Forum Computer, Internet und Fotos Computerhilfe (PC-Abteilung) Kaufempfehlung für einen neuen Drucker gesucht

Computerhilfe (PC-Abteilung) Kaufempfehlung für einen neuen Drucker gesucht

Maikel
Maikel
Mitglied

Kaufempfehlung für einen neuen Drucker gesucht
geschrieben von Maikel

Nach nur 😁 14 Jahren hat mein Drucker den Geist aufgegeben, er druckt nicht mehr, ich habe wirklich alle Problemlösungen aus den vergangenen Jahren durchprobiert, aber diesmal hat nichts geholfen.

Meine Googlesuche nach einem neuen Drucker brachte mehr Verwirrung als Erkenntnisse, deshalb frage ich an dieser Stelle mal nach.

Das ist mein Rechner, er ist auch schon einige Jahre alt, aber dank einer HDD, auf der sich das Betriebssystem befindet, ist er immer noch sehr flott.

Ich suche einen All-In-One-Drucker, also Drucker, Kopierer und Scanner, für Text- und gelegentliche Bildausdrucke.

Er sollte wirklich 😌 preiswert sein (50 €?) und auch die Patronen sollten nicht so teuer sein.

Danke für jeden sachdienlichen Hinweis. 😊

 

kirk
kirk
Mitglied

RE: Kaufempfehlung für einen neuen Drucker gesucht
geschrieben von kirk
als Antwort auf Maikel vom 10.06.2021, 18:37:21

Da du von "Patronen" schreibst, gehe ich davon aus dass es sich um einen Tintenstrahldrucker und keinen Laserdrucker handelt.
Den einen richtigen Drucker gibt es nicht. Es kommt immer darauf an was du druckst. Druckst du Farbfotos in entsprechender Qualität aus oder reicht dir einfacher Farbdruck auf Normalpapier?
Wenn Farbe überhaupt nicht wichtig ist, wäre evtl auch ein Laserdrucker eine Alternative.

Eine andere Frage ist, wie ist der Drucker bisher angeschlossen? Noch mit einer der alten Parallelschnittstelle oder schon USB oder willst du den Drucker per WLAN ansteuern. Das wäre dann interessant, wenn du nicht  nur von einem Gerät (PC, Laptop, Smartphone, Tablet) aus drucken willst.

Die Preise der Farbpatronen, bei Lasern der Tonerkartusche, ist auch immer sehr wichtig., wichtiger meist noch als der Preis des Druckers selbst. Am besten sucht man sich einen Drucker, der auch Patronen/Kartuschen von Fremdanbietern akzeptiert und nicht auf den Originalen besteht. Gerade bei Tintenstrahlern übersteigt ein Satz  Originalpatronen oft den Preis des Druckers selbst.

Kirk
 

Maikel
Maikel
Mitglied

RE: Kaufempfehlung für einen neuen Drucker gesucht
geschrieben von Maikel
als Antwort auf kirk vom 10.06.2021, 20:25:55

Danke für die Antwort und den Hinweis "Patronen/Kartuschen von Fremdanbietern", das scheint mir in der Tat ein wichtiger Punkt zu sein.

Mir reichen einfache Farbdrucke auf 120g-Papier, angeschlossen ist der jetzige Drucker über USB, WLAN ist mir nicht wichtig.


Anzeige

astrid
astrid
Mitglied

RE: Kaufempfehlung für einen neuen Drucker gesucht
geschrieben von astrid
als Antwort auf Maikel vom 10.06.2021, 20:57:10
Hallo Maikel,
am besten sind und bleiben die Drucker von HP.
Nur sie haben einen Nachteil, diese Farb-Patronen sind sehr teuer und schnell alle.

Schau Dir doch mal die großen Plattformen wie Ebay und Amazon an.
Nur so zur Information halt ansehen, was es gibt.
Kannst Dir doch dann auch im Mediamarkt und wie diese Märkte alle heißen,
dann den Typ von Drucker kaufen.

LG, Monika
pschroed
pschroed
Mitglied

RE: Kaufempfehlung für einen neuen Drucker gesucht
geschrieben von pschroed
als Antwort auf astrid vom 12.06.2021, 15:37:13

Liebe Astrid, das stimmt die Drucker sind relativ billig, aber beim Kauf der Farbpatronen kann es richtig teuer werden, komisch auch wenn man nicht druckt entleeren diese sich von selbst.Ich habe mir jetzt nun einen schwarz/weiss Laserdrucker angeschafft, diese sind zwar etwas teuerer, es gibt auch Laser wo farbig drucken, ich  werde in Zukunft auf farbige Bilder verzichten. Phil.

rose42
rose42
Mitglied

RE: Kaufempfehlung für einen neuen Drucker gesucht
geschrieben von rose42
als Antwort auf astrid vom 12.06.2021, 15:37:13

HP-Drucker-Patronen sind wirklich sehr teuer; ich habe schon den zweiten HP-Drucker und kaufe immer nur die Original-Patronen.

Vor einigen Jahren fand ich ein Geschäft, das Original-Patronen wieder befüllt; das ist deutlich billiger und auch gut. Aber einmal lief so eine wiederbefüllte Patrone aus und der ganze Drucker war kaputt; da mußte ein neuer her und seither versuche ich, nicht jeden Firlefanz, den ich gerade interessant finde, auszudrucken. Jetzt speichere ich ab und registriere so, daß ich wiederfinde, was ich brauche; oder nach einer gewissen Zeit wird ausgemistet/gelöscht. Reine Gewöhnungssache.....


Anzeige