Forum ST Internes Chatterforum Rainers Rätselabend

Chatterforum Rainers Rätselabend

Drachenmutter
Drachenmutter
Mitglied

Re: Rainers Rätselabend
geschrieben von Drachenmutter
als Antwort auf karl vom 08.11.2010, 21:24:26
Hm, ich will hier niemandem etwas, aber manchmal bedauere ich, dass nicht öffentlich angezeigt wird, wann ein Beitrag nachträglich geändert wurde.


woelfin (frustriert)
kirk
kirk
Mitglied

Re: Rainers Rätselabend
geschrieben von kirk
als Antwort auf Drachenmutter vom 08.11.2010, 23:04:48
Woelfin,

soweit ich weiss, kann ein Beitrag nur solange editiert werden, bis ein Folgebeitrag vorhanden ist.
Zumindest ist dann der "Barbeiten"-Button verschwunden.

Kirk
kirk
kirk
Mitglied

Re: Rainers Rätselabend
geschrieben von kirk
als Antwort auf Drachenmutter vom 08.11.2010, 23:04:48
Ich sehe gerade, es ist sogar noch eine Zeitsperre drin.
Wie lange das Zeit-Fenster zum Editieren offen ist weiss ich nicht, das kann aber sicher der WM nennen.


Kirk

Anzeige

webmaster
webmaster
Administrator

Re: Rainers Rätselabend
geschrieben von webmaster
als Antwort auf kirk vom 09.11.2010, 00:05:04
1. Um die Entsperrung von Zausel in der Community überhaupt sinnvoll zu machen, habe ich heute morgen Zausel im Chat von gesperrt auf User geschaltet. Anstatt in Community und im Chat immer punktuell nur bei Veranstaltungen von Rainer frei zu schalten, ist das die bessere Lösung. Sie ist allerdings mit der Auflage verbunden, den Doppelnick eben nur als "Künstlername" bei Veranstaltungen einzusetzen.
2. Nach Rücksprache mit Margit muss ich (Karl) mich korrigieren. Zausel war aus Versehen tatsächlich in der Community nicht schon im Januar, sondern erst anlässlich der Maulwurfdiskussion gesperrt worden, aber nicht deswegen, sondern weil es da aufgefallen war und wir normalerweise keine Doppelnicks dulden und in solchen Fällen immer tätig werden beim Bemerken.
3. Antwort an kirk: Die Editierzeit beträgt 30 min, falls nicht zuvor geantwortet wird.
4. Antwort an Pilli:
die admin-vorgänger von dir wurden deren nicks denn auch gesperrt oder dürfen die in den foren des ST (nicht im chat) weiterhin mit den altbekannten nicks schreiben?
geschrieben von pilli an kleinesrainer
Ich war der alleinige Chatadminvorgänger bevor u. a. Elena, Chris, Kleinesrainer und libelle Admin wurden. Vor meiner Zeit waren Herb und Maggy Admins, die im Chat nach meiner Erinnerung überhaupt keinen speziellen Chatadminnamen hatten. Gab es damals überhaupt schon die Community?
Der Nick Kleinesrainer war nie weder im Chat noch in der Community gesperrt und darf also schreiben.

Karl als Webmaster

P.S.: Die jetzige Adminmöglichkeit selektiv einen Benutzernamen und nicht die IP oder E-Mailadresse zu sperren gibt es erst ab Januar 2010
kleinesrainer
kleinesrainer
Mitglied

Re: Rainers Rätselabend
geschrieben von kleinesrainer
als Antwort auf webmaster vom 09.11.2010, 06:56:09
Dann darf ich Wert darauf legen, dass der Nick Zausel in dem ST(Comm) tatsächlich bis 26.9.2010 frei war. Zumindest hätte ich erwarten dürfen, dass bei einer verspäteten Sperre eine Information geflossen wäre, die den Verdacht mit dem Zusammenhang meiner erneuten Aktivität ausgeräumt hätte.

Ich habe nicht mit Mehrfachnicks gearbeitet und habe vor dies auch weiterhin nicht zu tun. Ich brauche das nicht.

Meine Aktivitäten werde ich nach wie vor weiterführen:
Veranstaltungen im Chat
Meine Senioren-Kuenstler-Galerie, die ich besitze und der Domain die ich selbst bezahle.
Das Fußballtippspiel der Bundesliga und der WM die ich leite.
Meine Musikthemensendungen bei ClubradioLive, das Web-Radioprojekt, das auch auf meinem Mist gewachsen ist. Die Sendegebühren bezahle ich selbst, weil es mein Hobby ist.

Zu all diesen Bereichen haben Mitglieder des Seniorentreff Zugang.

Und das möchte ich alles in Ruhe ausführen ohne weiter unsachliche Angriffe abwehren zu müssen.

Soll es einen unschönen Angriff in diesem Thread auf meine Person gegeben haben, ich habe es nicht gelesen. Das habe ich schon häufiger erdulden müssen. Dann bedanke ich mich für die Löschung.

Ich bedanke mich für die Freischaltung von "Zausel"

Und damit habe ich fertig.
fenetre
fenetre
Mitglied

Re: Rainers Rätselabend
geschrieben von fenetre
als Antwort auf Urego vom 08.11.2010, 12:13:49
Hallo Urego,
ich schließe mich deinen Ausführungen voll inhaltlich an und möchte noch 2 Zitate anfügen,
die mir zu den ganzen Diskussionen einfielen:

1. [b]Wenn du den wahren Charakter eines Menschen
kennenlernen willst-dann streite dich mit ihm !

2. [b]Sage nicht alles was du weißt,
doch wisse, was du sagst!

Mit freundlichen Grüßen - und der Hoffnung auf ein Ende dieser unerfreulichen Diskussionen!

*fenetre*

PS: Vielleicht sollte mal darüber nachgedacht
werden über eine zeitliche Begrenzung der
Beiträge zu einzelnen Themen.........

Anzeige

fuxlein
fuxlein
Mitglied

Re: Rainers Rätselabend
geschrieben von fuxlein
als Antwort auf fenetre vom 10.11.2010, 08:23:54
grüss euch alle,

vollinhaltlich schliesse ich mich uregos und fenetres ausführungen zum thema an
gestattet sei mir noch diese bemerkung
nämlich:
das in aller zukunft, ich mich nicht mehr als spielball, eines sich "elitär wähnenden mitglieds" dieses chats, zur verfügung stellen werde, indem ich an, von ihm geleiteten, bespassungen teilnehme
aus spass wurde ernst
diese art spässe will und muss ich nicht vertragen
schon garnicht, wenn freundliche bestätigungen solcher unterhaltungsstunden, missbraucht werden, um sich persönliche vorteile zu ertrotzen

mit freundlichen grüssen

fuxlein
florian
florian
Mitglied

Re: Rainers Rätselabend
geschrieben von florian
Das hier keine blöden Naivchen sich aufhalten, müsste eigentlich auch eine sonst so wort-gewandte Schreiberin wissen. Gerade die Chatter, die hier still mitlesen bzw auch schreiben, wissen wer und was Zausel ist/war.

Veranstaltungen im Chat sind kurzweilige Momente, die die Chatter erfreuen. Anstelle hier wieder Schützengräben auszuheben, sollten neue Ideen und Inspirationen gefördert werden.

Armselige Behauptungen wer wem was geklaut, nachgemacht, etc. hat, sind eindeutig fehl am Platze.

Also ran an die Bouletten, dass Chatvolk möge unterhalten werden und es gehe jeder dorthin, wie es ihm/ihr passt und gut ist

Paka.

F.

Anzeige