Forum Computer, Internet und Fotos Computerhilfe (PC-Abteilung) Meldung: Sicherheitssoftware ist deaktiviert

Computerhilfe (PC-Abteilung) Meldung: Sicherheitssoftware ist deaktiviert

Meldung: Sicherheitssoftware ist deaktiviert
geschrieben von Morrison
Hallo,

ich habe Win10 und das Wartungscenter meldet mir immer wieder (ich vermute, dass es immer nach MS-Updates vorkommt, bin mir aber nicht ganz sicher):

"Die Sicherheitssoftware und Firewall ist deaktiviert."

Wenn ich mein Antivirenprogramm aber ansehe, ist dort nichts deaktiviert.

Aber bei Sicherheitsstatus überprüfen steht: Sicherheitssoftware: AUS.

Jedesmal gehe ich dann auf die Sicherheitssoftware und auf Update, es läuft, sagt aber, dass es up to date ist, denn das geht da automatisch.

Nur: Wenn ich danachh wieder den Sicherheitsstatus überprüfe, steht bei der Software, dass sie eingeschaltet ist.

Das verstehe ich nicht.
Kann ich hier etwas unternehmen, dass die Sicherheit nicht mehr abgeschaltet wird oder "scheinbar" abgeschaltet wird?

Danke und viele Grüße
Morrison
Monja_moin
Monja_moin
Mitglied

Re: Meldung: Sicherheitssoftware ist deaktiviert
geschrieben von Monja_moin
als Antwort auf Morrison vom 16.06.2016, 13:56:43
Ähnliches Problem hatte ich auch mit Avast Antivirus als ich auf Win 10 geupdatet habe.
Habe die Bezahlversion.
Den Support angeschrieben und folgende Antwort erhalten:
------------------------
"Versuchen Sie bitte, Ihre Avast-Installation zu reparieren. Öffnen Sie bitte die Windows Systemsteuerung und klicken Sie auf Programme entfernen/hinzufügen. Wählen Sie Avast Antivirus und klicken Sie auf „ändern/entfernen“, wählen Sie dann „reparieren“ und klicken Sie auf „weiter“. Nun starten Sie Ihren Computer neu.

Damit sollte das Problem behoben sein und die Firewall sollte wieder funktionieren. Falls dies nicht hilft, führen Sie bitte eine Neuinstallation von Avast durch.

Zuerst müssen Sie Avast deinstallieren:
1) Downloaden Sie die neueste Version des Avast uninstall Utility (am besten auf dem Desktop speichern):
http://files.avast.com/iavs9x/avastclear.exe
2) Windows im abgesicherten Modus starten.
In Windows XP rufen Sie den abgesicherten Modus auf, indem Sie beim Start des PCs (bevor das Windows-Logo erscheint) die Taste F8 drücken. http://board.protecus.de/t13063.htm
In Windows Vista, 7 und 8 genügt es, die Datei „avastclear.exe“ aufzurufen und die Frage, ob in den abgesicherten Modus gewechselt werden soll, zu bejahen.
3) Starten Sie das Avast uninstall Utility (avastclear.exe ) und deinstallieren Sie damit Avast
4) Restart
5) Stellen Sie sicher, dass im Ordner c:\Programme kein Ordner „Alwil Software“ oder „Avast Software“ mehr vorhanden ist, andernfalls löschen Sie ihn.

Installieren Sie anschließend Avast auf dem Rechner. Die Installationsdatei können Sie hier herunterladen:

http://files.avast.com/iavs9x/avast_internet_security_setup.exe

Fügen Sie während der Installation Ihre Lizenzdatei ein (siehe Anlage). "
-------------

Der erste Vorschlag klappte nicht, aber mit dem zweiten Vorschlag ging es.
Allerdings nicht am ersten Tag, sondern erst als ich am nächsten Tag den Computer neu startete.
Hatte zwar auch danach sofort Neustart gemacht, weiß nicht warum es erst von alleine am nächsten Tag ging.

Wenn Du ein anderes Programm hast geht es vielleicht auch auf diesem Weg.

Was ich sehr positiv empfand, innerhalb einer halben Stunde bekam ich schon Antwort.

Monja.
Specht
Specht
Mitglied

Re: Meldung: Sicherheitssoftware ist deaktiviert
geschrieben von Specht
als Antwort auf Morrison vom 16.06.2016, 13:56:43
Morrison
Du solltest schon schreiben, welches Antivirenprogramm du hast.

