Forum Blog-Kommentare Wenn ich gehen muss

Blog-Kommentare Wenn ich gehen muss

inge43
inge43
Mitglied

sehr gut geschrieben
geschrieben von inge43
liebe flo, da kann ich nur schreiben, dass es ein perfektes gedicht mit allen merkmalen ist. ich muß deinem sohn recht geben.
es geht aufs gemüt und ist doch so zuversichtlich.
da hast du was schönes geschaffen
meint inge
floravonbistram
floravonbistram
Mitglied

Danke Inge,
geschrieben von floravonbistram
ich meine auch, dass es den Hinterlassenen Erinnerung der frohen Art zeigen kann. Das war mein Anliegen.

Liebe Grüße
Flo
monika
monika
Mitglied

Liebe Flo,
geschrieben von monika
Du bist verdient Voting Gewinner im
literarischem Wettbewerb und dieses
Gedicht geht so tief in die Seele, dass
ich meine Empfindungen jetzt nicht
zerpflücken möchte.
Danke sagt
Monika


Anzeige

Syrdal
Syrdal
Mitglied

Beeindruckend
geschrieben von Syrdal

Eine letzte Botschaft im Angesicht des nahenden Überganges in solche Gedanken zu kleiden, ist nur einer weisen Seele möglich, die mit sich und Gott und der Ewigkeit in Einklang gelangt ist und "angekommen" ist.
Syrdal

immergruen
immergruen
Mitglied

Ich denke,
geschrieben von immergruen
man muss schon einmal in der Situation gewesen sein, an Abschied denken zu müssen, wenn man solche Gedanken zu Worten werden lässt.
Glückwunsch zu Deinem Gewinn! Er ist verdient,
meint immergruen
protes
protes
Mitglied

alles
geschrieben von protes
ist bereits gesagt über dein wundervolles gedicht
es macht irgenwie froh
trotz der abschiedsgedanken
elge hade

Anzeige

floravonbistram
floravonbistram
Mitglied

Danke Euch
geschrieben von floravonbistram
Das Erleben des Nahtods hatte ich vor vielen Jahren bei einer OP, bei der ich wiederbelebt wurde. Als dann meine Rückenop in 2011 anstand und der Professor uns sagte, das es ca 3-5 Stunden dauern würde und welche Gefahren bestehen, schrieb ich dieses Gedicht.
Ich war auf alles gefasst und hatte dann aber eine schützende Hand über mir. Es war noch nicht meine Zeit.
Von Freunden wurde ich gefragt, warum jetzt so etwas schreiben, da konnte ich nur sagen, nach dem Tod werde ich wohl nicht mehr schreiben können.

Flo
indeed
indeed
Mitglied

Deine Gedanken, liebe Flo,
geschrieben von indeed
kann ich voll nachvollziehen. Wir leben nicht unendlich und deshalb ist dein Gedicht zeitlich immer aktuell, denn wir wissen nicht, wann wir abgerufen werden.
Mir gefällt dein Gedicht sehr, weil es berührt und bewusst macht. Insbesondere werden bei den Menschen Gedanken frei, die, wie du, einen Nahtod erlebt haben oder auch mit einer kurzen noch verbleibenden Lebenszeit rechnen müssen oder mussten. Denn manchmal geht es wider Erwarten doch noch weiter. . .
Sicherlich werde ich dieses Gedicht noch öfters lesen.

Herzlichen Glückwunsch zu dem wohlverdienten Preis, liebe Flo.

Mit lieben Gruß von
Ingrid
floravonbistram
floravonbistram
Mitglied

Danke Ingrid
geschrieben von floravonbistram
Ich fürchte auch nicht den Tod, sondern nur das eventuelle Leiden vorher.
Wenn ich das Endleben vieler Heimbewohner sehe...ich würde Allen so gerne noch Freude schenken...

LG Flo
Monioma
Monioma
Mitglied

Eigentlich ist schon alles gesagt!
geschrieben von Monioma
Wenn es auch etwas wehmütig macht, trotzdem wunderbare Gedanken!
Gratuliere dir!
Moni

Anzeige