Computerhilfe (PC-Abteilung) Kann man eine PDF-Datei ändern ?

walter4
walter4
Mitglied

Kann man eine PDF-Datei ändern ?
geschrieben von walter4
Ich würde mir gerne von manchen PDF-Dateien verkürzte Versionen herstellen oder auch Textstellen markieren. Gibt es eine Software, die das kann ?
hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

Re: Kann man eine PDF-Datei ändern ?
geschrieben von hinterwaeldler
als Antwort auf walter4 vom 16.02.2013, 17:53:17
Ich würde mir gerne von manchen PDF-Dateien verkürzte Versionen herstellen oder auch Textstellen markieren. Gibt es eine Software, die das kann ?

Zu was soll das überhaupt gut sein? So eine PDF ist doch nicht das ND mit dem Abdruck des Referates vom Erich auf dem letzten Parteitag.

Nun im Ernst: Das kommt stets darauf an, welche Properties (Eigenschaften) der Autor aktiviert hat. Ist kein Schreibschutz aktiviert, kannst du sie mit LibreOffice/OpenOffice öffnen, beschreiben und wieder als PDF speichern. Manche PDF-Dateien besitzen sogar einen Schutz gegen Kopieren einzelner Textstellen. Bei ihnen kannst du nur mit dem Marker den Bildschirm bemalen.
karl
karl
Administrator

Re: Kann man eine PDF-Datei ändern ?
geschrieben von karl
als Antwort auf hinterwaeldler vom 16.02.2013, 20:23:18
Zu was soll das überhaupt gut sein? So eine PDF ist doch nicht das ND mit dem Abdruck des Referates vom Erich auf dem letzten Parteitag.
@ hinterwaeldler,

warum kommentierst Du etwas, von dem Du keine Ahnung hast. Du kannst doch gar nichts über den Inhalt der PDF-Dateien wissen, die für Walter wichtig sind - und das geht uns ja auch gar nichts an.

@ walter4,

hinterwaeldler hat Recht, dass die Voreinstellungen vom Autor wichtig sind. Immer geht rein technisch gesehen aber Folgendes: Du kannst Bildschirmfotos der Dir wichtigen Abschnitte schießen, sie in Word einbauen und als neue PDF-Datei abspeichern.

Allerdings solltest Du aufpassen, dass Du dabei nicht das Urheberrecht verletzt.

Karl

Anzeige

hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

Re: Kann man eine PDF-Datei ändern ?
geschrieben von hinterwaeldler
als Antwort auf karl vom 16.02.2013, 20:37:30
warum kommentierst Du etwas, von dem Du keine Ahnung hast. Du kannst doch gar nichts über den Inhalt der PDF-Dateien wissen, die für Walter wichtig sind - und das geht uns ja auch gar nichts an.
geschrieben von karl

Vorsicht Satire inkl Glatteisgefahr.

Ich werde mir wohl wieder einmal angewöhnen, alles in die gabbudden Tags
[ironie] ... [/loriot]
zu klammern, damit es auch der letzte Browser versteht.
walter4
walter4
Mitglied

Re: Kann man eine PDF-Datei ändern ?
geschrieben von walter4
Danke Euch für die Tips.

@Karl
HW muß man so nehmen wie er ist, weicher Kern, harte Schale. Man kann ihn mit Berti Vogts vergleichen: guter Mann, aber zuweilen bissig. Er hatte den Spitznamen Terrier.

@HW
Beim Googeln habe ich 2 sehr gute Tools gefunden.
1. PDF Creator. Da kann man Seiten löschen und den Rest wieder abspeichern.
2. PDF to Word Converter. Der konvertiert PDF in DOC. Die lebenslange Lizenz kostet 11,63€.
Re: Kann man eine PDF-Datei ändern ?
geschrieben von crosby
als Antwort auf walter4 vom 17.02.2013, 19:24:13
Noch ein Converter der interessant ist, ich benutze Ihn selber

AVS Document Converter

Der Link ist nur zum Aufzeigen was der Konverter kann habe aber einen anderen Link benutzt zum Runterladen den ich zur Zeit nicht mehr weiss ;)

crosby :)

Anzeige

hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

Re: Kann man eine PDF-Datei ändern ?
geschrieben von hinterwaeldler
als Antwort auf walter4 vom 17.02.2013, 19:24:13
Beim Googeln habe ich 2 sehr gute Tools gefunden.
1. PDF Creator. Da kann man Seiten löschen und den Rest wieder abspeichern.
2. PDF to Word Converter. Der konvertiert PDF in DOC. Die lebenslange Lizenz kostet 11,63€.

0. Ob die Tools gut sind wird sich dann erweisen, wenn du passwort- und copiergeschützte PDFs öffnen willst.
1. Auf der Webseite von PDF-Creator http://de.pdfforge.org/pdfcreator steht etwas dick und fett im obersten Kasten? Hast du das nicht gelesen, es gilt auch für dieses Programm? Du darfst nicht nur in die Downloadarchive der Bedruckten gucken! Dort findest du übrigens selten die aktuelle Version
2. Weißt du was das ist, was du da für 15 $ kaufen willst? Warst du auf deren Webseite http://www.pdfonline.com/pdf-to-word-converter/? Ich schmeiß mich weg. Du willst eine API kaufen und kannst nicht einmal mit CMD.EXE richtig umgehen :lolliloll:

Ich habe dich oben keinesfalls verarscht. Sobald eine PDF nicht kopiergeschützt ist kannst du Textteile kopieren, so wie es der gutte olle v.u.z. Guttenberg gemacht hat. Alf vom Planeten Melmak würde "Null-Problemo" sagen. Du kannst sogar Bilder kopieren und alles in eine beliebige (wegen mir auch Word-)Datei einfügen.

