Computerhilfe (Apple-Abteilung) macOS Mojave steht bereit

mausschubser
mausschubser
Mitglied

macOS Mojave steht bereit
geschrieben von mausschubser

Am Montag 24.9.18 ist das neue macOS 10.14 veröffentlicht worden und steht zum download bereit. Wie immer ist es nicht ganz risikofrei, eine frisch erschienene neue Version des Betriebssystems zu installieren, denn mit "Kinderkrankheiten" muß immer gerechnet werden. Verschiedene Softwarehersteller warnen vor einer vorschnellen Installation, da sie die notwendigen Anpassungen ihrer Software noch nicht fertiggestellt haben. Heise: macOS Mojave Update-Warnungen von Entwicklern  Wie bei jedem Update sind ältere Geräte ab einem bestimmten Jahrgang nicht mehr eingeschlossen. 

Natürlich gilt auch hier die goldene Regel, eine vollständige Sicherung des Rechners anzulegen, bevor der Update-Prozeß gestartet wird. Das Schlagwort in allen Foren von Linux über Microsoft bis Apple lautet: 
kein Backup, kein Mitleid. Es gibt Programme, mit denen man eine 1:1 Kopie der Festplatte des Rechners auf einer externe Platte anlegen kann. Mit deren Hilfe läßt sich im Notfall der Recher vollständig wiederherstellen.

det, download gestartet

Boeuf
Boeuf
Mitglied

RE: macOS Mojave steht bereit
geschrieben von Boeuf
als Antwort auf mausschubser vom 25.09.2018, 08:50:43

Hallo
Ich habe das neue mac os ohne Probleme installiert. Backups sind selbstverständlich und bei Apple mit der TimeMaschine ja auch kein Hexenwerk. Inzwischen gibt es ein neues Update 10.14.1. Läuft auf einem MacBook pro Mitte 2015 ohne Probleme.
Boeuf
 

Alexs
Alexs
Administrator

RE: macOS Mojave steht bereit
geschrieben von Alexs
als Antwort auf Boeuf vom 02.11.2018, 17:21:30

Es läuft auch noch auf meinem MacBook Pro Mitte 2012 ohne Probleme.
Lächeln


Anzeige

Boeuf
Boeuf
Mitglied

RE: macOS Mojave steht bereit
geschrieben von Boeuf
als Antwort auf Alexs vom 04.11.2018, 13:47:37
Daumen hoch freut mich. Angeblich soll es für die 2012er keinen Support mehr geben.
Die „alten Kisten“ sind halt unverwüstlich.
lg
boeuf
Alexs
Alexs
Administrator

RE: macOS Mojave steht bereit
geschrieben von Alexs
als Antwort auf Boeuf vom 04.11.2018, 14:04:03

Naja - offensichtlich wird mein 2012er tatsächlich gerade noch unterstützt:

Upgrade auf macOS Mojave

Wird wohl das letzte mal gewesen sein.
Verwirrt

Boeuf
Boeuf
Mitglied

RE: macOS Mojave steht bereit
geschrieben von Boeuf
als Antwort auf Alexs vom 04.11.2018, 16:24:00

....und wenn schon. Solange das Teil läuft, alles gut. Die 2012er kann man Hardware-technisch noch selber aufrüsten, glaube ich jedenfalls. Ne SSD rein und gut ist. Der Akku ist vieleicht eher das Problem. Mein 2015er läuft ohne Netz noch max. 2h, für unterwegs nicht machbar. Dafür hab ich jetzt ein iPad pro und das MacBook steht auf dem Schreibtisch. Lächeln
lg
boeuf
 


Anzeige