Anzeige

Re: Meldung: Sicherheitssoftware ist deaktiviert
geschrieben von Morrison
als Antwort auf Specht vom 16.06.2016, 22:01:39
Ich habe Avira und Spybot, die Firewall von Windows schaltet sich dann von selbst ein.
Bei Win7 hat das gut funktioniert. Es zickt erst seit Win10.
Deinstalliert und wieder neu installiert habe ich kürzlich schon gemacht - keine Änderung.
Monja_moin
Monja_moin
Mitglied

Re: Meldung: Sicherheitssoftware ist deaktiviert
geschrieben von Monja_moin
als Antwort auf Morrison vom 16.06.2016, 23:30:09
Versuche es doch wie ich es gemacht habe.
Suche im Internet nach der Mailadresse vom Support des jeweiligen Virenprogramms und schreibe sie an.
Schildere Deine Probleme, die Probleme dürften ihnen bekannt sein.
Vielleicht bekommst Du auch so schnelle Antwort und Hilfe wie ich es bekam.
Monja.
Specht
Specht
Mitglied

Re: Meldung: Sicherheitssoftware ist deaktiviert
geschrieben von Specht
als Antwort auf Morrison vom 16.06.2016, 23:30:09
Morrison
Siehst du rechts unten am Bildschirm das Symbol von AVAST? Wenn du dort draufklickst, muss das AVAST-EInstellungsfenster kommen. DOrt siehst du, ob AVAST läuft.
Zur Kontrolle kannst du auch den Taskmanager starten. Wenn dort AVAST eingetragen ist, ist alles in Ordnung und die WINDOWS-Meldung ist dann halt falsch.
Taskmanager: Start->Suchen->Taskmanager. Dann beim Treffer draufklicken. AVAST erscheint unter den Hintergrundprozessen, ev. hat es mehrere Teilprozesse von AVAST.

Anzeige

Re: Meldung: Sicherheitssoftware ist deaktiviert
geschrieben von Morrison
als Antwort auf Specht vom 17.06.2016, 08:44:44
Nicht Avast, Specht, Avira. Ich habe alles nochmals nachgesehen, was man in diesem Fall machen soll (Problem haben andere auch). Bin also, wie vor einiger Zeit schon, in die Konfiguration von Avira, dann Sicherheit. Man muss dann bei Dateien und Registrierungseinträgen vor Manipulationen schützen ein Häkchen setzen. Das sitzt aber bereits.
Trotzdem kriege ich jetzt, nach dem gestrigen Windowsupdate wieder diese Meldung.
Angeblich sollen Avira 2016, Spybot und Win10 wunderbar harmonieren!?
Morrison
Specht
Specht
Mitglied

Re: Meldung: Sicherheitssoftware ist deaktiviert
geschrieben von Specht
als Antwort auf Morrison vom 17.06.2016, 16:00:21
ENtschuldigung.
Mache aber alles für AVIRA was ich geschrieben habe und melde das Ergebnis
Re: Meldung: Sicherheitssoftware ist deaktiviert
geschrieben von Morrison
als Antwort auf Specht vom 17.06.2016, 17:15:13
Macht nichts, Specht.

Danke für deine Ausführungen.
Ich habe genauso nachgeschaut.
Bei Avira ist ja außerdem dieser Schirm sichtbar: Geöffneter Schirm heißt: Avira läuft, geschlossener Schirm: Avira ist deaktiviert.

Avira sagte immer, dass es läuft, selbst bei der Windows-Fehlermeldung. Muss also an Windows liegen, wie du schon gesagt hast.

Aber schon blöd, oder?
Ich habe schon mehrfach bereut, Win10 geholt und nicht Win7 gelassen zu haben. Ich könnte Win7 wieder installieren, aber verschiedene gekaufte Programme müsste ich dann neu kaufen. Win10 ist vielleicht doch noch nicht ganz ausgereift

LG Morrison
Specht
Specht
Mitglied

Re: Meldung: Sicherheitssoftware ist deaktiviert
geschrieben von Specht
als Antwort auf Morrison vom 17.06.2016, 17:23:17
und was siehst du im Taskmanager? Läuft es da auch?

Anzeige