volksverdummung hoch drei betrieben - wo bleibt da der Aufschrei des Volkes?

Themawechsel: Da ich auch ein bisschen Namensforschung betreibe: Kommt dies Form von Henryk aus dem Oberschlesischen?

Einen netten Gruß aus Frankfurt, Ferdinand
Dnanidref
Dnanidref
Mitglied

An Traute
geschrieben von Dnanidref
Hallo Traute,
ich gebe Dir Recht: es gibt auch viele Mediziner, die den Patienten unbestechlich beraten und behandeln - die haben meinen Respekt.
Publik - möglicher Weise auch gegen den eigenen Stand - machen dies nur wenige, weil sie dafür gemieden und teilweise sogar geächtet werden. So war es schon immer und so wird es immer bleiben!

Lieben Gruß, Ferdinand
Dnanidref
Dnanidref
Mitglied

An woelfin
geschrieben von Dnanidref
Hallo woelfin,
dieses Buch kostet 16,99 Euro neu, kann aber auch gebraucht zum Preis von 7,99 Euro (im Internet) erworben werden.
Ein weiterer guter Typ eines - in meinen Augen - großen Mediziners, der Ungerechtigkeiten anprangert: Dr. med. Sahin Al-Hami aus Fulda. Einfach den Namen im Internet eingeben und dann überraschen lassen!
Kenne Dr. Al-Hami schon über viele Jahre persönlich und pflege regelmäßigen Kontakt mit ihm!

Liebe Grüße aus Frankfurt am Main, Ferdinand

Anzeige

Krebs-Therapie
geschrieben von vogelfrei
Hallo Ferdinand,
habe sehr interessiert gelesen, was du über den Inhalt des Buches geschrieben hast und hier möchte ich darauf eingehen:

Zitat:
Besonders auf dem Gebiet der Präventivmedizin und der großen Erkrankungen, von Herz-Kreislauf über Diabetes und sogar bei Krebs, setzen sich immer mehr nutzlose Medikamente und Therapien durch, die durch ihre Nebenwirkungen in erster Linie erheblich schaden.

2011 habe ich eine schwere Operation durchmachen müssen. Mir wurde ein Pleura-Mesoteliom zwischen Lunge und Rippen entfernt und ich bekam während der Operation 45 Minuten lang eine Chemo-Durchspülung. Danach wurde 10x die Narben minimal bestrahlt, um zu verhindern, dass sich dort Tumore bilden. Zu all dem habe ich bewusst JA gesagt. Mein NEIN kam dann zur Vorsorge. Ich bin froh, dass die Ärztin die mich operiert hat von sich aus auch vorläufig keine Chemotherapie vorgeschlagen hat. Ich selber lehne Chemotherapien im Großen und Ganzen ab. Wenn man Erde mit Chemikalien behandelt - sterben alle Wesen in ihr. Wenn man die Körper der Menschen mit Chemikalien vollstopft - werden Organe geschädigt. Ich weiß, manchmal geht es nicht anders. Fanatisch sollte man nicht sein. Aber Chemie bedeutet nicht unbedingt Gesundheit.
Seit 2 Jahren lebe ich gut, beziehe meine Krankheit mit ein, sie ist nicht mein Feind, denn durch sie habe ich viel gelernt. Mein Motto: Freue dich am Leben solange du lebst!
Lieben Gruß und Danke für dein Hinweis auf das Buch
Karin (vogelfrei)
Dnanidref
Dnanidref
Mitglied

An Karin (vogelfrei)
geschrieben von Dnanidref
Hallo Karin,
habe mich über Deinen Schilderung im Kommentar sehr gefreut und wünsche Dir vorab, beste Gesundheit und keinerlei Rückschläge! Auch ich habe ähnliche Erlebnisse und auch viele Erfahrungen in diese Richtung bei Anderen gesammelt. Es wäre momentan im Kommentar zu viel, alles nieder zu schreiben, denn es würde den Rahmen sprengen. Würde mich freuen, wenn wir dazu in Kontakt bleiben könnten!
herzlichen Dank für Deinen Kommentar und einen lieben Gruß aus Frankfurt am Main,
Ferdinand
tilli †
tilli †
Mitglied

Danke
geschrieben von tilli †
Du hast ein gutes Werk vollbracht indem du diesen Blog geschrieben hast.Leider hilft es vielen Menschen nicht,weil der Glaube ,dass der Hausarzt eine gute Medizin verschrieben hat ist und wird immer da sein. Was kann helfen ??. An was kann man noch glauben, wenn man an die Hilfe angewiesen ist.

Viele Grüße Tilli

Anzeige