Forum Blog-Kommentare Wer kennt Antwerpen?

Blog-Kommentare Wer kennt Antwerpen?

kathie †
kathie †
Mitglied

Liebe Ruth
geschrieben von kathie †
Deine Reise nach Antwerpen war für mich sehr aufschlussreich,jetzt weiss ich,wo Rubens geboren wurde
und wo er seine Werke schuf,eine lehrreiche Fotoreportage
man lernt immer noch dazu !!!!! danke lb. Ruth

Mit einem lieben Gruss von Kathie
Komet
Komet
Mitglied

meine liebe Dom-Maus
geschrieben von Komet
nun kannte doch jemand Antwerpen und es war schön, diese Erinnerung wieder aufzufrischen.
Herzlich mußte ich lachen bei den Gedanken an Deine Frikadellen. Es ist oder war eben kein Meister vom Himmel gefallen.
Und die Führung hat es vermieden uns durch das "Diamanten" Viertel zu führen. Es wurde nur erklärt, dass die Kriminalität sehr hoch ist, da die meisten Einwohner ein zusammengewürfeltes Völkchen mit unterschiedlichen Religionen sind. Aber in welcher Großstadt gibt es das nicht.
Dann mußte schon nach hier in Z.... kommen.

Ich danke Dir herzlich für Deinen wundervollen Kommentar.
Liebe Grüße Ruth
Gartenfreundin
Gartenfreundin
Mitglied

Liebe Ruth
geschrieben von Gartenfreundin
danke das Du mich zur Stadtbesichtigung von Antwerpen mitgenommen hast.
Du hast wieder wunderschöne Aufnahmen gemacht. Und ich weiß wie viel Mühe Du Dir gemacht hast,um sie uns zu zeigen .
Du inspirierst mich immer. Mal sehen ob ich Antwerpen auch mal auf die Wunschliste setze.
Für Deine Reise nach Mallorca wünsche ich Dir eine wunderschöne Zeit.
Meine Tochter hat 8 Jahre dort gelebt und ich habe sie immer einmal im Jahr dort besucht. Ich kenne fast die ganze Insel.

Danke für den schönen Ausflug.
Ganz herzlich Sieglinde

Anzeige

Komet
Komet
Mitglied

Liebe Kathie
geschrieben von Komet
Rubens ist nicht jedermanns Geschmack. Er liebte anscheinend Nackedeis aus der Mythologie. Ich glaube, er hat gut an den porträtieren reicher Leute verdient. Es kann sich heute keiner mehr vorstellen in diesen Gewändern - mit einer dicken Halskrause - zu leben. Aber zur damaligen Zeit....
Das Geburtshaus gibt es tatsächlich noch....ich werde es suchen.
Ich bedanke mich herzlich fürs lesen - Deine Ruth.
Komet
Komet
Mitglied

Liebe Sieglinde
geschrieben von Komet
jetzt haben wir lange genug den Schnee gesehen und ich gehe in Erinnerung meine Aufnahmen durch. Antwerpen war so die letzte Station im Jahre 2012.


Über Nacht hatte es wieder geschneit und es hieß...schieben.
Die Sonne haben wir schon lange nicht mehr gesehen und ich freue mich auf meinen Urlaub.

Dank, dass Du meinen Bericht gelesen hast.
Mit lieben Grüßen Deine Ruth.
Liebe Ruth
geschrieben von ashara
Du hast mir da einen wunderbaren Eindruck von Antwerpen vermittelt.
Es scheint eine wunderschöne alte Stadt zu sein. Ein Besuch bestimmt Wert.
Vielleicht kommen wir noch einmal bis dort hin, vielleicht auch nicht, die Welt ist so gross und die Zeit läuft irgendwie davon.

Danke für die schönen Fotos und die Erklärungen dazu...

Es grüsst Dich lieb
Deine Freundin
Silvy

Anzeige

Traute
Traute
Mitglied

An Komet,
geschrieben von Traute
Das war wieder ein Augenschmaus! Sehenswert! Ich habe schon viele Bücher gelesen, die Land und Leute beschreiben, Bilder gesehen und von meinem Vater gehört, aber nun ist es doch noch anschaulicher geworden.
Erstaunlich und doch selbstverständliche, das dort, wo Platz und Boden knapp sind und jeder im Zentrum sein Haus haben möchte, stellt man es mit der Giebelseite zum Platz, zur Straße und so können mehr Menschen den Vorteil haben. Aber es muss für die meisten Häuser, die mit der Breitseite aneinander gebaut sind, doch in den Stuben finster sein?
Es ist eben nie alles beisammen.
Die verzierten Fassaden, weisen darauf hin, das das Völkchen große Händler hatte und auch in der Schifffahrt Reichtum erwarb.
Schön, Deine Reise mit ansehen zu dürfen, Danke.
Mit freundlichen Grüßen,
Traute
Komet
Komet
Mitglied

Meine liebe Silvy
geschrieben von Komet
Du hast schon recht,die Welt ist so groß und man kann nicht überall sein. Deshalb habe ich diesen Bericht geschrieben, dass man - auch ohne den Ort zu besuchen - einen kleinen Einblick bekommt. Es ist ja auch alles eine finanzielle Frage. Wir haben in Brüssel übernachtet - kann man mit unserem Standart nicht vergleichen.


Danke, liebe Freundin, dass Du es gelesen hast.
Deine Heimat ist viel schöner.
Liebe Grüße Deine Freundin Ruth.
Komet
Komet
Mitglied

Hallo Traute
geschrieben von Komet
Antwerpen war ja zeitweise die wichtigste Handelsmetropole. Heute wird es wahrscheinlich nicht mehr von so großer Bedeutung sein wie damals. Selbst die Verarbeitung und der Handel mit Diamanten ist drastisch zurückgegangen.


das war ein ehemaliges Lagerhaus für Produkte aus dem Kongo.
Und mit der Dunkelheit in den Räumen....ich bin leider in keinem der Häuser drin gewesen, aber nehmen wir mal unsere Fachwerkhäuser...auch da gibt es sehr kleine Räume und große Menschen können da gar nicht drin gelebt haben.

Danke für Deinen Kommentar und das Du es gelesen hast.

Herzliche Grüße Ruth.
omasigi
omasigi
Mitglied

Liebe Ruth
geschrieben von omasigi
gerade erst habe ich Deinen Bericht über Antwerben gelesen.
Die Bilder, die ihr geschossen habt sind sehr beeindruckend und Du hast sie sehr gut zusammengestellt.
So wurde Deine Stadtführung perfekt.
Schade, dass auch heute noch ein Teil der Belgier uns Deutsche nicht mögen.
DANKE für das Zeigen Deiner / Eurer Bilder.
grüssle
Sigrid

Anzeige