Forum Blog-Kommentare SO DARF ES NICHT WEITER GEHEN!!!

Blog-Kommentare SO DARF ES NICHT WEITER GEHEN!!!

nnamttor44
nnamttor44
Mitglied

Solche Leute gibt es immer wieder!
geschrieben von nnamttor44
Ich hab mich mehrmals innerlich "wahnsinnig" darüber aufgeregt, dass unser ehemaliger Nachbar (inzwischen verstoprben) - Mitte seiner 80er - morgens, wenn ich zur Arbeit in einem Nachbarort mußte, mit 30 kmh auf einer kurvigen Landstraße vor mir herfuhr und er war einfach nicht zu überholen, Verbot! Dann sah ich die herrliche Landschaft einfach nicht mehr, mußte nur auf ihn achten, um ihm auf diesen 14 km ja nicht zu nahe zu kommen ... Er hätte ja sonst nix mehr!! (so seine Schwiegertochter). Körperlich halb t..., aber zu einer Zeit den Verkehr behindern, wo andere zur Arbeit müssen, denn er wollte in einem Landcafe nur nett mit seiner Frau frühstücken. Er fuhr auch noch mit ihr Ausflüge nach Holland!! Aber ich war dennoch zu feige, die Polizei auf ihn aufmerksam zu machen.

Mein Göga (inzwischen 72) stellte vor 4 oder 5 Jahren die Verkehrsregeln auch auf den Kopf! Wenn es ihm eingefallen wäre, dass sein Denken an der Vorfahrtsstraße gerade völlig falsch war, und er dann doch seine Vorfahrt genutzt hätte, wäre es - in diesem Fall - auch verhängnisvoll für den Motorradfahren ,als Linksabbieger nicht vorfahrtberechtigt, gewesen. Der fuhr dann nach langem Zögern, weil er auf der Stoppstraße stand, doch los, weil mein Ex einfach wartete und Handzeichen gab! Ich war über meinen Mann so sprachlos ... Heute fährt er wenigstens nicht mehr meinen Pkw und über sich selbst versichert.
Uschi
Pan
Pan
Mitglied

Hallo Bully
geschrieben von Pan
Das mag ja alles so sein, jeder hat so seine Erlebnisse auf der Straße. Ich denke auch nicht, dass dies altersabhängig ist. Ich kenne genug 30-jährige, die glauben, die Straße gehört ihnen!!
Ich wehre mich dagegen, sofort alles zu verurteilen, was vielleicht mal schief gelaufen ist. Vielleicht sagt Dir, lieber Bully, auch mal jemand, dass Du auf Deiner Suzuki mit 73 nix mehr zu suchen hättest? Du würdest Dich sicher beschweren.
Solche Typen sind noch auf der Straße, die dann einen BIKER irgendwann vom SATTEL holen!!!
Findest DU das so in Ordnung? Deine Erfahrungen mögen so etwas richtig beurteilen. Ob es aber auch richtig ist, mag dahingestellt sein.
Ach Bully, etwas mehr Toleranz täte vielleicht auch gut, nicht? Ich bin 80, fahre schon einige Zeit nicht mehr, obwohl ich es könnte! Das aber ist völlig freiwillig.
Weisst Du denn, was diesen Mann bewegt oder warum er noch fahren muss?
(Ich finde allein diesen Ausdruck "Typen" so anmaßend und diskriminierend, dass ich nur aus diesem Grund hier kommentiere.
Dir trotzdem allzeit Gute Fahrt,
Pan
Seija
Seija
Mitglied

Fahrtüchtigkeit
geschrieben von Seija
Ich denke, wir alle wollen hoffen, dass uns bewusst wird, ab wann wir zu einer Gefahr im Straßenverkehr werden. Den Führerschein abzugeben, ist dann die Konsequenz.
Das gilt auch für Dich Bully. Bis dahinn "allseits gute Fahrt"!
LG Seija

Anzeige

Gitte45
Gitte45
Mitglied

da kann ich mich Pan nur anschließen
geschrieben von Gitte45
mit 73 bist du lieber Bully auch nicht gerade mehr ein Jungspund.

Auch Biker bewegen sich nicht immer vorschriftsmäßig.
Erlebe das immer wieder, gerade um die Region Nürburgring.
Etliche kommen dann abends nicht mehr nach Hause....

Vielleicht solltest du aber mal bedenken, dass jeder froh ist,im Alter noch mobil zu sein.

Gerade zum einkaufen auf den grünen Wiesen....
denn Tante Emma Läden um die Ecke gibt es kaum noch.

Etwas Toleranz würde auch dir gut stehen.

