Computerhilfe (PC-Abteilung) Aktuelle Probleme mit Firefox

RE: Aktuelle Probleme mit Firefox
geschrieben von Inge_MA
als Antwort auf karl vom 29.08.2020, 09:11:45

Ja lieber Karl - ich habe die Chronik gelöscht, aber schon vorher 😄. Mach' ich immer wieder mal zwischendurch.

Inzwischen ist der gesuchte Thread im Foto-Forum wieder ganz normal sichtbar. Vorher war er ja nur mit der Funktion 'Suchen' zu finden.

Während ich jetzt schreibe, schweigt die ominöse 'Glöckchenmeldung'. Vorher war sie, obwohl nichts vorhanden ist, wieder da.

Es kann ja nur noch besser werden.

Danke und Gruss - Inge

 

Edita
Edita
Mitglied

RE: Aktuelle Probleme mit Firefox
geschrieben von Edita

Jetzt muß ich mal ne dumme Frage stellen -
ist  "Chronik löschen" und  "Cache leeren" wirklich das gleiche?
Bei mir hilft Chronik löschen nämlich nichts ........

Edita

margit
margit
Administrator

RE: Aktuelle Probleme mit Firefox
geschrieben von margit
als Antwort auf Edita vom 29.08.2020, 11:22:09

Liebe @edita,

der Cache gehört zur Chronik. Zur Chronik gehören aber auch die Cookies, die solltest Du möglichst nicht löschen.

Margit


Anzeige

astrid
astrid
Mitglied

RE: Aktuelle Probleme mit Firefox
geschrieben von astrid
als Antwort auf margit vom 29.08.2020, 11:32:33
Die meisten von Euch haben Firefox als Browser.
Ich nicht, nutze Opera und war eigentlich bis gestern sehr zufrieden damit.
Konnte zwar Bilder einstellen, nur sehen nicht mehr. Und was ich schon seltsam fand,
ich brauchte nur auf die Seite des SeniorenTreffs zu gehen, bzw. anklicken und schon war ich drinnen. Habe es des öfteren ausprobiert, mich abgemeldet wie man es eben so macht. Klickte danach wieder auf SeniorenTreff und schon war ich wieder drinnen, ohne mich angemeldet zu haben.
  Da ich aber immer noch den Chrome Browser habe, wenn auch selten nutze, sah ich mit Chrome alles ganz normal. Demnach scheint mir der Chrome doch wohl besser zu sein oder nicht so empfindlich?, kann es nur vermuten.

LG, Monika,
die erst heute hier diese Beiträge sah.
Elko
Elko
Mitglied

RE: Aktuelle Probleme mit Firefox
geschrieben von Elko
als Antwort auf karl vom 29.08.2020, 10:31:13

Hallo Karl,
du schreibst:

von@Karl
Ich selber habe mit Firefox das Problem nicht.
Es ist also ein Problem der lokalen Browsereinstellungen. 


Ja, wenn das so ist, dann sollte es doch zweckmäßig sein diese Einstellungen  zurückzusetzen!!
Die Chronik / Cache zu löschen hilft ja nicht Einstellungsfehler zu korrigieren!

Taste |Umschalten| und |Synchro-Pfeil| sind ja Notlösungen.  Da wäre ein Rumdoktern an Symptomen

Es gibt zwei Optionen die ein Normaluser mit dauerhaften Browserfehlern erstmal versuchen
sollte! Browser reinigen oder im "Abgesicherten Modus" zu bereiben.

Es geht als um den Neuanfang des Browsers. Ein Versuch sollte es Wert sein.

Eingabe in der Adressleiste;  about:support

reinigen.png

reinigen2.png
Wie steht Karl dazu?

Noch ein Hinweis, zur korrekten Darstellung eines Browserfensters gehört natürlich Javascript.

Schöner Gruß
Peter
 

barbarakary
barbarakary
Mitglied

RE: Aktuelle Probleme mit Firefox
geschrieben von barbarakary
als Antwort auf margit vom 29.08.2020, 11:32:33

Nachdem ich diesen Thread durchgelesen habe, kann ich meinerseits berichten, dass sich trotz Firefox bei mir nichts geändert hat! Funktioniert alles gut wie immer!

LG barbarakary


Anzeige

barbarakary
barbarakary
Mitglied

RE: Aktuelle Probleme mit Firefox
geschrieben von barbarakary
als Antwort auf Elko vom 29.08.2020, 11:49:24

Da muss ich widersprechen - Javaskript benutze ich schon lange nicht mehr!!!

