Computerhilfe (PC-Abteilung) Optionale updates installieren ??

gitti66
gitti66
Mitglied

Optionale updates installieren ??
geschrieben von gitti66
Hallo Digi und PC Experten.

Ich habe 18 optionale Updates, soll ich sie installieren?
Das bewußte KB 3035583 Win 10 war auch dabei,das hab ich aber schon aus der Liste gelöscht.
Bitt um Info Optionale Updates
LG Gitti
digi
digi
Mitglied

Re: Optionale updates installieren ??
geschrieben von digi
als Antwort auf gitti66 vom 17.06.2016, 12:43:20
Ich nehme Win-7 an, wie Du auch zeigst.
Das ...5583 (Win-10) kannst Du abwählen; hast Du schon.
Die Installation der anderen hat bei mir keinen Schaden angerichtet.
Aber ich habe auch nur das nackte System ohne M$- Office & Co.

Aber wie sieht es sicherheitshalber mit einer Paragon- Sicherung vorher aus?
Gut, dass Du nicht automatisch updated hast
gitti66
gitti66
Mitglied

Re: Optionale updates installieren ??
geschrieben von gitti66
als Antwort auf digi vom 17.06.2016, 14:58:03
Danke digi für die schnelle Info , stimmt Win7. Dann mache ich die Sicherung noch, bevor ich die updates herunter lade.
L.G. Gitti

Anzeige

gitti66
gitti66
Mitglied

Re: Optionale updates installieren ??
geschrieben von gitti66
als Antwort auf gitti66 vom 17.06.2016, 15:52:34
Hallo Digi und PC-Helfer,
ich traue mich nicht die updates s.o. herunterzuladen.
habe mich ein wenig damit beschäftigt und festgestellt,dass
darunter ein KB 3123862 ist mit folgender Beschreibeung:



was passiert wenn ich die updates einfach ignoriere.
Bitt um Info.
Win 10 will ich nicht. Habe Win7
Grüssle Gitti
Specht
Specht
Mitglied

Re: Optionale updates installieren ??
geschrieben von Specht
als Antwort auf gitti66 vom 19.06.2016, 10:07:10
Alles ignorieren heisst, dass dein PC unverändert weiterläuft, was ja nicht schlecht ist.
digi
digi
Mitglied

Re: Optionale updates installieren ??
geschrieben von digi
als Antwort auf Specht vom 19.06.2016, 11:53:31
Alles ignorieren heisst, dass dein PC unverändert weiterläuft, was ja nicht schlecht ist.
Du sagst es. Eigentlich wäre ich genau deswegen bei XP geblieben, aber ich brauchte mehr Speicherplatz, den mir XP nicht liefern konnte. So bin ich mehr oder weniger auf Win-7 umgestiegen worden. Das ist zwar auch ganz ok, aber auch nicht soooo wichtig für mich.
Jedenfalls kamen dort bei XP gsd schon keine Updates mehr. Und es lief und lief und lief...
Auch Win-7 läuft wie eine Eins.
Was (mir) jetzt von Win-10 bekannt wird als bisher angeblich bestes, schnellstes und sicherstes Windows aller Zeiten, das zeigt genau das Gegenteil. Experimente der Praktikanten aus Redmnond. Update über Update, mit immer neuen gestopften Sicherheitslöchern - die es bei XP nicht (mehr) gibt.

@Gitti:
Ich würde jetzt -nachdem die Sicherung durch ist- das Update abwählen und den Rest installieren. Gut, Gitti, dass Du Dich da so fein durchhakelst - Chapeau!

Ein Skandal sind die aufgedrängten Umleitungen zu Win-10.
Wie wir sehen, werden updates als wichtig eingeordnet, nur um Win-10 auf die Kisten zu kriegen. Bald wird ja die Hose runtergelassen werden, was M$ damit wirklich bezweckt: Zukünftig die Werbeeinnahmen abgreifen, die bisher an Google & Co gingen. Und dann wirds erst recht 'lustig' mit Updates. Denn Google wird sich nicht so einfach die Butter vom Brot nehmen lassen.

Bei mir haben die updates keine merkbaren Folgen gehabt.
Allerdings habe ich ein US- System (englisch), und somit dieses 'Angebot 3123862' wohl nicht erhalten.
Zudem hab ich den gesamten Schmonzes zu Win-10 Stück für Stück manuell endgültig vom System wegradiert.
Ich habe allerdings das Win-10 auch heruntergeladen, und ich halte es auf einer separaten Festplatte auch nach. Aber nachdem ich feststellte, dass es neben einer gravierenden Unerklärlichkeit auch noch 20% langsamer läuft als Win-7 -und auch noch langsamer als XP-, habe ich es nicht aktiviert. Ich warte ab.

Wer Win-10 allerdings möchte, der kann es ruhig nutzen - so mein Eindruck;
sollte aber ein Auge darauf halten, wenn M$ einläutet, dass es das nun nicht mehr kostenlos gibt. Was absolut keinen technischen Sinn machen würde; nämlich etwas aufdringlich zu verschenken, was dann später Geld kostet. So etwas nennt sich Marktschreierei. Wie war das mit der hinkenden Nachtigall?

Achja, Linux & Co:
Wenn ich nicht bezahlte Programme hätte, die nur auf Windows laufen, wäre bei mir schon lange Linux am Zuge. UNIX war nämlich meine ursprüngliche Welt.
gborn
gborn
Mitglied

Re: Optionale updates installieren ??
geschrieben von gborn
als Antwort auf digi vom 19.06.2016, 13:02:22
Ohne allzu stark die Werbetrommel rühren zu wollen - aber in meinem Blog versuche ich zeitnah Beiträge zu Microsoft Updates zu liefern. Da kommt bei Update-Problemen meist sehr schnell eine Rückmeldung von anderen Benutzern oder ich greife es auf.

Hier die Update-Info vom 5.7.2016: Updates für Windows 7, 8 und 8.1 (5. Juli 2016)

Microsoft Office-Updates 5. Juli 2016

Vielleicht hilft es weiter.

Anzeige