Sobald aber die PDF mit einem Passwort gegen Markieren und Kopieren geschützt ist und das dürfte die überwiegende Anzahl sein, hast du die Arschkarte gezogen. Die 15 us$ bekommst du nicht zurück. Weder aus den USA noch von der Zeitschriften-Redaktion!

Einen Tipp kann ich dir geben:
Es gibt Erweiterungen für die Zwischenablage. zB diese Freeware von: http://www.clipboardmaster.de/[/url] Mit der kannst du arbeiten wie annodunnemals der olle Freiherr. Du sammelst alles in der erweiterten Zwischenablage, setzt es mit dem darin enthaltenen Editor in Form und erstellst daraus eine neue Datei. Eine deutsche Anleitung gibt es dort und eine deutsche Hilfedatei beinhaltet es auch.

Mit dieser Software kannst du alles kopieren, was du auf deinem Bildschirm siehst und in ein Programm deiner Wahl zur Weiterbearbeitung übergeben. [u]Es ist immer die Zwischenablage.


Der Tipp von mir kostet 15 us$. Frage mich nach meinen Bankdaten. Falls dir das Programm nicht gefällt, weil es dir zu einfach oder zu kompliziert erscheint, kannst du es mit RevoUninstaller problemlos in den binären Himmel schicken und die API aus den USA ordern.
Re: Kann man eine PDF-Datei ändern ?
geschrieben von crosby
als Antwort auf hinterwaeldler vom 18.02.2013, 18:27:46


Sobald aber die PDF mit einem Passwort gegen Markieren und Kopieren geschützt ist und das dürfte die überwiegende Anzahl sein, hast du die Arschkarte gezogen.



Bitte nicht den Kopf in den Sand stecken ;)

Schutz entfernen

crosby :)
hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

Re: Kann man eine PDF-Datei ändern ?
geschrieben von hinterwaeldler
als Antwort auf crosby vom 18.02.2013, 23:23:39
Du nimmst doch nicht ernstlich an, das ich ein solches Vorgehen hier öffentlich diskutiere. Das kann man in einer PN machen. Was glaubst was Karl macht, wenn ich das Knacken von Passworten beschreibe. Zitat aus deinem Link:
[i]Das Decrypten oder das Entfernen von Passwörtern kann aber auch illegal sein – insofern empfehle ich, zuvor den Rechteinhaber zu fragen!!![/indent]
PDFs, die nicht durch Passworte geschützt sind, kann ich problemlos ins Open-/LibreOffice importieren und darin bearbeiten. Das schrieb ich schon in der ersten Post. Wenn es zwingend erforderlich ist, kann ich damit auch nach MS-Word exportieren.

Weiterhin glaube ich ernsthaft und von Anfang an, das der TO damit restlos überfordert ist. Er weiß ja nicht einmal was ein Passwortschutz rechtlich bedeutet und wie er eine Textstelle mit [Strg]+[C] aus einer PDF kopiert oder wie das Menü im AR funktioniert. Nicht umsonst sucht er ein Einklick-Tool um das Internet zu kopieren. Ich habe wahrlich schon reichlich über den Umgang der PDFs geschrieben. Selbst meine Gruppen-Tutorials sind darauf aufgebaut. Nur wenn es keiner liest und jeder seine persönliche Antwort haben will? Da kommt schon mal Häme raus.

Noch einfacher ist der Zusatz, welchen der Firefox bietet. Das habe ich im Thread: Firefox 18 hat internen PDF-Reader vor einigen Wochen beschrieben. Er erlaubt auch das Kopieren, Drucken und Speichern in einem festgelegten Verzeichnis. Offensichtlich hat das noch niemand für voll genommen und verstehe deshalb auch Karls Meinung nicht.

Wenn ich übrigens eine PDF interessant finde, dann hebe ich sie komplett auf. So schwer kann es doch nicht sein. Wenn ich später mal Fragmente aus einer derart zurechtgestutzten Datei lesen sollte, frage ich mich als Erstes in welchem Zusammenhang das geschrieben wurde. Bleib das im Dunkel verwerfe das Fragment. Deshalb auch meine Reaktionen in meinen Antworten.
Re: Kann man eine PDF-Datei ändern ?
geschrieben von crosby
als Antwort auf hinterwaeldler vom 19.02.2013, 11:45:02
Hallo Hinterwaeldler dann muss man auch alles lesen vom Link ;)

Zitat der erste Satz fänkt so an :

Häufig kommt es vor, dass man eine pdf-Datei per Passwort geschützt hat und diese nach einiger Zeit nochmals bearbeiten möchte – nur leider hat man dann das Passwort vergessen.

ist alles legal und der Link auch gibt nur Hilfestellung ;)

Gruss an Dich !

crosby :)

Anzeige