Computerhilfe (PC-Abteilung) Fritzbox

Milan
Milan
Mitglied

Fritzbox
geschrieben von Milan
Nach 10 Jahren hat mein Rechner den Geist aufgegeben. Muß ich nach Neukauf eines PC die Fritzbox neu einrichten.
Milan
Oberwind
Oberwind
Mitglied

Re: Fritzbox
geschrieben von Oberwind
als Antwort auf Milan vom 02.07.2016, 09:52:17
Der PC ist neu einzurichten. Ist der PC zum Router mit einem Kabel verbunden, einfach das Kabel am PC mit dem Router verbinden. Ist er per W-lan Verbunden, musst Du am PC W-lan einrichten. Dort trägst Du die SSID und das entsprechende Passwort ein. Hast Du keine eigene SSID und Passwort für W-lan eingerichtet, nimmst Du beide Angaben von der Rückseite des Routers. Weitere evtl. nötige Schritte sind in der Bedienungsanleitung des Routers zu finden.
Gruß
Oberwind
digi
digi
Mitglied

Re: Fritzbox
geschrieben von digi
als Antwort auf Milan vom 02.07.2016, 09:52:17
Als zusätzliche Bemerkung - geholfen wurde Dir ja schon; ergänzend > nein, den Router müsstest Du nicht verändern.

Darf ich das übliche Szenario vermuten?
Nie innen vom Staub befreit und/oder nicht auf einen funktionsfähigen Lüfter geachtet?
Das sind die üblichen Ursachen für PC- Tode.
Neben einer kaputten Festplatte.

Nach 10 Jahren hat mein Rechner den Geist aufgegeben.
gitti66
gitti66
Mitglied

Re: Fritzbox
geschrieben von gitti66
als Antwort auf digi vom 02.07.2016, 11:59:39
Da kann ich aus meiner Erfahrung sagen...halbjährlich ungefähr,
muß ich meinen Rechner (Packard Pell von 2008 entstauben 750 GB).
Darauf bin ich gekommen, als er das erste mal einfach abschaltete, hab ich ihn zu Arlt gebracht, acht Tage hats gedauert bis ich ihn wieder holen konnte, die Diagnose hieß er war nur verdreckt...seitdem entstaube ich ihn immer regelmässig und hoffe er tuts noch eine Weile.
Gitti
Milan
Milan
Mitglied

Re: Fritzbox
geschrieben von Milan
als Antwort auf digi vom 02.07.2016, 11:59:39
Ich danke allen für die Hilfe. Der alte PC war total verstaubt . Aus
Schaden wird man klug. Habe einen neuen PC mit Windows 10 ist superschnell aber gewöhnungsbedürftig.

Milan

Anzeige