LG barbarakary

Elko
Elko
Mitglied

RE: Aktuelle Probleme mit Firefox
geschrieben von Elko
als Antwort auf barbarakary vom 29.08.2020, 11:51:47

Hallo barbarakary,

deine Antwort bezügl. Javascript ist sinnfrei. Javascript gehört zu perfekten Browserdarstellung.
Viele Nutzer kennen aber vermutlich richtige Darstellungen gar nicht mehr! 😕

 

digi
digi
Mitglied

RE: Aktuelle Probleme mit Firefox
geschrieben von digi
als Antwort auf barbarakary vom 29.08.2020, 11:51:47
Da muss ich widersprechen - Javaskript benutze ich schon lange nicht mehr!!!
geschrieben von barbarakary
Das bemerkst Du wahrscheinich gar nicht; denn ohne JS wirds schwierig bis unmöglich.
Ich kenne keine Seite, die ohne JS auskäme.
Speziell wenns daran geht, Daten einzutippen.
Java & Co dürfte in den meisten Fällen auf dem Server rennen, damit hast Du keinen Einfluss darauf. Du kriegst dann die 'erarbeiteten' fertigen Daten. Mal so locker und knapp bemerkt.

Evtl hast Du noch (im Hintergrund) ein zweites Fenster mit ST offen?
Dann läuift die Anmeldung in der Tat 'wie von selber'.
Oder Cookies spinnen rum.

Hier keine Unstimmigkeiten.
Außer daß es auf dem Smarty die Möglichkeit, die Seite(n) im Quellcode anzuschauen, nicht mehr gibt. Hab aber schon gemeckert.

FireFox hat letztlich (gestern?) irgendwas an der 'Sicherheit' geschraubt; aber sie sagen nicht was.
Könnte sein, dass dabei manche Werbung (udergl) unter den Tisch gekehrt wird.
Auch wenn jemand einen WerbeBlocker nutzt, dann könnte der auch erhebliche Auswirkung haben auf das normale Geschehen. Das passiert gewöhnlich unerwartet, wenn dessen Update auf automatisch eingestellt wurde.

Chrome hat 'andere Unpässlichkeiten', die stehen aber hier nicht zur Diskussion.

Browser sind mittlerweile derartig umfangreich und kompliziert geworden; es ist eigentlich ein Wunder, dass die überhaupt noch laufen.

Hier FireFox 80.0  / 64 alles palletti
karl
karl
Administrator

RE: Aktuelle Probleme mit Firefox
geschrieben von karl
als Antwort auf barbarakary vom 29.08.2020, 11:51:47
Da muss ich widersprechen - Javaskript benutze ich schon lange nicht mehr!!!

LG barbarakary
Liebe @Barbarakary,


vermutlich verwechselst Du Java mit Javaskript. Beides hat aber miteinander nichts zu tun. Javaskript sollte man auf keinen Fall ausschalten.

Ansonsten liebe Barbarakary, auch bei mir funktioniert Firefox wie gehabt. Das liegt deshalb an den individuellen Einstellungen, die jemand gewählt hat. Wie @Roxanna bereits schrieb kann auch die Entfernung des Häkchens bei 
Bildschirmfoto 2020-08-28 um 15.37.05.png

sinnvoll sein. Weil ich weiterhin vermute, dass dieser "Optimierungsschritt" von Firefox die Fehlerquelle sein könnte. Dies würde erklären, warum bei gleicher Einstellung aber unterschiedlich leistungsfähigen Rechnern das Verhalten unterschiedlich sein kann.


Deshalb

@elko,

danke für den Hinweis darauf, wie man den Firefox zurückstellen kann. Das ist sicher einen Versuch wert.


@alle,

obwohl sich bei uns m. W. nichts auf dem Server geändert hat, suche ich derzeit nach Möglichkeiten, wie wir serverseitig verhindern können, dass lokal Seiten aus dem Cache geladen werden können, falls sich die Seiten serverseitig geändert haben (durch neue Beiträge). Mein Wochenende ist gesichert 😁

Karl

P.S.: Ich denke, ich habe bereits eine Möglichkeit gefunden, das Cachen von Seiten serverseitig zu verhindern (zumindest den Browsern zu empfehlen, dies nicht zu tun). Die Umsetzung wird aber wohl bis kommende Woche dauern.

Anzeige