Computerhilfe (PC-Abteilung) Microsoft Office Identitätsprüfung

karl
karl
Administrator

Microsoft Office Identitätsprüfung
geschrieben von karl
Heute brauche ich Eure Hilfe. Seit einigen Tagen belästigt mich Microsoft beim Öffnen von Excel immer mit zwei sich sehr langsam füllenden Prozessbalken "Identität wird aktualisiert" & "Nachrichten werden aktualisiert". Diese Vorgänge dauern eine Ewigkeit und verstopfen merklich meine Internetverbindung.

Was soll das und wie kann ich das abstellen?

Karl
Urego
Urego
Mitglied

Re: Microsoft Office Identitätsprüfung
geschrieben von Urego
als Antwort auf karl vom 16.10.2010, 10:19:36
@ Karl

Ich kann Dir nicht helfen. Teile Dir aber Eine Beobachtung mit: Bei mir läuft alles, was ST betrifft sehr, sehr langsam. Habe schon Schutzprogramme runtergeschmissen. Kein Erfolg. Bin ja Anfänger.

Urego
adam
adam
Mitglied

Re: Microsoft Office Identitätsprüfung
geschrieben von adam
als Antwort auf Urego vom 16.10.2010, 11:49:40
Das betrifft nicht nur Dich urego. Bei mir ist der ST schon den ganzen Vormittag eine sehr lahme Ente, besonders beim Anlegen von neuen Beiträgen.

Entschuldige Karl, aber was Dein Problem betrifft, habe ich keine Ahnung.

--

adam

PS: Jetzt flutscht es wieder. Alles normal.


Anzeige

karl
karl
Administrator

Re: Microsoft Office Identitätsprüfung
geschrieben von karl
als Antwort auf adam vom 16.10.2010, 12:02:48
Hallo Adam,


die Langsamkeit des Seniorentreffs heute morgen lag an einem Serverproblem bei Fidion. Inzwischen ist dieser Fehler aber behoben und alles läuft - wie mir scheint - sogar schneller als gestern.


Beste Grüße, Karl



P.S.: Leider ist mein Microsoft-Problem davon nicht betroffen
Heribert30
Heribert30
Mitglied

Re: Microsoft Office Identitätsprüfung
geschrieben von Heribert30
als Antwort auf karl vom 16.10.2010, 12:05:38
Mein Neffe sieht die Lösung in der Adresse http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc262309(office.12).aspx
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Microsoft Office Identitätsprüfung
geschrieben von schorsch
als Antwort auf karl vom 16.10.2010, 12:05:38
Meine (unmassgebliche) Vermutung: Microsoft macht im Moment massiv Jagd auf Raubkopien-Benutzer. Darunter müssen nun wohl ALLE leiden!

Anzeige

hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

Re: Microsoft Office Identitätsprüfung
geschrieben von hinterwaeldler
als Antwort auf karl vom 16.10.2010, 10:19:36
Ich weiß auch nicht was das soll. Offensichtlich sind nur Leute geplagt, die MS-Office unter OS-X laufen lassen. Trenne dich davon. Auch wenn du es bezahlt hast. Ich habe auch schon Schitt gekauft und bezahlt (solchen aber nicht ).
Re: Microsoft Office Identitätsprüfung
geschrieben von holzer
als Antwort auf hinterwaeldler vom 16.10.2010, 13:19:10
http://www.macuser.de/forum/f19/entourage-2008-identitaet-431299/

Vielleicht hilft das weiter? -- Rechte neu setzen?
hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

Re: Microsoft Office Identitätsprüfung
geschrieben von hinterwaeldler
als Antwort auf holzer vom 16.10.2010, 13:48:09
Vielleicht hilft das weiter? -- Rechte neu setzen?

Hmm, Wieso betrifft das aber keine Windowssysteme. Was erlauben Strunz?!!! Ich hätte das Zeugs schon längst in den binären Himmel geschickt. Unter OS-X läuft ein Ableger von OO.o

@Heribert: Das wäre zwar ein Ansatz, trifft aber vermutlich nicht zu

-------------------------------------------

Der neue Linuxkernel erkennt übrigens jetzt meinen BenQ-Withescreen. Ich muss nur noch herausfinden ob meine von mir benutzten Win-Anwendungen alle unter Wine laufen oder ob ich mir eine VDM basteln muss.



Re: Microsoft Office Identitätsprüfung
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf holzer vom 16.10.2010, 13:48:09
http://www.macuser.de/forum/f19/entourage-2008-identitaet-431299/

Vielleicht hilft das weiter? -- Rechte neu setzen?



holzer, die Tipps in deinem link entsprechen dem, was bei uns weitergeholfen hat.

Rechte reparieren sollte sowieso immer einer der ersten Schritte sein bei "Seltsamkeiten" unter MacOSX.

Ansonsten ist Microsoft Office bei uns unter allen denkbaren Macintosh-Betriebssystemen im Einsatz und es entspricht nicht meiner Erfahrung, dass man es zwingend durch etwas anderes ersetzen muss.

Sorella



Anzeige