Forum Blog-Kommentare Traurig .....

Blog-Kommentare Traurig .....

Liebe Silvy,
geschrieben von traumvergessen
lass die Schmetterlinge fliegen und die Traurigkeit los: nur so geht es dir gut. Ich helfe dir gerne dabei.

Ich drücke dich lieb
dein Freund Gerd
Landliebe
Landliebe
Mitglied

An Ashara
geschrieben von Landliebe
Liebe Silvy, das hast du sehr gut rübergebracht mit der Traurigkeit, in allen Punkten für mich nachvollziehbar.
Hab Dank dafür.
Manchmal gibt es gute Gründe, traurig zu sein. Ich sag mir dann immer, irgendwann heilt die Zeit. Aber manchmal ist man aus keinem ersichtlichen Grund traurig, dagegen kämpf ich dann an, mal mit mehr, mal mit minderem Erfolg.
Falls du mal traurig bist, hab ich hier was für dich:


Einen ganz lieben Gruß zum Abend Birgit
monika
monika
Mitglied

Liebe Silvy, ich möchte keine traurige Silvy sehen!
geschrieben von monika
Traurigkeit ist etwas sehr schmerzhaftes.
Alles scheint still zu stehen und wenn die Augen
nicht mehr leuchten...können wir uns doch nicht
gefallen.
Du schreibst es sehr gefühlsnah und empfindsam.
Manchmal schafft man es nicht allein, dass Herz
in die Hand zu nehmen.
Dann gibt es auch menschliche Engel, die Dir zur
Seite stehen können.
Danke für diese Zeilen

Deine Monika

Anzeige

nixe44
nixe44
Mitglied

Liebe Silvy
geschrieben von nixe44
ich dachte schon, es wäre Dir etwas widerfahren, daß Dich traurig stimmt... zum Glück, ich habe mich getäuscht...

man schreibt/liest doch lieber über Glücksgefühle...
schön wenn man sich austauschen kann...

ein Gruß zu Dir von Deiner Freundin
Monika
tilli
tilli
Mitglied

Wer die Traurigkeit
geschrieben von tilli
weiß, was es bedutet.Du sollst lachen, denn es hilft.So wie du schreibst so soll sein.

Danke und grüße Till imit Bruno
Traute
Traute
Mitglied

An Ashara,
geschrieben von Traute
Die Traurigkeit, wird bei uns ausgelöst, wenn wir etwas sehr Wertvolles, Liebes verloren haben.
Als ich Post bekam, mit schwarzem Trauerrand, in dem stand geschrieben, meine erste Liebe ist nicht mehr da.
Da war ich so traurig, es zog mein Herz zusammen, obwohl es 55 Jahre her ist. Das habe ich nicht als lästig empfunden, das war es mir Wert. Die Trauer und die Nachdenklichkeit und das Zurückdenken an die wenige Zeit, in der wir so himmlisch glücklich waren, dass von meinem Vater mit Härte verhindert wurde.Aber, in dem kleinen Ort war es nicht geheim geblieben und so haben mir seine Frau und seine Kinder die Nachricht zu kommen lassen.
Das finde ich ist richtig so. Nun geht das Leben weiter und
nichts ist verloren was einmal war und immer wieder habe ich Grund zum Bedauern und traurig sein, wenn viele liebenswerte Menschen die ich kennen und achten gelernt habe in über 40 Jahren in einer Firma sterben,auch sie sind die Trauer Wert.
Das bringen die Jahre so mit sich. Und dem stelle ich mich.
Aber ich kann dann auch wieder den Kopf heben und den Anforderungen gewachsen sein, in Freude und Leid.
Das ließ mich Dein Gedicht alles überdenken,
mit freundlichen Grüßen,
Traute
Traute2012(Traute)

Anzeige