Und außerdem ist es lt.AGB's verboten, öffentlich über
den Inhalt von Pn's zu schreiben

Gitte
Syrdal
Syrdal
Mitglied

Tolle Beobachtung!
geschrieben von Syrdal
Herr Bully, mit meinen 72 Jahren bin ich noch immer pro Jahr auf Europas Autobahnen beruflich unterwegs. Es kommen dabei jährlich etwa 55.000, manchmal 70.000 km zusammen und das geht alles sehr gut. - Doch zu Ihrer Geschichte: Wissen Sie denn, Herr Bully, weshalb sich der von Ihnen beobachtete alte Herr so fürchterlich quält? Vielleicht hat er unerträgliche Schmerzen, vielleicht lebt er alleine, weil ihm die Frau weggestorben ist... vielleicht hat er niemanden, der sich um ihn kümmert, der ihm helfen könnte... vielleicht leben seine Kinder oder Angehörigen (wie z.B. bei mir) fern im Ausland...
Warum, Herr Bully, sind Sie nicht zu ihm hingegangen, Sie bikertrainierter, ach so junger 73jähriger kraftsprotzender Bikertathlet, und haben diesem alten bedauernswerten Mann bei seinem Einkauf geholfen, statt sich genüsslich auf eine Bank zu setzen und das Elend dieses alten, sich offensichtlich quälenden Menschen abfällig kommentierend zu "genießen"?! - Sie, Herr Bully, sagen statt dessen: "Solche Typen sind noch auf der Straße, die dann einen BIKER irgendwann vom SATTEL holen!!!"
Es sei Ihnen vergönnt, noch lange im Sattel zu bleiben. Falls Sie aber mein Kommentar zu Ihrer Geschichte empören sollte, dann liegen Sie sehr richtig. Das könnte vielleicht sogar ein Impuls zum läuternden Nachdenken sein, falls Sie verstehen, was ich meine...
Im Klartext: Es ist unerträglich, Menschen jeglicher Art, in diesem Fall alte Menschen, die sich mühevoll durch die Tage quälen, als "solche Typen" zu bezeichnen. Das ist nicht einmal unterstes Niveau und sollte in einem solchen Portal wie dem ST keinen Platz haben! - Mehr als nur erschrocken über eine solche Niveaulosigkeit ist
Syrdal
(P.S. Das hier übliche "Du" war und ist mir in diesem Fall nicht möglich, alleine schon, um die hier unabdingbare Distanz zum Ausdruck zu bringen.)
Bully
Bully
Mitglied

Bitte richtig lesen und nicht überfliegen!!
geschrieben von Bully
Dankeschön nnamttor44 Du hast es gesteckt!

Dazu kann ich nur schreiben,wenn ich nicht fit bin und mich kaum bewegen kann,dann lasse ich mir die Ware bringen!!

Auch habe ich keinen Bock darauf,hier viel zu schreiben.

Fahre lieber zu einem Bikertreff,denn das ist meine Welt!!

Es gibt sehr viele die mich persönlich kennen und ich habe dort meine echten Freunde!Hier brauche ich keine mehr!!

Anzeige

sissismam
sissismam
Mitglied

aha....
geschrieben von sissismam
austeilen ja...einstecken, muss nicht?

lg
akinomp
akinomp
Mitglied

Hallo Bully
geschrieben von akinomp
Deine Reaktion auf die Kommentare, derer die zu deinem
Beitrag geschrieben haben, finde ich eigenartig.
Schade
sagt
Monika

akinomp(akinomp)
old_go
old_go
Mitglied

Unfair
geschrieben von old_go
Aaaaalsoooooooooo,Bully

es ist absolut unfair,in welcher Weise du deine Meinung hier bekannt gibst!

Menschen,die sich nicht so schnell bewegen können,oder etwas umständlich aus dem PKW steigen,
müssen deshalb nicht unfähig sein,ein Auto reaktionsschnell und sicher durch den Verkehr zu fahren!

Ich ,z.B., bin der lebende Beweis dafür!

Fahre täglich unfallfrei (!!!)
und zwar verkehrsbedingt und vorschriftsmässig
und bin in wenigen Wochen 85 Auguste.

Gudrun
indeed
indeed
Mitglied

Es hat einfach gut getan,
geschrieben von indeed
diese Kommentare zum obigen Blog zu lesen. Ich selber habe gar nicht die richtigen Worte vor soviel Überheblichkeit und Egoismus gefunden.
Danke den Kommentatoren (-innen). Sie spenden mir Zuversicht auf die heutige Gesellschaft.
indeed

Anzeige