Computerhilfe (PC-Abteilung) Exel - Problem

Exel - Problem
geschrieben von christa
Sollte für eine Nebenkostenabrechnung die Vorschau ändern und habe damit Probleme...ein Plan besteht vom Vorjahr, aber mit den alten Daten, die geändert werden sollten...hatte schon die Zeile markiert und oben in der Leiste neu eingegeben, aber weiter klappt es nicht...sicher besteht da nur eine geringe Möglichkeit, die ich aber nicht weiß...wer kann mir Tips geben? mit bestem Dank im vorraus Christa [size=10][/size]
arno
arno
Mitglied

Re: Exel - Problem
geschrieben von arno
als Antwort auf christa vom 12.12.2011, 22:45:56
Hallo, christa,

man kann doch die alten Daten überschreiben!

Viele Grüße
arno
jupp11
jupp11
Mitglied

Re: Exel - Problem
geschrieben von jupp11
als Antwort auf christa vom 12.12.2011, 22:45:56
Würde Dir zunächst dringend raten die vorhandene Datei unter einem anderem Namen abzuspeichern uns so zu sichern.

Mit der vorhandenen Datei die jetzt den Orginalnamen haben sollte kannst Du probieren soviel du möchtest.
Das Orginal existiert ja noch.

Wenn kein Schreibschutz eingegeben wurde sollten alle Daten nun zu löschen bzw. zu ändern sein je nach Bedarf.

Gruss Jupp

Anzeige

boxenia
boxenia
Mitglied

Re: Exel - Problem
geschrieben von boxenia
Hallo Christa,

in einer unter anderem Namen abgespeicherten Datei kannst du dir einmal die einzelnen Felder ansehen, ob Formeln hinterlegt wurden. Jedes Feld wird beim Anklicken oben angezeigt. Erscheint eine Formel, dann würde diese durch ein Überschreiben gelöscht werden und die betroffenen Felder verändern.

Probiere dieses unbedingt auf einer kopierten Datei aus.

LG boxenia

wafra
wafra
Mitglied

Re: Exel - Problem
geschrieben von wafra
als Antwort auf boxenia vom 13.12.2011, 07:09:26
Moin

ich führe auch so eine Liste.
Ich lösche nur die Zahlen, die ich eingegeben habe, das andere bleibt stehen.
Zahlen markieren , rechts anklicken und Inhalte löschen, dann kannst du deine neuen Zahlen eingeben

Beispiel: Heizung 100€
Strom 100€

100 € blau machen, markieren und rechts anklicken, Inhalte löschen, dann z. B. 75 € eingeben.

alles andere , z b. Namen, Datum usw nicht löschen.

speichern nicht vergessen
LG Wafra
Re: Exel - Problem
geschrieben von christa
als Antwort auf wafra vom 13.12.2011, 07:58:52
Danke für die Antworten,werde es versuchen ob es auch bei mir klappt...ggglg christa
hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

Re: Exel - Problem
geschrieben von hinterwaeldler
als Antwort auf wafra vom 13.12.2011, 07:58:52
100 € blau machen, markieren und rechts anklicken, Inhalte löschen, dann z. B. 75 € eingeben.

Und das kann man alles mit Exel? Wieviel Mühe macht es eigentlich ein neues Spreadsheet (Rechenblatt) anzulegen. Meines Wissens ist dies eine Aufgabe von max 10 Minuten und benötigt damit weniger Zeit, als hier mit dem Thread zum Schreiben verbracht wurde.

Wenn es eine Lebensaufgabe wäre bräuchte man keine Tabellenkalkulation.
Re: Exel - Problem
geschrieben von Morrison
als Antwort auf hinterwaeldler vom 13.12.2011, 15:56:33
Am einfachsten ist es doch, sich entweder eine Vorlage ohne Daten anzulegen und diese immer aufzurufen und mit speichern unter ... als Abrechnung (in diesem Fall) abzuspeichern.
Oder man nimmt jeweils die alte Abrechnung, "speichern unter" und hat eine neue Datei.
Ich arbeite am liebsten mit Vorlagen.

Anzeige